"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

autoradio gesucht

Umlüx 07.04.2014 - 09:26 2587 23
Posts

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8920
da mir mein usb eingang vom sony CDX-GT740UI gestorben ist und der österreichische rundfunk eher zum speibn ist :D suche ich ein neues autoradio.
design, leistung, gimmicks wie fernbedienungen etc.. eher wurscht.
wichtig wären mir nur eine gute bedienung um auch auf einem 32gb usb stick halbwegs schnell was zu finden. freisprech wäre nett, aber kein muss.

mein momentaner favorit wäre: Sony DSXS300BTX

wenn jemand einen tipp hätte würde ich mich freuen!
danke!
Bearbeitet von Umlüx am 07.04.2014, 09:30

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4542
Platz für Doppel-DIN?

Bedienung imho unschlagbar

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8920
leider nein :(

vb3rzm

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 460
http://geizhals.at/kenwood-kdc-bt47sd-a738279.html

hab selbst ein Kenwood, bin sehr zufrieden

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 5269
Es gibt einigermaßen günstige Alpine und Pioneer mit usb und Bluetooth (freisprecheinr.).
http://geizhals.at/alpine-ute-72bt-a891638.html
http://geizhals.at/pioneer-mvh-x360bt-a1007003.html

zb. halt ohne CD, dafür günstig.
Ich hab einen etwas älteren pioneer und den verlinkten alpine, vom Klang her gefallen mir die Pioneer am besten, Bedienung find ich beim Alpine wesentlich besser.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10619
ich habe mir vor ein paar Jahren diesen Pioneer gekauft und war lange Zeit auf der Suche nach einem gut bedienbaren Gerät für größere Musiksammlungen: http://geizhals.at/pioneer-mvh-8200-a497082.html

ist sicher schon überholt, aber bei Pioneer kann/konnte man zumindest ordentlich durch Ordner navigieren wobei es ein Manko beim Befüllen des Sticks bzw der SD Karte gibt: der Radio ordnet die Ordner und Songs nach Erstelldatum, dh bei jeder Änderung empfiehlt es sich den Datenträger zu formatieren und alles neu rüberzukopieren

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1907
Käme wegen Bedienbarkeit mit USB Ordnern so ein Moniceiver für 1-fach DIN in Frage?
http://geizhals.at/muse-m-725-dr-a778178.html

Preis ist halt nicht so ohne, verglichen mit denen ohne großem Display.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8920
danke für die vorschläge!

ich glaube nicht, dass das risen display bei mir ordentlich ausfahren würde? das radio ist doch etwas versenkt in der geschwungenen mittelkonsole untergebracht.
der pioneer sieht auch nicht übel aus. halt deutlich teurer als der sony.

die anderen beeindrucken mich jetzt nicht unbedingt. besonders wegen der einzeiligen anzeige. der sony bietet mit immerhin 4 zeilen deutlich mehr übersicht beim durchscrollen.

FrankEdwinWrigh

stuck on the outside
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: im 21. Jhdt.
Posts: 2507
@Wondermike:

Ich überlege mir auch den Pioneer zu holen.
Was heisst bei dir größere Musiksamlung ? Bzw verwendest du den SD Slot oder USB ?

Bei der SD Karte gibts offenbar ein 32GB Limit, ob das bei USB auch gilt, hab ich nicht gefunden.
Btw .. wielange dauert das einlesen bei dir ? Auf Amazon berichten die Leute von bis zu einer Minute .. undz war jedesmal wenn man ins Auto steigt

tia few

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10619
bei USB/SD sind mir keine Performanceunterschiede aufgefallen, ich habe rund 20gb und das Einlesen kann schon mal 30 Sekunden dauern

wer länger wartet hat wohl den Fehler gemacht nicht die größten Zuordnungseinheiten gewählt zu haben

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4934
die 3 habe ich und bin zufrieden damit (ich benutze als quelle nur mein iphone)

JVC KD R 711

JVC KD-X70BTE

JVC KD-X50BT

Preislich sind alle 3 in der unteren liga

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8920
ich hab mir den JVC KD-SD 80 BTEY geholt und bin recht zufrieden damit. hatte ihn zufällig beim lokalen blödmarkt gesehen und konnte den niedrigsten GH preis aushandeln :D
die konnektivität ist sehr gut. CD, 2 USB anschlüsse, 1 SD Slot und BT. klanglich ist er besser als mein sony vorher. und das navigieren ist imho auch besser gelöst, da er im gegensatz zum sony nicht immer im root ordner startet sondern dort, wo der aktuelle song liegt.
das display ist bei direkter sonnenbestrahlung auch besser lesbar da es kein VFD ist, sondern vermutlich ein reflektives LCD. dafür ist der kontrast im dunkeln nicht mehr so brilliant.

minuspunkte: es dauert erstmal lange bis er von der SD karte liest. und das navigieren durch die ordner mit dem dial ist etwas hakelig. es gibt aber eine eigene APP mit der man den radio per BT recht gut fernsteuern kann.

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 5016
necro :D

das letzte mal, dass das Wort "Moniceiver" hier aufgetaucht ist, war also 2014 - da sieht man, wie sich die technik in modernen autos weiterentwickelt hat, kaum mehr bedarf für sowas..

in der honda jazz kraxxn meiner tochter soll aber sowas verbaut werden, als matura-geschenk pimpe ich ihr die karre, weil sie total gern musik hört, ihr honda autoradio nun aber komplett den geist aufgegeben hat. sie will das auto aber total gern weiterfahren, budget für einen neuen gebrauchten ist eh auch nicht wirklich vorhanden..

also brauche ich für dieses auto ein neues autoradio :)

ich fahr mit der karre fix zum ACR Freilassing (wohne nähe Salzburg), die haben mir früher auch schon immer bestmöglich geholfen, als ich in dem metier noch bedarf hatte :p die bauen mir alles ein samt neuer lautsprecher etc.

Bluetooth ist muss, Navi ist nicht nötig, wenn Android Auto unterstützt wird, CD ist auch kein muss weil BT-Streaming..

Ich hab mal ein bisschen gefiltert:
https://geizhals.at/?cat=carhdvdrec...oth%7E3637_2022

und auch beim ACR schon angefragt, der würde mir den empfehlen:
https://www.alpine.de/p/Products/SingleView/ilx-w690d

was sagt ihr? ob das Ding jetzt 300 oder 500 kostet ist eigentlich egal, es geht darum, dass sie eine freude hat und dass das als belohnung zur bestandenen matura dienen soll :)
neue lautsprecher kriegt sie btw auch rein damit sie einen guten klang hat und lt. ACR ist 2DIN kein Problem mit einem Blenen Kit.

Danke für kurzen Ratschlag, ob die Empfehlung vom ACR schon perfekt ist, oder ob ihr was anderes empfehlen würdet! :)

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4542
Wenn du schon 500€ für ein Doppel-DIN Radio ausgibst, würde ich eines mit Wireless Android Auto nehmen.
Wenn der Einbau der Lautsprecher, Doppel-DIN Blendenkit usw. alles bei ACR gemacht wird, was verrechnen die für den Einbau einer mitgebrachten Headunit zusätzlich?

Würde eher so filtern: https://geizhals.at/?cat=carhdvdrec...s%7E19430_2-DIN

Du hast den Filter "Navigation" aktiv, der bei Verwendung von Android Auto ja sowieso nicht genutzt wird.

Hat der Jazz eine Lenkradfernbedienung für die Lautstärke? Dann würde ich prüfen, ob ein passender Adapter verfügbar ist.
Ohne Lenkradfernbedienung würde ich eigentlich nur ein Radio mit Drehregler verwenden (was die Suche deutlich schwieriger macht).

EDIT: für die Japaner gibt es oft kombinierte Adapter für Versorgung/Lautsprecher/CAN-Fernbedienung, ist dann recht unkompliziert anzuschließen.

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19657
Eine nette Quelle für "was geht?" finde ich https://www.ars24.com/autoradios-mi...o-online-kaufen


Leider kein "Honda" dabei bei den sets etc., aber dort gibts Adapter für Lenkradsteuerung usw.


Ich nehme an ACR wird das aber auch bieten können.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz