"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug

XeroXs 01.10.2014 - 13:22 364773 2261 Thread rating
Posts

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien 1110
Posts: 7322
Die Gerüstratsche mit Dorn und der Gerüsthammer ist je nach Job-Anforderung eh immer am Gürtel. Die kommen halt eher beim Trassen klopfen, Leyher/Nüssli und Zaunbau/Barriers zum Einsatz. Gibt aber immer wieder Sonderfälle wo man damit nicht weit(er) kommt (zb. ausziehbare Bühnenpodest-Haxen usw. / bei Flügelmüttern braucht man sie mit 'Schlitz-Einschnitt',...), da ist sowas 'variables' dann mitunter Gold wert (idealerweise ist das passende Werkzeug sowieso vor Ort aber erfahrungsgemäß ist das Material oft länger in Rotation als nachbestückt werden kann im Lager/Verleih).

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 5127
Zitat aus einem Post von smashIt
empfehlung:
die aktuelle version von deinem mit brushless und flexiclick:
https://geizhals.at/bosch-professio...0-a2075399.html

aber die preise sind gerade ziemlich mies.

gerade in aktion bei amazon:
https://www.amazon.de/Bosch-Profess.../dp/B07RCJNLJV/

semteX

Risen from the banned
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14421
jo, kann ma bedenkenlos zugreifen

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1973
2 Fragen:

  1. Bei meinem Akkuschrauber Bosch 14,4 li-2 (3603j56400) ist der Akku merkbar schwächer geworden. Hat mit ~15 Jahren eh gut gehalten. Akku ist ein 2607336037. Gefunden hätte ich einen Akkupack zum selbsteinbau und diverse China-Händler auf ebay. Beides dak Versandkosten recht unbefriedigend.
    Meinungen?
  2. Ich hab mittlerweile paar einzelne Bohrer angesammelt und hätte die gerne beschriftet aufbewahrt. Einen Senker hab ich mal ein einer zylindrisch förmigen transparenten Kunststoffverpackung mit 10x2,5cm gekauft. Sowas würde ich zB suchen.
Bearbeitet von berndy2001 am 21.07.2024, 16:16

semteX

Risen from the banned
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14421
zu 1.) würd ich nur OV akkus kaufen. allein wegen am feuerrisiko

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1973
ja das kommt auch dazu. Original hätt ich was um 80,- + versand gefunden, das ist in bezug auf den damaligen neupreis von ~110 euro eher mäh.

semteX

Risen from the banned
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14421
am besten neugerät suchn mit irgend einer "extra akku aktion" :D

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 5271
zum 14.4v akku
Zeitwertgerecht - wennst es dir zutraust ist ein DIY Zellen tausch sicher die beste Option. Haben da eh schon fertige packs, das sieht recht einfach aus. Schutzelektronik ist ja nicht in den Zellen selbst und würde da die gleiche bleiben.

Gebrauchter wird auch ned besser sein. Nachbau kann gut sein oder nicht.

Sonst eher gleich was neues kaufen im 12 oder 18v system, imo. Zb der GSR 12V-15 ist nur minimal schwächer und gibts oft für 100€ im angebot mit 2 akkus, bohrern und bits + Tasche
https://geizhals.at/bosch-professio...=at&hloc=de
Edit: ich meinte eigentlich das set mit 2x2ah akku, aber im moment sind die alle recht teuer. Zu den üblichen Angebotszeiten waren die aber sonst meist um 100€ im set zu haben.
Bearbeitet von Römi am 21.07.2024, 16:45

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11739
Ja genau wenn möglich darauf warten bis es wieder bei amazon im Angebot is, sollte um 100euro drin sein.. So habs ich gemacht. Genau das set

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1973
danke euch für die Empfehlung, schaut brauchbar aus ;)

Mich ärgert nur dass ich wg einem abnehmbaren Akku ein neues Gerät kaufen "muss"

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11739
musst eh ned zwingend. wennst wenn hast der gut löten kann (und einen Lötkolben mit genug leistung hat) kann man die Zellen vom Akku schon auch tauschen.
Ich habs mal probiert und bin damals gescheitert weil mein lötkolben zuwenig Leistung hatte.
Professionell verwendet man da auch eigene Löt/Schweißgeräte... kA wie die genau heißen.

ich hab damals gegoogled weils in .de anscheinend viele kleine buden gibt die das anbieten (Zellen von Akkupacks tauschen) aber hab damals nix gefunden für Wien

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 5271
Ist halt vom Hersteller auch so gewollt... Rubel muss rollen usw.
Es müsste ja auch nicht jeder Hersteller sein eigens Akku System (oder mehrere) haben.

https://www.youtube.com/watch?v=zG_Gxid0k0Y das Pack sieht wirklich sehr einfach aus. Wenn du das fertige pack kaufst musst nur 2 kabel anlöten. Ich würds dir anbieten dass ich es austausch wenn es dir das wert ist, das Zellpack zu kaufen und den Weg zu mir zu fahren.
Der GSR 12V-15 sollt aber auch um einiges besser sein, also ich würde an deiner Stelle upgraden.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11739
ah ok wenns wirklich so einfach angeordnet ist dann ist es natürlich noch einfacher weil man fertige 4er packs sicher bekommt

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 5127
ich hab in meinen einfach 4 gute zellen aus einen defketen akkupack von makita verbaut.
ging problemlos.

LTD

frecher fratz
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: is where it is
Posts: 6334
Kann mir vielleicht wer sagen, wie Zangen heißen, mit denen man Schrauben (ca. bis M4) sauber abscheren kann? Danke!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz