"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der allumfassende Staubsauger-Sammelthread

Drey 29.05.2007 - 23:52 89740 432 Thread rating
Posts

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3441
Zitat aus einem Post von davebastard
achso nein das glaub ich nicht, ich hatte ja schon mal einen dirtdevil in der selben bauart aber der ist beim renovieren draufgeangen... für baustelle war er wohl ned gedacht...

edit:

Damits ned untergeht:
Kann einer der dreame t20 pro Besitzer einen Erfahrungsbericht geben ob die Hartbodenbürste wirklich besser ist als die 2 in 1 ? (für parkett)

Softwalze frisst bei uns besser die Brösel unterm Esstisch (meine Tochter ist Bröselkönigin :D ) als die andere.

ich weiß nicht obs beim G10 auch so ist, aber in der Wandhalterung kannst du auch gleich den 2. Akku Laden -> hast immer den vollen Reserveakku zu Hand und weißt auch wo er ist, find ich extrem praktisch.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
ja das ist beim g10 auch so mWn... aber ich tendiere wegen der bürste eh zum dreame... schade wegen der farbe, das weiß hätt mir schon besser gefallen
edit:
ist beim e-tec um 319 lagernd ich hol ihn mir glaub ich morgen einfach IRL
Bearbeitet von davebastard am 16.09.2021, 13:28

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
heute geholt und erfüllt voll die erwartungen


positive überraschung:beim zubehör ist jetzt scheinbar auch der flexible schlauch dabei :)
das war in allen reviews die ich gesehen habe noch nicht so...


click to enlarge click to enlarge



also zubehör ist jetzt eigentlich ziemlich komplett... wüsste nicht was fehlen sollte: 2in1 walzendüse,hartbodenwalzendüse,antimilbenaufsatz/sofasaufsatz, bürstendüse,fugendüse,wischaufsatz mit wassertank,flexibler schlauch zwischenstück,2x akku,wandhalterung mit ladeanschluss für beide akkus. 2ter akku kann auch geladen werden während man saugt.
Bearbeitet von davebastard am 17.09.2021, 13:43

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3293
ist das jetzt der dreame T20 pro?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
jap genau

eine frage noch kann man das ladegerät eigentlich angesteckt lassen wenn die akkus voll sind oder ist das schlecht für die akkus ?
Bearbeitet von davebastard am 17.09.2021, 13:45

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5322
Na gut, wenn beim Pro was fehlen sollte ... :D
Wie gesagt, für mich ist zuviel dabei ;)

Naja, wie bei den Smartphones ... optimalerweise zwischen 30 und 90 % halten, was ich so gelesen habe.
Wir laden aber schon immer voll und schauen, dass wir so bald als möglich das Netzteil abstecken. Wird dann aber doch oft vergessen und die Akkus hängen vollgeladen noch stundenlang am Strom :rolleyes:

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
Zitat
Na gut, wenn beim Pro was fehlen sollte ... :D

wie gesagt der flexible schlauch war auch beim pro bis vor kurzem nicht dabei wenn man den youtubern glauben mag.
den sofaufsatz verwend ich sicher auch regelmäßi eben fürs sofa, den bürstenaufsatz mit flexiblen schlauch zum 3d drucker aussaugen, den fugenaufsatz für sesseleisten/Türschwellen... für mich also maximal der wischaufsatz und die 2in1düse unnötig.
Bearbeitet von davebastard am 17.09.2021, 14:01

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43746
Zitat aus einem Post von davebastard
jap genau

eine frage noch kann man das ladegerät eigentlich angesteckt lassen wenn die akkus voll sind oder ist das schlecht für die akkus ?

Würd ich mir bei den ganzen Li Akku keine sorgen machen. Die brauchen alle eine Lade- und Abschaltelektronik

Wäre gut wennst in 1-2 Monaten auch ein kurzes Review posten könntest

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
Zitat
Würd ich mir bei den ganzen Li Akku keine sorgen machen. Die brauchen alle eine Lade- und Abschaltelektronik

ich denks mir eben auch, im handbuch steht die LEDs auf den akkus leuchten dann dauerhaft und das display geht in den energiesparmodus. ich geh schon davon aus dass die ladeelektronik dann abschaltet.

edit: review, ja wenn du mich dran erinnerst :D

edit2: so eine station wo man laden kann und wo er schön drinnenhängt ist schon viel wert. das hatte ich beim dirtdevil nicht und das war schon nervig... aber gut dass ist jetzt sicher 5 jahre her

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3293
Zitat aus einem Post von pirate man
Wir laden aber schon immer voll und schauen, dass wir so bald als möglich das Netzteil abstecken. Wird dann aber doch oft vergessen und die Akkus hängen vollgeladen noch stundenlang am Strom

Falls man home assistant oder dergleichen laufen hat kann man das ganz leicht mit shelly 1 pm abhilfe schaffen bzw einem beliebigen smart plug mit messfunktion.

ich würd sie nicht angesteckt lassen.
die meisten netzteile fangen im leerlauf zu fiepen an.
bei einem kabelbruch hast du viel schneller einen brand...
die netzteile sind ohnehin nicht recht langlebig.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
Zitat aus einem Post von normahl
bei einem kabelbruch hast du viel schneller einen brand...

aber doch nicht wenn die elektronik auf standby ist und nur noch die LEDs versorgt... da fließt ja dann kaum strom...

edit: aber wie ginge das dann mit dem smartplug, hätte sogar noch eins. einfach dass es abschaltet wenn eine gewisse leistungsschwelle unterschritten wird ? und dann muss man am smartplug wieder einschalten beim nächsten mal laden ?
Bearbeitet von davebastard am 17.09.2021, 15:01

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3293
Entweder fix nach einer bestimmten Zeit abschalten oder wirklich messen.

Wenn man laden will muss man halt das knopferl drücken.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
ja wäre zum überlegen. hab momentan aber noch kein home assistent am laufen.. habs aber in der firma schon mal verwendet. vielleicht mach ich das mal.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz