"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der allumfassende Staubsauger-Sammelthread

Drey 29.05.2007 - 23:52 89641 432 Thread rating
Posts

Drey

disconnected
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Leonding
Posts: 1508
hi,

nachdem in unsrer wohnung der hiesige staubsauger um ruhestand bettelt, sind meine freundin und ich ersatz suchend. nun sind wir am überlegen, ob wir da nicht gleich mal was andres probieren. ... nein, kein vorwerk :D

von mehreren seiten im bekanntenkreis hör ich sowohl sehr positive als auch sehr negative (va. wg. der qualität) meinungen bezüglich dyson-staubsauger.

habts ihr dyson-staubsauger in verwendung?
(lang)jährige erfahrungsberichte?
welcher dyson sollt ausreichen? wir brauchen nicht ein modell für eine 6 köpfige familie im doppelhaus samt 3 hunde und 2 katzen
ist der dyson der mehrwert zu einem 0815 sauger wert?

tia!

-drey-
Bearbeitet von Drey am 20.08.2020, 12:44 (es wurde nach 13 Jahren doch mal Zeit für ein Update des Thread-Titels)

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3990
Würde mal behaupten es kommt auch drauf an welcher Untergrund gesaugt werden soll (Parkett, Fliesen oder Teppich)...

mascara

Witze-Präsident
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: zweiundzwanzig
Posts: 7263
Benutze selber einen Nilfisk Staubsauger, geht ab wie ein Tornado. Würde ich nackt staubsaugen wäre mein Schniedel in null komma nichts eingesaugt.

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8513
wenn du viecherl im haus hast, dann evtl. einen dyson der für tierhaare ausgelegt ist, die nächst höhere stufe ist dann iirc schon ein dyson für allergiker. ansonsten kann man einen kleineren auch nehmen. (//ist natürlich eine kostenfrage.)
was sagt stiftung warentest so?
ich hab jedenfalls aus einer fernseh-doku noch in erinnerung, dass viele billig sauger (noname teile) eine schlechte filterleistung haben und viel staub wieder in die luft blasen.
vielleicht ist es nur ein zufall, aber ich hab mit noname teile eher schlechte erfahrungen, was die saugstärke betrifft (wenn ich bei freunden den pc aussaugen darf usw.). wenn ich mir da unseren miele bzw. den siemens meiner schwester anschau ist das gleich was anderes.
Bearbeitet von master blue am 30.05.2007, 01:45

Friedel

fr13del
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Ruhrpott
Posts: 1431
Ich habe von _einigen_ Leuten gehört, das die Dyson-Sauger nicht so der Bringer sein sollen. Z.B. verlieren die nach einiger Zeit auch die Saugkraft, welche dann trotz umfangreicher und regelmäßiger Säuberung auch nicht mehr zurück kommt, entgegen der Werbung...
Außerdem ist es imho äußerst absurd einen Sauger zu besitzen, der zB Allergikergeeignet sein soll und man dann beim leeren und säubern die ganze Wohnung(zumindest den Platz, wo man ihn säubert) einsaut.

Ich kann nur Miele, AEG oder Progress empfehlen, hatte vorher vieeele Billigsauger, die waren alle Schrott, mein jetziger Progress ist mittlerweile 6 Jahre alt(so lange haben die billigen im Traum nicht gehalten) und saugt wie am ersten Tag. Der hat 1800 regelbare Watt und ich brauche ihn nicht höher als 1/2 zu stellen, trotz dreier(bzw 4) Katzen.
Haben Laminat in der ganzen Wohnung mit einigen, teilweise großen, Läufern.
Meine Schwiegermutter hat zB auch einen Dyson und ist in keinster Weise zufrieden. Hat unten im Haus Laminat, oben Teppich und einen Hund, weshalb sie sich auch für einen Dyson entschieden hatte. Ist aber Schrott...
Meine Eltern wiederum haben irgendeinen AEG Vampyr, das einzige was meinen Vater stört, ist der "klobige" Fuß, ansonsten sind sie seit Jahren damit zufrieden.
Bearbeitet von Friedel am 30.05.2007, 01:58

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2469
Die dyson Staubsauger haben auch den Vorteil dass sie mit Zyklonen anstatt mit Filtern arbeiten - kein Verbrauchsmaterial ...
... mal abgesehn halt vom optionalen HEPA Filter den ich jedem ans Herz legen würde, man macht sich keinen Begriff was man beim Staubsaugen alles aufwirbelt und einatmet

@ Friedel: das mit dem Saugkraftverlust muss an dem Saugrohr oder der Bodenbürste oder etwas anderem liegen, die Zyklone können keinen Saugkraftverlust haben, .. das geht technisch garnicht .. es könnte auch der HEPA Filter schuld sein (falls einer drin ist), .. hält zwar eh ziemlich lange aber halt auch nicht ewig

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
http://www.powervac.at/
das wäre das Teil von Teleshopping - ich meine, hey - denke auch an deine Famlie, Freunde, oder Forummitglieder... denn nur heute bekommen Sie 2 (!!!!!) POWWWWER VAC Cycloneeeeee zum Preis von einem (1!!!)!
Mediashop Qualität - garantierte Qualität!

Leide rnicht beim Horst Fuchs erhältlich - der hat dafür eigene Schnäppchen (http://www.wsteleshop.at/detail.asp?itemnr=101316)

Was diese Mediashop-sachen können weiß ich nicht (gibts Vereine, die solche Sachen mit Markenware benchmarken? Wenn wer was weiß, bitte melden, interessiert mich schon lange) - von den Küchengeräten weiß ich, dass die ziemlich cool sind (& oft deutlich billiger & kleiner als die Braun/Miele/...Sachen).

Ich seh schon in paar Tagen einen SBT-Eintrag "Z/V: Power Vac Cyclone"

|3er0


Registered: Nov 2000
Location: /dev/null
Posts: 3309
Zitat von Friedel
Zitat von that
Ja, die alten Plextor-Geräte waren wirklich noch top. Seit es DVD-Brenner gibt, leben sie nur mehr von ihrem Namen.

Ein Label mit dem Text "Plextor" auf ein Billiggerät picken kann ich aber selbst billiger. :)

Genau da liegt ein wichtiger Punkt versteckt! Das Teil muß man reinigen, immer nur den Behälter leeren ist da nicht!

Wir haben erst kürzlich einen neuen Siemens mit spezial Ausblassfilter gekauft (soll 99,9% des Staubes nicht mehr in die Luft lassen) und sind sehr zufrieden damit. Ich will nix reinigen am Staubsauger. Sack voll, raus damit in den Mistkübel (ohne dabei vielleicht Dreck zu verlieren wie es bei Filterlosen Saugern beim leeren des Behälters geschehen kann) und neuen Beutel rein. FERTIG!

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6640
Zitat von Bero
...soll 99,9% des Staubes nicht mehr in die Luft lassen...

jaja, das sollte imho eine der hauptaufgaben eines staubsaugers sein... egal wieviel er kostet...

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8871
ich hab keine Ahnung wie der preisliche Unterschied ausschaut, aber hatte beides im Haushalt, also einen Dyson und so ein NoName Gerät mit Beutel - von der Leistung hab ich keinen Unterschied gemerkt, der Dyson hat auch bis zum unverschuldeten Exitus seine Leistung gebracht, wurde aber auch ein paarmal unterm Jahr gründlich gereinigt

tintifax

Bloody Newbie
Registered: Mar 2001
Location: A
Posts: 2257
kauf dir nen miele mit beutel.

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4852
wir haben seit winter einen siemens, der saugt ungefähr so stark wie wenn du dir ein strohröhrl an den mund hältst und mal fest anziehst

jeder pornstar gibt da mehr gas als unser sauger :D

auch so ein filterloses klumpert...

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10609
Zitat von Longbow
wir haben seit winter einen siemens, der saugt ungefähr so stark wie wenn du dir ein strohröhrl an den mund hältst und mal fest anziehst

jeder pornstar gibt da mehr gas als unser sauger :D

auch so ein filterloses klumpert...

hab mir gestern beim metro nen handstaubsauger gekauft, der mit strom aus der steckdose läuft. extrem günstig im vergleich zu dem akku-müll und eine saugleistung, die die angesprochenen pronstars alt aussehen lässt :D

@topic: haben nen miele cat&dog, kann was, soweit ich das mit meinen eingeschränkten fähigkeiten in bezug auf haushalt führen bewerten kann.

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4852
Zitat von maXX
hab mir gestern beim metro nen handstaubsauger gekauft, der mit strom aus der steckdose läuft. extrem günstig im vergleich zu dem akku-müll und eine saugleistung, die die angesprochenen pronstars alt aussehen lässt :D

@topic: haben nen miele cat&dog, kann was, soweit ich das mit meinen eingeschränkten fähigkeiten in bezug auf haushalt führen bewerten kann.
den hab ich mir auch schon überlegt, kriegst da gscheid die katzen/hundehaare weg? auch von couch und parkett?

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10609
Zitat von Longbow
den hab ich mir auch schon überlegt, kriegst da gscheid die katzen/hundehaare weg? auch von couch und parkett?

würd ich eindeutig mit ja beantworten.

hab ihn testweise mal im auto probiert und da war sogar ganz feiner staub aus dem sitz im filter drinnen.

saugleistung kommt jedenfalls an einen handelsüblichen sauger ran :)

und um den preis ist er so oder so ein schnäppchen (akku-dinger kosten meist um die 50 €)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz