"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Das Bundesheer

dosen 08.02.2006 - 23:07 38065 280 Thread rating
Posts

NiL_FisK|Urd

Big d00d
Registered: Dec 2017
Location: Heidelberg / Wie..
Posts: 139
Die 55.000 Mann sind inkl. Miliz (30k Präsenzstand + 25k Miliz). Und ohne Wehrpflicht schauts auch mit dem Nachwuchs für die Miliz sehr schlecht aus, deine Idee würde nicht lang funktionieren.

Derzeit gibt es in Österreich ca. 300 kritische Infrastrukturobjekte. Pro Objekt braucht man (bei einer entsprechenden Gefährdungslage) ca. eine Kompanie zum Bewachen. Allerdings muss man die auch irgendwann mal ablösen. Für den dauerhaften Objektschutz der gesamten kritischen Infrastruktur reichen auch 55k Mann nicht aus.

Btw: wenn die Feuerwehr für ein (Groß)brandereignis nicht gerüstet ist, was macht man dann? Weiter sparen und hoffen das es nie brennt, oder entsprechend reagieren und Maßnahmen setzen, dass die Kernaufgaben erfüllt werden können?

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3160
Zitat aus einem Post von chinchin
Es kann ja nicht ernsthaft sein, dass man sich in einem erste Welt Land auf defakto Zwangsarbeit verlassen muss, damit gewisse (öffentliche) Dienstleistungen funktionieren.
doch. Source: die Volksbefragung vor ein paar Jahren. Und ich wollt, das wäre ein Witz :(

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6138
Du meinst jene Volksbefragung, bei der die beiden ehemaligen Großparteien aus purem Opportunismus ihre jahrzehntelange Einstellung zu Berufs- vs. Grundwehrdienst diametral getauscht haben?

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3160
Jup - jene Volksbefragung, wo das hauptargument war dass es ohne Wehrpflicht kein Zivi und ohne Zivi keine Rettung etc mehr gibt.

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7605
Zitat aus einem Post von chinchin
Warum bist du dir da so sicher und warum schafft es jedes andere Land das eine Berufsarmee hat? Sowohl kleinere Länder (Luxemburg, Niederlande, Belgien,..) als auch größere (Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien) haben eine Berufsarmee. Darunter Länder die lange EU Außengrenzen haben.

Vielleicht muss man eben das Leistungsbild des BH verändern. Landesverteidigung wird seit dem Schengenabkommen kaum mehr betrieben (sonst wären auch ned so viele illegale über die Grenze gekommen die letzten paar Jahre).

Ich würde mal empfehlen, wie es um das deutsche Heer so steht, dort kracht es an allen ecken und ende, von der Arme bis zur Marine, von der Einsatzbereitschaft des Einsatzmaterial sind die sogar noch schelchter drann als unser Heer (zumindest für gewisse waffengattungen).
Personalmangel ist dort ein eklatantes problem und führt zu massiven problemen u.a. bei der Marine.

Und das ist durchwegs kein Deutsche Problem, Frankreich ist genaus betroffen so wie Slowenien, oder die Niederlande. Kurz um, der Gesamtstatus aller europäischen Heere ist schlecht, teilweise katastrophal.
Hat sich u.a. auch in den letzten paar konflikten gezeigt, das Frankreich/GB in kürzester Zeit die Munition für die Lufteinsätze in Libyen ausgegagen ist.

Sich hilfe im ernstfall von nachbarstaaten zu erhoffen ist illusorisch, wenn viele dieser nicht einmal in der lage sind die eigenen aufgaben zu erfüllen.
Bearbeitet von Hornet331 am 23.09.2019, 16:51

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 259
Ist aber bei uns auch so und wir haben kein Berufsheer. Daran kanns also nicht liegen.

NiL_FisK|Urd

Big d00d
Registered: Dec 2017
Location: Heidelberg / Wie..
Posts: 139
Mit dem Unterschied, das es bei uns mit 0,6% des BIP als Verteidigungsetat nicht ganz so schlimm ist wie bei den Deutschen mit 1,3% des BIP als Verteidigungsetat.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8518
Zitat aus einem Post von NiL_FisK|Urd
Mit dem Unterschied, das es bei uns mit 0,6% des BIP als Verteidigungsetat nicht ganz so schlimm ist wie bei den Deutschen mit 1,3% des BIP als Verteidigungsetat.

dieses argument wird jetzt e schon seit ~ 2 seiten als argument gebracht.
manche sind halt gegen fakten recht resistent. ;)

wacht

pewpew
Avatar
Registered: May 2010
Location: Wien
Posts: 1716
Im Endeffekt waelzt man die 0.x% dann halt auf die GWD ab denen man je nach Einrueckungstermin 6-12 Monate ihres Lebens und ihrer Erwerbstaetigkeit wegnimmt oder?

(selbes Spiel halt auch im Rettungsdienst, nur das da wenigstens der Anteil an realer Sinnhaftigkeit hoeher ist)

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: 4864/2100/60322
Posts: 4754
Burschn fois ana frogt, do woar a Reh vastaundn?!
Zitat
Auf dem Truppenübungsplatz in Allentsteig (Bezirk Zwettl) ist es Donnerstagfrüh zu einem Unfall gekommen. Ein Pinzgauer des Bundesheeres, in dem vier Soldaten saßen, prallte gegen einen Baum. Der Lenker wollte ersten Informationen zufolge Rotwild ausweichen.
https://noe.orf.at/stories/3015579/

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9312
Zitat aus einem Post von Longbow
Burschn fois ana frogt, do woar a Reh vastaundn?!

https://noe.orf.at/stories/3015579/

lol, dezent im oa**h :D Geiles Bild :D

Hätt auch a Haflinger sein können, der einem Haflinger ausweicht LEL!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz