"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Kaffeemaschinen Thread

noir 11.12.2013 - 22:39 215447 2036 Thread rating
Posts

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4801
Zitat von Master99
z.b. http://www.amazon.de/Aerobie-AeroPr...words=airpresso
[/url]
dafuq is this? :D

das schaut aus wie eine penispumpe/sexspielzeug?! :D

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11719
naja ein typischer österreichischer verlängerter ist ja auch nur ein espresso mit heißem wasser…

und viele die ich kennen verwenden ne espressokapsel in ihren nespresso für nen 'normalen' kaffee. (und keine lungo kapseln)

onkelolf

1*-voter
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: berlin.de
Posts: 1188
Zitat von Longbow
dafuq is this? :D

das schaut aus wie eine penispumpe/sexspielzeug?! :D

Macht aber trotzdem recht guten Kaffee: http://www.youtube.com/watch?v=Ugj5OONvGZQ

Ob man allerdings seinen Lorres damit behandeln möchte, ich bin mir da nicht so sicher.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11719
vor allen dingen könnt ich mir vorstellen, dass das kochende wasser kontraproduktiv ist ;)

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2239
Zitat von onkelolf
Die Aeropress macht schon Spaß. Die Frage ist halt: was will der TO? Eher Espresso, eher "normalen" Kaffee oder "egal, Hauptsache schön schwarz und lecker, junge"

Ich trinke meinen Kaffee am liebsten stark, Espresso halt, aber eigentlich muss ich dir in allen 3 Punkten recht geben also mal so und mal so

eine Bialetti hab ich
dauert mir in der Früh eindeutig zu lange
Die Handpresso "na wohl eher nicht"
Diese Penispumpe sieht sehr interessant aus :D die kaufe ich mir vielleicht just for fun

Ich glaube ich werde morgen oder am Samstag mal in einen Elektro-Markt gehen und mich durch deren Kaffee Sortiment durchprobieren :D
denn eigentlich ist mir der Geschmack am wichtigsten

Unholy

Freak
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: Vienna
Posts: 3212
von Kapseln würd ich auch abraten -> ich trinke nicht soviel Kaffee habe aber in den letzten 6 Jahren folgende Maschinen gehabt und weggehaut da sie defekt wurden!

http://www.amazon.de/Krups-XN-7106-...d/dp/B001R5X6HG €200,-

http://www.amazon.de/DeLonghi-EN-12...0787&sr=1-1 € 100,-

http://www.amazon.de/Krups-Dolce-Gu...ds=dolche+gusto €100,-

Alle wurden immer gesäubert etc. nur so entkalkt wie es der Hersteller möchte und alle wurden undicht!

nachdem jetzt die Dolce Gusto nach ca. 2 Jahren auch undicht wurde war es für mich die letzte Maschine in der Art

Vollautomat ist leider overkill für mich - somit werde ich wohl auf Filtermaschine umsteigen (für die paar mal Kaffee im Jahr)

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5208
Filterkaffee is für uns auch das sinnvollste. Nachteil ist halt, dass es am längsten von allen Varianten dauert :rolleyes:

M4D M4X

Legend
Tier & Bier!! und LEDs ;)
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: überall ;)
Posts: 7637
http://www.0815.at/-ID14271-CID31301-tabid94.aspx

click to enlarge

ich nehm meine "alte" Nespresso immer in den Urlaub mit... ;)

daheim steht ein Vollautomat weil ich doch 4-6 Tassen/Tag trinke.

Unholy

Freak
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: Vienna
Posts: 3212
toll :D ich wollt eigentlich ne filtermaschine kaufen :D und jetzt bei 9 euro muss ich doch die kaufen :D

"danke" :p

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9628
Die habe ich.. funkt wunderbar... und das is wohl wirklich ein top Preis ;)

onkelolf

1*-voter
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: berlin.de
Posts: 1188
wow, das ist wirklich ein guter Deal. Auf sowas warte ich immer noch für die Maschine für die zweitwohnung

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5064
Die machen das, weil sie wissen, dass sie die Marge nach dem Verkauf eines weiteren äquivalenten kg Kaffe eh wieder herinnen haben ;)

Taltos

Aerospace
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Wien
Posts: 1510
Willkommen, Gillette-Prinzip :p

wir ham mittlerweile seit jahren eine DeLonghi-Siebträgermaschine, in die auch die Pads vom Spar (aus Zellstoff oder wwi) passen. So ähnlich wie die da: http://www.amazon.de/DeLonghi-EC-15.../dp/B000TGGHP2/
Wenn's mich freut kann ich den Kaffee mit frisch gemahlenen Bohnen machen. Unter der Woche, wenn ich in der Früh keinen Mist machen will, geht das mit den Pads super. Die Pads sind nicht sehr teuer, und machen keinen nicht-abbaubaren Mist. Gekostet hat die iirc ~70€. Win-win für alle. :-)
Bin allerdings auch kein Kaffee-Geek. Hält schon 4+ Jahre jetzt, früher jeden Tag benutzt, heute eher unregelmäßig.

onkelolf

1*-voter
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: berlin.de
Posts: 1188
Zitat von Obermotz
Die machen das, weil sie wissen, dass sie die Marge nach dem Verkauf eines weiteren äquivalenten kg Kaffe eh wieder herinnen haben ;)

Das Nestle nicht auf die Maximierung des Gemeinwohls aus ist sollte jedem klar sein.

Nur leider bekommt man halt vergleichbaren Espresso mmn nur aus wesentlich teureren Gerätschaften. Und für den "Zweitwohnsitz" wo ich maximal 50 Stück im Jahr trinke lohnt das halt einfach nicht.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5064
Ich kenn sowohl den Nespresso-Kaffee, den wir in der Firma immer hatten, als auch den Pad-Kaffee, den ich zu Hause trinke und Geschmack und Qualität sind annähernd gleich. Alles andere ist mMn Einbildung.
Nur, dass die Pads einen Bruchteil kosten und wie schon erwähnt keinen Müll hinterlassen.
Aber gut, das ist wohl wie bei Apple. Da geht man auch in so nen Shop und kommt sich vor wie George Clooney ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz