"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug

XeroXs 01.10.2014 - 13:22 138408 1184 Thread rating
Posts

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3301
https://www.amazon.de/dp/B07QC1SB6G?ref=emc_p_m_9_b -> Einhell Nass-Trockensauger TE-VC 2230 SAC

wäre eventuell auch intressant.

oder um den selben preis 3 stück von denen: https://www.einhell-werksverkauf.de...vc-1930-sa.html

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4220
der kärcher hat einen relativ kleinen filter.
den setzt es dir schnell zu.
die kleineren modelle (bis WD 3) haben einen runden der mehr schmutz verkraftet.

kleiner tipp noch fürs nutfräsen:
unten in den (frisch ausgeleerten) sauger 1-2cm wasser geben.
das bindet den staub bevor er zum filter kommt ;)

und kauf dir am besten einen 2. filter zum sauger.

e-Lummi-N@tor

Newsposter
Provocateur D`Automobile
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Linz
Posts: 2151
passendes Thema, weil wir brauchen auch einen Sauger fürs Schlitzfräsen und so fürn Hausbau.

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1804
ein Zyklonabscheider schadet auch nicht
https://www.amazon.de/DUST-COMMANDE.../dp/B00HXDYL70/

Balu

BBQ
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: Bgld
Posts: 709
Hab den Kärcher WD6 Premium im Dezember beim Hornbach um 175 EUR bestellt, bin nicht zufrieden.

Saugleistung würd mir speziell für gröbere Hausbauarbeiten zu schwach sein.

Geb euch schon Recht, die Suche ist nicht einfach, weils eben zwischen den 80-180EUR Modellen und dann erst 700EUR ++ Modellen nichts weltbewegend stärkeres gibt.

Fürs Hausprojekt hab ich 2012 ein stärkeres Einhell Modell vom Zgonc gekauft, der kommt mir von der Leistung her besser als der neue WD6 vor. Finde das Modell aber nicht mehr - kann das sein dass es damit was auf sich hat? https://www.sueddeutsche.de/geld/ne...eutet-1.2108830

In eine 16A abgesicherte SchuKo Steckdose dürfte doch ein 3,68kW Staubsauger! Ordentlich Unterdruck/Luftdurchsatz/Filter Abklopffunktion um unter 500EUR - das wärs! :)

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3301
Zitat aus einem Post von Dargor
ein Zyklonabscheider schadet auch nicht
https://www.amazon.de/DUST-COMMANDE.../dp/B00HXDYL70/

kann ich auch immer wieder empfehlen. damit entlastest du natürlich auch den filter vom baustaubsauger ordentlich.
funktioniert auch top bei holzstaub / lack schleifen etc.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2834
Zitat aus einem Post von Balu
Geb euch schon Recht, die Suche ist nicht einfach, weils eben zwischen den 80-180EUR Modellen und dann erst 700EUR ++ Modellen nichts weltbewegend stärkeres gibt.

Nicht _immer_ einfach, aber schauen, ob man zB gebrauchte Festool bei Betriebsauflösungen bekommt.

Castlestabler

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3758
Habe damals einen Vorgänger von dem gekauft :
https://geizhals.at/nilfisk-attix-3...4-a1047575.html

Finde Leistung für die Absaugung super, Ersatz und Zusatzteile alle immer bekommen und bei der filterreinigung gibt es automatisch und halb automatisch, je nachdem wie teuer das Gerät ist.
Preis irgendwo zwischen 200 und 800€ für die wirklich bekannten Marken bei uns.

rai230

Addicted
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: NÖ/St.Pölten
Posts: 529
Für feinstaub dann noch einen kompressor dazu um den filter gscheit durch zu blasen. Irgendwann sind sie alle zu vom feinstaub egal wieviel zu zahlst. Zumindest meiner erfahrung nach.

Habe öffters bei kunden die großen industriesauger in der hand. Die fressen dich zwar wennst ned aufpasst. Kosten aber ein vermögen. Auuch haben ausmaße die man im Haus nie wieder verwendend will. Irgendwann sind auch die nach zu viel bojrstaub dicht.

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 1743
Zitat aus einem Post von isengard
- Starmix ISC 1625 https://geizhals.at/starmix-isc-l-1...7-a2094396.html ca. € 500

Habe ich mittlerweile seit 10 Jahren, das Teil hat schon etliche Baustellen erlebt und wird nachwievor für den harten Einsatz (überall wo ich einen Staubsauger anhängen kann) sowie auch für die Kfz Pflege benutzt.

Bin selbst heute noch begeistert, würde ich immer wieder kaufen.

PS: Nein den Kärcher kannst damit nicht vergleichen.
Bearbeitet von Michi am 11.07.2021, 17:12

e-Lummi-N@tor

Newsposter
Provocateur D`Automobile
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Linz
Posts: 2151
Ich überleg jetzt wegen dem Starmix uClean ADL-1432 EHP.
wär die günstigere Alterantive zum 1625...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43774
Zitat aus einem Post von rai230
Für feinstaub dann noch einen kompressor dazu um den filter gscheit durch zu blasen. Irgendwann sind sie alle zu vom feinstaub egal wieviel zu zahlst.

Laut einem Techniker von Mahle der auch bei BSH Filtersysteme entwicklet hat macht man damit die Filter kaputt. Drinnen sind feine Membranen und Poren die dadurch reißen.

rai230

Addicted
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: NÖ/St.Pölten
Posts: 529
Alternativ einen neuen filter kaufen?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43774
Zitat aus einem Post von rai230
Alternativ einen neuen filter kaufen?

Regelmäßig Abklopfen und die meisten sind auch waschbar.
Was hilft die ein kaputter Filter der dann schneller verstopft oder gar wieder den Staub in den Motor und dann an die Luft fordert?

rai230

Addicted
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: NÖ/St.Pölten
Posts: 529
Jo das auswaschen machst paarmal dann kauft einen neuen. Abklopfen bringt eben ned alles ab. Grade wenns um feinstaub geht. Zwischen baustelle und Stauballergie ist halt viel luft.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz