"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Kaffeemaschinen Thread

noir 11.12.2013 - 22:39 251405 2213 Thread rating
Posts

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1811
günstig ist lt. Kaffeewiki
https://www.kaffeewiki.de/wiki/Beliebte_Zweikreiser

bei ca. 800€ zB
https://www.kaffeewiki.de/wiki/SAB_Pratika

viel weniger wirds nicht, und Preis Leistung ist bei der BZ10 Top

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5583
Ganz ehrlich, wenn du eine willst, dann eine zweikreiser... Ich hab die rancillio Silvia, alles super, aber der Single Boiler nervt so wahnsinnig wenn ich Gäste habe (und die habe ich mehrfach die Woche).

Bin ständig am überlegen nicht auf eine mit zweier zu wechseln.

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1811
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Ganz ehrlich, wenn du eine willst, dann eine zweikreiser... Ich hab die rancillio Silvia, alles super, aber der Single Boiler nervt so wahnsinnig wenn ich Gäste habe (und die habe ich mehrfach die Woche).

Bin ständig am überlegen nicht auf eine mit zweier zu wechseln.
Es hat auch jeder das selbe Anforderungsprofil :rolleyes:

Ich mach einmal pro Monat einen Cappucino, auf Dampftemp aufheizen dauert bei mir 15 Sekunden

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43625
Zweikreiser kosten so ab 800€ da ist eine um 1000€ noch bei den günstigeren.

Dual Boiler ist halt nochmals teurer und größer. Da wäre die Lelit pl60 plus wohl am günstigsten. Kostet dann ab 1100€
Da ich selten Gäste fürn Kaffee hab ist das kein Problem.
Aufheizen geht ja rasch, abkühlen ist halt ein Problem, aber einfach zuerst Kaffee und dann den Schaum.

Die SAB ist mir irgendwie suspekt. Eher noch die Nuova Simonelli Oscar, aber auch die wirkt eher filigran.

Die Rancilio Miss Silvia ist aber ein Einkreiser

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1811
Zitat aus einem Post von Viper780
Dual Boiler ist halt nochmals teurer und größer. Da wäre die Lelit pl60 plus wohl am günstigsten. Kostet dann ab 1100€
Da ich selten Gäste fürn Kaffee hab ist das kein Problem.
Aufheizen geht ja rasch, abkühlen ist halt ein Problem, aber einfach zuerst Kaffee und dann den Schaum.

Die SAB ist mir irgendwie suspekt. Eher noch die Nuova Simonelli Oscar, aber auch die wirkt eher filigran.
Die SAB war als Beispiel gedacht, selber kaufen würd ich sie auch nicht. Die Silvia hat er als abschreckendes Beispiel für einen Einkreiser erwähnt ;)

Wenn ich unbedingt einen Zweikreiser bräcuhte würd ich mir eine BZ10 holen die ist wie bereits erwähnt Preis/Leistungstechnisch top.

Wenn ich ein bisschen mehr ausgeben würde dann wärs derzeit die Rocket Apartamento

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43625
Was ist der große Unterschied zw BZ10 und Rocket Apartamento?

Sind halt doch 250-350€ mehr.
Werd wohl mal zum taste it fahren. Habt ihr andere Shop Empfehlungen und evtl Vorschläge für einen Barista Workshop?

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5583
Zitat aus einem Post von Punisher
Es hat auch jeder das selbe Anforderungsprofil :rolleyes:

Ich mach einmal pro Monat einen Cappucino, auf Dampftemp aufheizen dauert bei mir 15 Sekunden

Ich denke da eher an den Wiederverkaufswert, ist bei Doppelboiler Geräten um Welten besser.

Bei meiner Silvia Dauer das aufheizen knapp eine Minute würde ich sagen, hab's noch nie nachgemessen

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4199
Kennt wer https://www.amazon.de/Aerobie-80R08...=espresso+press

In den USA anscheinend voll gehyped, weil ein Starbucksfilterkaffee rauskommt. Kann mir ned wirklich vorstellen, dass da annähernd was Gscheits rauskommt...

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5583
Zitat aus einem Post von eitschpi
Kennt wer https://www.amazon.de/Aerobie-80R08...=espresso+press

In den USA anscheinend voll gehyped, weil ein Starbucksfilterkaffee rauskommt. Kann mir ned wirklich vorstellen, dass da annähernd was Gscheits rauskommt...

Schon Mal einen Starbucks Kaffee getrunken??? Das ist maximal ein Grund das Teil nicht zu kaufen ;-)

Hab's in Amerika mehrfach probiert weil ich Starbucks bis dahin nur aus dem Fernsehen kannte, dachte jedes Mal es liegt vielleicht an der Filiale, bis ich akzeptieren musste das es wohl Konzernstandard ist einen Kaffee zu machen den ein Europäer nicht saufen kann. Allerdings stehen die Amerikaner ja auch auf abgestanden Filterkaffee :-)

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4199
Na eh, die stehen auf Filterkaffee. Ich bin ja jetzt eigentlich von Österreich ausgegangen, aber die amazon.de Bewertungen kommen offenbar auch nur dadurch zustande, dass die Deutschen keine Kaffeekultur haben.

Die positiven Bewertungen sind auf jeden Fall weird. Sogar dass Baristas auf das Ding zählen wenn sie unterwegs sind. Was machen Baristas in US und DE bitte?

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4067
Ich hab eine Aeropress für unterwegs, nicht schlecht aber ich bin jetzt nicht unbedingt ein Fan davon, Mokkakanne ist mir lieber.

Müsste vielleicht mal mehr Zeit in das Setup investieren, ist nur schwer wenn man zuhause eine espressomaschine stehen hat. :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43625
Starbucks hat "von bis" ich finde deren Espresso großteils ganz gut sofern es ein special Blend ist.
Der Rest kann mir gestohlen bleiben.

Aufgespritzen Kaffee brauch ich so und anders nicht ;)
Maximal im Eiskaffee dulde ich Filter Gebräu.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11080
Aeropress is ganz lustig.
Aber was an filterkaffee schlecht sein soll, versteh ich nicht.
Nicht alles schmeckt so, wie der alvorada von der oma ;)

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1811
Zitat aus einem Post von Viper780
Was ist der große Unterschied zw BZ10 und Rocket Apartamento?

Sind halt doch 250-350€ mehr.
Werd wohl mal zum taste it fahren. Habt ihr andere Shop Empfehlungen und evtl Vorschläge für einen Barista Workshop?
Kein großer Unterschied, konnte beide schon testen. Die Rocket ist insgesamt hochwertiger verarbeitet und ein weniger stabiler bei der Temperatur dank E61 Brühgruppe. Außerdem schaut sie einfach geil aus :)

Preis/Leistung ist bei der Bezzi sicher besser

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6201
Zitat aus einem Post von eitschpi
Kennt wer https://www.amazon.de/Aerobie-80R08...=espresso+press

In den USA anscheinend voll gehyped, weil ein Starbucksfilterkaffee rauskommt. Kann mir ned wirklich vorstellen, dass da annähernd was Gscheits rauskommt...

hab ich zu hause - mit einem gscheiten kaffee den man frisch gemahlen hat kommt da schon schmackhaftes schwarzes unten raus ... ist mir lieber als die french press und perfekt um einen (gscheiten starken) kaffee zu machen ... in der handhabung auch super einfach und in wenigen sekunden gereinigt

ein automat ist nix für mich ... mokkakanne hab ich auch und die wird eingesetzt wenn mir die aeropress fad wird
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz