"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Kaffeemaschinen Thread

noir 11.12.2013 - 22:39 240189 2145 Thread rating
Posts

RoNin

Here to stay
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: CH, Au SG
Posts: 1066
Zitat aus einem Post von BlueAngel
Hi,

der Vollautomat meiner Eltern ist mehr oder weniger zum Entsorgen. (Kaffee schmeckt eigentlich nur mehr nach braunem Wasser :D , hat auch schon über 15 Jahre am Buckel)
Werde ihnen aber nochmal empfehlen, das Mahlwerk genauestens zu reinigen. (Entkalkt wird sie sowieso regelmäßig)
....
Siebträgermaschinen:

S1. günstigste:
Delonghi EC 685.M
+145€ (beim Mediamarkt)
+günstige Einsteigermaschine die anscheinend gut funktioniert
-Thermoblock (Alu nicht gut)
-Doppelsieb (kein echter Espresso)

S2. etwas bessere:
Gastroback 42609 Design Espresso Maschine Advanced
+300€ (beim Mediamarkt)
+beschichteter Kessel
-Garantie von Gastroback anscheinend nicht vorhanden, nur Gewährleistung
-im Test schlecht ???

S3. gute:
Lelit Anna PL41 in verschiedenen Versionen EM/LEM/EMI
Lelit Anna PL41-LEM
-370€ (EM) - 420€ (LEM) - 450€ (EMI) (alle bei http://www.espresso2010.de)
+ guter Kessel
+ gutes italienisches Gerät
+-57mm ST

S4. gute Kombi Maschine:
Lelit Anna PL42 in verschiedenen Versionen EM/EMI
Lelit Anita PL042-EM
-460€ (EM) - ~530€ (EMI)
+ guter Kessel
+ gutes italienisches Gerät
+-57mm ST
+- Mühle integriert - nur ein Gerät, bei Defekt von einem Teil jedoch blöd

------------------------------
Kaffeemühlen:

K1. günstige gute Mühle
Graef CM 800
+120€ (bei Mediamarkt)
-keine Dosierung

Für Siebträger kann ich eine wärmstens empfehlen:
https://www.siebland.com/siebtraege...ancilio-silvia/
Rancillio Silvia
Gibt's im Netz für ca. 450-550 je nachdem wo.
Kannst ohne Bedenken auch gebraucht kaufen.

Ich hab sie kombiniert mit der CM 800. Ist absolut ausreichend diese Mühle, jedoch ziemlich laut beim mahlen.

Habe die Kombi jetzt seit knapp 4 Jahren im Dauergebrauch (~2-3 Kaffee am Tag) bei mir Zuhause und musste noch keinen Cent investieren.
(Abgesehen von Entkalkung und Reinigung).

Das Ding ist wirklich komplett massiv aus Edelstahl und wird immer noch gebaut wie vor 30 Jahren. Viele haben die schon 20 Jahre im Einsatz ohne Probleme (ok, irgendwann sollte man sie mal komplett auseinander nehmen zum durch putzen, ist aber kein Problem, da geht alles mit Standard Werkzeug und ist einfach aufgebaut)

LTD

frecher fratz
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: is where it is
Posts: 6320
Wenn es dir nichts ausmacht, dass der Cafe etwas wärmer wird als in einer normalen Mühle, sieh dir mal die lelit pl42 temd an. Die hat PID+Mühle in einem Gerät und kostet ca. 600€

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3193
Bezüglich der PL42 muss ich jetzt mal blöd fragen...
Unterschied zwischen temd und non temd ist das Pumpenmanometer.
Für was brauch ich das?
Immerhin sind da 130€ unterschied.

edit: ok PID ist wohl am Preisunterschied schuld.
Bearbeitet von normahl am 10.04.2018, 16:49

LTD

frecher fratz
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: is where it is
Posts: 6320
Genau, das PID verursacht den Aufpreis.

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1803
Neue Küchengehilfen :)

QuickMill 3000 Orione (bewusst nicht die 3004er), Expansionsventilmod geplant und
Gastroback Design Advance Pro

click to enlarge

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5248
Soweit ich weiß sind hier einige Leute mit der DeLonghi ECAM 22.110 B?
Unsere ist jetzt etwas älter als drei Jahre und ist leider schon seit einiger Zeit undicht.
Unter der Auffangschale ists oft nass und ich würde das gerne selbst reparieren. Kann ja normal nicht allzu schwierig sein?
Schon jemand Erfahrung damit?

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2246
@Punisher wie bist du mit der Gastroback Mühle zufrieden?
Ich hab eine Gastroback 42612
Ansich sehr zufrieden mit der Maschine aber die Dosierung der Mühle ist absoluter Müll

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1803
Der Timer funktioniert sehr zuverlässig, Menge ist immer die selbe (ein paar mal abgewogen). Einziges Manko bisher ist dass er manchmal steckenbleibt.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5579
Montag ins Haus gezogen, meine Kaffee-ecke steht auch schon ;)
click to enlarge

edit: Bild gedreht.
Bearbeitet von hachigatsu am 07.05.2018, 00:12

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5579
Herr. ich habe gesündigt :D
https://www.ikea.com/de/de/catalog/products/90324241/

Anfangs mega unzufrieden (wollte die Mühle schon fast ausleeren), bis ich den richtigen mahl-grad für die Ikea-Bohnen erwischt habe. Jetzt muss ich gestehen, das sie für diesen preis garnicht so übel sind.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10977
ahja spannend! danke für den test :p

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5579
Zitat aus einem Post von rad1oactive
ahja spannend! danke für den test :p

Mahlgrad muss aber feiner sein als bei meinen normalen Bohnen... Werde mir jetzt noch die anderen vom Ikea zum probieren checken.

Der Beschreibung "Ein aromatischer, kräftiger dunkel gerösteter Kaffee mit einer Note von frischen, süßen Früchten." kann ich nur bedingt zustimmen.
Kräftig und Dunkle Röstung: JA
Note von Frischenn süßen fürchten: wäre nicht aufgefallen.

Anscheinend sind es 100% Arabica, geschmacklich hätte ich aber auf eine Robusta/Arabica Mischung getippt.. Kann aber am Dark-Roast liegen.

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3428
Bis 14€/kg geht meine Empfehlung definitiv Richtung
Caffè Vergnano 1882 Espresso
https://www.amazon.de/gp/product/B0...=UTF8&psc=1
oder auch Mocambo Brasilia
https://www.amazon.de/Mocambo-Espre...n/dp/B001AVSA5U

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5579
Zitat aus einem Post von Krabbenkoenig
Bis 14€/kg geht meine Empfehlung definitiv Richtung
Caffè Vergnano 1882 Espresso
https://www.amazon.de/gp/product/B0...=UTF8&psc=1

Hatte ich schon mehrfach, ist wirklich gut.

https://www.amazon.de/gp/product/B0...=UTF8&psc=1
Ist nicht gratis, aber kann ich empfehlen. war bis dato einer der besten Bohnen für mich.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2428
Ich kauf immer um 16 euro / kg den günstigsten gugliemo vom wake-up in 1030 wien. Trinken defacto nur Cappuccino.

danke für die tipps


Edit: den gugliemo, hätt i schon dazuschreiben können :D
Bearbeitet von Hokum am 14.05.2018, 17:00
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz