"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Kaffeemaschinen Thread

noir 11.12.2013 - 22:39 240199 2145 Thread rating
Posts

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3954
Zitat aus einem Post von Viper780
Naja man kann wieder Vollautomaten hinstellen.
Wir haben Nespresso Pro auch endlich teilweise verdrängt :D
Bei uns hat nach einigen Gesprächen der Betreiber unserer Kaffeeautomaten in der Produktion mittlerweile 2 große Jura aufgestellt mit dem gleichen Bezahlsystem wie die Automaten.
40ct pro Kaffee im Full Service inkl. täglicher Reinigung mit Bio Fairtrade Bohnen. Sind sehr zufrieden damit.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3193
Zitat aus einem Post von böhmi
40ct pro Kaffee im Full Service inkl. täglicher Reinigung mit Bio Fairtrade Bohnen. Sind sehr zufrieden damit.

Das ist ein echt guter Preis.
Wir zahlen ca das selbe in der Firma und da ist es ein Kaffeepulver...

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11891
Zitat aus einem Post von Dune
Wie gesagt, defakto alternativlos.

gehts jetzt um ne lösung für fie gesamte belegschaft oder um dich?

weil wenns nen wasserkocher oder andere heisswasserquelle gibt, dann gibts auch genug kleine kaffeesetups die man sich in die arbeit mitnehmen/stellen kann.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43247
Zitat aus einem Post von TOM
Joe Frex find ich keine auf Amazon und in deren Shop ist sie auch nicht verfügbar

Bei "Espresso Waage mit Timer" Suche auf Amazon kommt eben nur so Müll, wie meine aktuelle Waage mit der ich nicht happy bin

Scheint man in der Tat schwer zu bekommen. Preis ist auch rauf.
Vielleicht helfen dir die Link um weiter zu kommen
https://www.amazon.de/LCZ-Digitale-...e/dp/B08B3PCRC5
https://kaffeemacher.de/products/es...age-mit-timer-1
https://shop.mokaconsorten.com/Moka...er-Moka-Barista
https://www.avola-coffeesystems.de/...mer-edo/8140915
https://www.macchiarte.com/products/waage-1
https://www.amazon.de/Kleine-digita...a/dp/B083RCWXGH

Mit der Bezeichnung kommst evtl auf den direkten Hersteller (aus China)

Zitat aus einem Post von Dune
Joa, Google habe ich auch schon bedient. Sowas hab ich auch gefunden, aber weder Fair-trade noch alufrei... Wär also nix gewonnen :/

Fair-trade auf Kapseln würde ich keinem abnehmen.
Wenns nicht was Espressoartiges sein muss würd ich mich Master99 anschließen und in Richtung Mokka kocher oder Frenchpress schauen.
Bearbeitet von Viper780 am 14.05.2021, 23:13

siT

wusl dusl ?! :D
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: downstairs
Posts: 1334
ganz andere frage: habt ihr eine entkalker-empfehlung?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43247
Kommt auf die Bestandteile deiner Maschine an.

Ich hab jetzt schon mehrmals den Cleona Entkalker von Amazon https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07D1DC78V/ verwendet. Mischung aus Amidosulfonsäure und Zitronensäure mit Indikator.

Unkompliziert, geht flott und riecht nicht

siT

wusl dusl ?! :D
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: downstairs
Posts: 1334
ich denke edelstahl und kupfer

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43247
Dann kannst bis auf Essig (Wegen dem Kupfer) alles nehmen.

Problematisch ist halt immer der obere Teil des Boiler da dort wo nur Dampf ist kein Entkalker hin kommt. Der Wärmetauscher bei einer Zweikreiser (ein Rohr dass durch den Boiler geht) ist zwar auch nicht optimal zu Entkalken, aber mit öfter spülen und warten geht das schon.

Alle paar Jahre sollte halt ein Techniker ran der sie komplett zerlegt, die Einzelteile entkalkt, reinigt und ggf fettet sowie Dichtungen und Schläuche tauscht.

siT

wusl dusl ?! :D
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: downstairs
Posts: 1334
ich hab meine maschine jetzt seit 2-3 jahren, bin mir net ganz sicher - entkalkt wird sie alle 4-6monate im schnitt. ich denke es wäre eh mal zeit für ein service, bin nur ein wenig zu faul weil das ding so schwer ist und wien so "weit weg" :D


Zitat aus einem Post von Viper780
Dann kannst bis auf Essig (Wegen dem Kupfer) alles nehmen.

Problematisch ist halt immer der obere Teil des Boiler da dort wo nur Dampf ist kein Entkalker hin kommt. Der Wärmetauscher bei einer Zweikreiser (ein Rohr dass durch den Boiler geht) ist zwar auch nicht optimal zu Entkalken, aber mit öfter spülen und warten geht das schon.

Alle paar Jahre sollte halt ein Techniker ran der sie komplett zerlegt, die Einzelteile entkalkt, reinigt und ggf fettet sowie Dichtungen und Schläuche tauscht.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43247
Alle 4-5 Jahre eine professionelle Wartung sollte reichen wenn man sonst auf seine Maschine schaut.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2428
Zitat aus einem Post von siT
ganz andere frage: habt ihr eine entkalker-empfehlung?

habe aufgrund von Aluminiumkessel kiloweise Amidosulfonsäure gekauft. sie wirkt kalt gut und bei hohen Temperaturen noch deutlich stärker, insofern Anleitung und Dosierung genau beachten - ich verwends nur kalt.

Auch super zum kloputzen :D
Bearbeitet von Hokum am 25.05.2021, 19:07

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2428
hab die letzten tage eine quickmill 3035 evo mit pid getestet. der quickmill thermoblock und pid ist schon eine nette kombi, schnell heiss, wassermenge programmierbar, entkalken selten nötig und das ergebnis passt.

die eingebaute mühle ist leider dank grenzdebilen design des kaffeeauslaufs nur sehr mühsam zu verwenden und dosieren. der allgemeine konsens dass kombigeräte, auch wenn sie praktisch wirken, eigentlich a schas sind, stimmt scho IMHO.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43247
Mir ist die Tage ein Blog zu Kaffee aufgefallen.
Der zwar etwas Hip und reißerisch schreibt aber interessante Fragen sich genauer anschaut

Dabei hat er mal geschaut wieviel Koffein wirklich in verschiedene Kaffee Getränke ist.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10977
Interessant, danke.
Ist KVA Kaffeevollautomat?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43247
Ja Vollautomat. Halt einer dens getestet haben und halt genau mit einer Kaffee Sorte / Röstung.

Wie immer gilt YMMV - aber dir ist das eh bewusst.

Für mich war nicht wirklich was neues dabei, aber schön mal zahlen zu haben.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz