"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der allumfassende Staubsauger-Sammelthread

Drey 29.05.2007 - 23:52 90490 432 Thread rating
Posts

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3345
Hab ihn auf amazon bestellt, dementsprechend schnell und unkompliziert war er da.
Ich hab keinen Vergleich zum Dyson.
Für manch Teppiche ist er trotz direkt angetriebener Büsten bestimmt zu schwach. Aber für 95% in der Wohnung reicht es sicher. Gerade wenn man ohnehin einen Roboter hat... Oder 3 :D

Geräusch ist für einen Staubsauger recht angenehm, könnt im allgemeinen nichts schlechtes drüber sagen. Immerhin ist allein der preis mit dem Zubehör das dabei ist schon schwer in Ordnung.

ike

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2007
Location: P8X-873
Posts: 657
Zitat aus einem Post von brain_death
@ike: 7 jahre und erst jetzt akku probleme? wie oft/selten verwendet ihr in? bei meinem dc62 war nach ca. 2 1/2 jahren sense.

bei uns wird hundbedingt 2-3x die woche gesaugt. und das ausschließlich mit dem dyson ... erste vermutete "akkuprobleme" waren vor ca. 3 jahren anscheinend auf einen schlechten kontakt zurückzuführen und mit etwas gaffer zu beheben. ;) habe ich denke ich sogar hier einmal gepostet.

Maestro

:)
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wr. Neustadt
Posts: 615
Zitat aus einem Post von brain_death
@ike: 7 jahre und erst jetzt akku probleme? wie oft/selten verwendet ihr in? bei meinem dc62 war nach ca. 2 1/2 jahren sense.

Wir haben den DC62 seit 5 Jahren oder so als einzigen Staubsauger für den Wohnbereich im Einsatz. Vielleicht Glück gehabt :)

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4144
ich bräuchte hier mal eure hilfe:

mein aktueller staubsauger ist eingegangen und ich suche was neues.

es soll definitiv so ein "akku-stielsauger" sein. ich muss auch regelmäßig die treppe runter saugen und das ist mit kabelgebundenen geräten pita und Roboter kommt für mich aktuell auch nicht in frage.

weiters würde ich das gerät auch gerne zum Auto saugen verwenden.

jetzt hab ich mal die ganzen dyson modelle durchgeschaut, jedoch ist die anzahl an angeboten sowas von groß dass ich den überblick verliere!

v8, v10, v11 -> was ist mindestens notwendig? wo wird's dann übertrieben?

die ganzen packages wie absolut usw mit anscheinend dann elektrisch angetriebenen bürsten, sind die wirklich nötig, bzw wofür?
ich habe zb keinen teppichboden zu saugen, Großteils parkett und ein stück fliesen. (und das Auto halt)

günstigere alternativen anderer marken?
v10 und höher ist halt doch viel Geld für einen staubsauger...

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3345
Angetriebene bürsten sind fürs auto super, ansonsten verwend ich sie eigentlich nie.
Teppich überlasse ich halt auch den robotern...

zu dyson selbst kann ich dir leider nichts sagen.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Ich verwende die angetriebene Bürste nur für die Couch. Die kriegt dort wirklich jedes Staubkorn aus dem Bezug :p

Ich habe zwei Dysons - einen klassischen Bodenstaubsauger, und einen Akku-Handstaubsauger.
Der Bodenstaubsauger ist wirklich robust und pflegeleicht, wenn auch etwas laut.
Mit dem Akkustaubsauger stehe ich auf Kriegsfuß. Der Turbo-Modus hat schon sehr bald nur mehr für wenige Sekunden funktioniert, mittlerweile funktioniert er gar nicht mehr. Der Sauger läuft jetzt auch überhaupt nur mehr selten länger als ein paar Sekunden.
Und die Kritiken im Internet werden mit jeder neuen Generation schlechter.
Auf Amazon wirkt es zumindest komisch, dass der V8 noch über 1.000 Bewertungen hatte, und der V10 es nur mehr auf 300 Bewertungen bringt (noch extremer auf Amazon UK - dort hatten Varianten des V8 noch über 300 Bewertungen - und der V10 bringt es am "Heimatmarkt" auf nicht einmal 90 Bewertungen, und der neue V11 hat nach 8 Monaten jetzt gerade mal 11 Bewertungen).

Mich persönlich stößt auch die Rolle von Dyson im Brexit sauer auf - auch ein Grund, aktuell keinen neuen Dyson zu kaufen.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5239
Wir haben den hier - ist ein Traum. Ordentlicher Akku. Ordentliche Saugkraft.
Keine homöopathischen Dyson-Preise.

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4144
Zitat aus einem Post von ccr
Ich verwende die angetriebene Bürste nur für die Couch. Die kriegt dort wirklich jedes Staubkorn aus dem Bezug :p

Mich persönlich stößt auch die Rolle von Dyson im Brexit sauer auf - auch ein Grund, aktuell keinen neuen Dyson zu kaufen.

Und wie ist die Bürste so zur Couch?
Ich fürchte ich hab nicht den robustesten Stoff, muss man da Angst darum haben?

@Brexit hast du natürlich recht, daran hab ich jetzt gar nicht gedacht!

@Obermotz:
der sieht halt viel größer aus, ins Auto komm ich damit nicht oder?


sowas wär halt ein noname nachbau vom dyson schauts aus, lt Bewertungen gar net schlecht?

https://www.amazon.de/dp/B07RGW9G34...1_t2_B00MN0XUJI

oder
https://www.amazon.de/dp/B07STYMV56...2xpY2s9dHJ1ZQ==

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5239
Der Bosch ist eher für Böden, aber es ist ein Schlauch dabei, falls mal das Auto gesaugt werden soll.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Zitat aus einem Post von Skatan
Und wie ist die Bürste so zur Couch?
Ich fürchte ich hab nicht den robustesten Stoff, muss man da Angst darum haben?

Für die täglich Anwendung ist die Bürste nichts. Bei einer neuen Couch würde ich gar nicht drangehen. Bei meiner ist es jetzt nach 12 Jahren schon eher egal, aber ich habe der Putzfrau trotzdem verboten, sie öfter als einmal im Monat zu verwenden :p
Es ist halt nur gigantisch, wieviel feiner Staub da aus dem Bezug jedesmal rauskommt. :eek:

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1783
Zitat aus einem Post von ccr
Mit dem Akkustaubsauger stehe ich auf Kriegsfuß. Der Turbo-Modus hat schon sehr bald nur mehr für wenige Sekunden funktioniert, mittlerweile funktioniert er gar nicht mehr. Der Sauger läuft jetzt auch überhaupt nur mehr selten länger als ein paar Sekunden.

Das kann ich so unterschreiben. Dyson V6, gekauft Ende 2016. Und die Sperenzchen macht er schon seit Sommer 2018.
Saugkraft der Neueren kann ich nicht beurteilen aber der V6 hat mich auch da nicht grade begeistert.
Vergleich ist in parallel im Haushalt vorhandener Miele S5 (Beutelsauger aus 2012/13), der auf leistester Stufe immer noch alles vom Holz/Fliesenboden wegschafft und nebenbei dennoch nichtmal beim Fernsehen stark stört.

Aber ich bin auch auf der Suche nach einem zuverlässigen Akkusauger für die Treppe, da der Miele doch ~7 kg hat und das einhändige Saugen unangenehm ist.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9345
Zitat aus einem Post von Skatan
Und wie ist die Bürste so zur Couch?

sowas wär halt ein noname nachbau vom dyson schauts aus, lt Bewertungen gar net schlecht?

ich weiß nicht, ich war mit meinem dirtdevil nicht so zufrieden, eigentlich. ich wärs aber vielleicht mit dem dyson auch nicht gewesen. der dirtdevil ist dann auch eingegangen weil ich beim umbaun immer damit gesaugt hab wenn wir löcher gebohrt haben. der staub von der Wand dürft ihm nicht so gut getan haben :p
aber war davor auch schon nicht so glücklich mit der saugleistung

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44026
die dyson schneiden immer schlechter ab - die gewinnen halt nur bei Design und Marketing.

Ich such grad 2 normale Bodenstaubsauger und aktuell scheu ich noch den Aufpreis für Miele - aber die sind halt super leise und (jedenfalls die alten) haben eine gute Leistung

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 2338
Also der Aufpreis für Miele ist imho gerechtfertigt - meiner is inzwischen 8 Jahre alt und verrichet jetzt bei meiner Mutter seinen Dienst.
Wurde nur wegen Hund gegen einen Dyson ersetzt - der schlägt ihn um Welten wegen Akku und der Bürste. Vorher haben wir ne halbe Stunde für die Wohnung gebraucht wegen der Haaren jetzt sinds fünf...

Ich hab den Dyson überhaupt nur bestellt um ihn zu testen - dachte auch nur das is Marketing Blabla wie bei Apple... tjo...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44026
Mein billig Siemens hält auch schon seit 15 Jahren und obwohl es damals ein Abverkaufsteil war bekomm ich jetzt noch jedes Ersatzteil (recht günstig) - das erwarte ich mir von Haushaltsgeräten einfach.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz