"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

bunq Konto

b_d 15.10.2019 - 14:43 1899 10
Posts

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 9879

zufällig drüber gestolpert. gibts meinungen / erfahrungen?

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10158
Also das Video ist mal schrecklichstes Marketingblafasel. Habs nicht lang genug gesehen um rauszufinden, was die Bank besser machen soll als andere, abgesehn von "i love it" und "great"...

Würde mich aber auch interessieren, was denn dran so gut sein soll. Marketing works.

https://en.wikipedia.org/wiki/Bunq liest sich ganz gut. Hat ein paar Features mit denen N26 nicht mitkann.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17874
Das erste was mich interessieren würde, wenn die Bank ex geht - gibt es einen Staat der für bunq Haftung übernimmt? :D

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4826
Um eine Adresse zu finden, musste ich jetzt schon suchen.
Eine Einlagensicherung gibts vermutlich auch nicht.

Wennst was in die Richtung willst, wird wohl die N26 momentan das gscheiteste sein.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39623
Warum nicht?
Die haben eine Niederländische Bankenlizenz und meines Wissens hat NL auch die 100.000€ Einlagensicherung wie viele andere Europäische Länder als Voraussetzung.

argh

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Mödling
Posts: 699
Das Einlagensicherungssystem, durchgeführt durch De
Nederlandsche Bank N.V. (Niederländische Zentralbank)
(DNB)

im Info PDF zu finden

sonst eventuell https://www.gratis-konto.at/girokonto/bunq-konto überfliegen

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5628
Zitat aus einem Post von Obermotz
Eine Einlagensicherung gibts vermutlich auch nicht.

wenn man den infos aus dem hier geposteten wikipedia link glauben schenken will

Company Profile
bunq, a European Fintech firm, started out in payments, but expanded to deposit accounts.[9] In 2015, the company received its official banking license with the Dutch Central Bank (DNB).[1] This enabled the company to execute transactions with other banks and guarantee all account holders up to €100,000 in deposits - according to the Deposit Guarantee Scheme.[10] Through the banking license, customers can get an IBAN bank account number, deposit salaries and make payments to other banks.[11]

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6797
Und seit heute Apple Pay.

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 9879
Zitat aus einem Post von BiG_WEaSeL
Und seit heute Apple Pay.
yep, so bin ich auf sie aufmerksam geworden.

hmm, dann wart ich mal noch ab. habs eh net eilig, aber das angebot und der preis haben mich eben dazu bewegt, mal nachzufragen.

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5313
Schaut gut aus, Test ich gleich mal.

Joint accounts, sub accounts, alles was das Herz begehrt und unsere Banken zu Unfähig sind les ich da. Dafür aber recht teuer...
Bearbeitet von watercool am 15.10.2019, 20:08

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2459
Hab mir aufgrund der Empfehlung im Freakshow Podcast mal eine Travelcard geholt - wenn man 5 Leuten eine Nachricht mit Werbung für bunq schickt ist sogar die Karte gratis (sonst 9,9€)

Funktioniert soweit super - schöne Karte, CVC nicht aufgedruckt sondern in der APP, custom Text auf der Karte möglich, einfrieren und auftauen der Karte per APP in der Sekunde möglich und soooft man will - nie wieder Scares bei verlegter Kreditkarte :D
Aufladen geht easy (nur Apple Pay von Raiffeisen will nicht - typisch :bash:)

Wenn ich den neuen Job habe im Februar hol ich mir ziemlich sicher das Konto - find die einfach super fortschrittlich - so muss Banking 2020 sein!

Einziger Wermutstropfen: ich werd mir wohl im ersten Jahr noch ein österreichisches Konto behalten um mal zu sehn wie vortschrittlich Stromanbieter, Netzbetreiber, Versicherer usw sind und eine Niederländische IBAN akzeptieren - da solls wohl teils Probleme geben ..

Hat wer Fragen zur Kreditkarte?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz