"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Kaffeemaschinen Thread

noir 11.12.2013 - 22:39 240194 2145 Thread rating
Posts

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2468
Drehventile sind sowieso ein sch****

beim Milchschäume denkbar unpraktisch

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43247
Gut das es also nicht nur optische Gründe gibt ;)

Gibt's etwas was man gleich umbauen oder nachrüsten sollt?

Wie sinnvoll ist ein Manometer direkt auf der Brühgruppe?

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2468
naja ein Brühgruppenmanometer is nur zum Einstellen des Überdruckventils sinnvoll .. wenn es denn verstellbar ist.

Ein paar Leut tauschen auch das Duschsieb aus.

Die Pumpe kann man auch tauschen (teils erheblicher Aufwand teils sehr einfach) .. meistens is die Ulka EX5 verbaut - die EX4 hat einen besseren Druckverlauf und ist leiser.

Es wird auch manchmal ein tausch des Pressostats empfohlen auf ein SIRAI (wird in kommerziellen Maschinen verwendet) weil langlebiger und zuverlässiger

Was ich empfehlen kann ist wenn du Latte Art machen willst die Dampfdüsae zu tauschen .. je nachdem was original drauf ist lässt sich da einiges verbessern.

Die Siebe haben auch teilweise ganz schöne Qualitätsunterschiede .. vor allem das single Sieb kann man eigentlich immer in die Tonne treten

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43247
Die Machine ist für eine Vibrapumpe erstaunlich leise und es klappert auch nichts.

Der Pressostat ist einstellbar, das Überdruckventil (du meinst das an der Brühgruppe?) weiß ich nicht.

Was sind gute Dampfdüsen und welche Siebe kannst du empfehlen?

Tamperstation, Milchkännchen und Abklopfschale benötige ich noch. Gibts da auch Empfehlungen?
Wie groß soll das Kännchen für min 2 Café Latte sein?
Wirklich Latteart ist nicht geplant. Cappuccino und Latte aber in ansehbar schon.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3193
Die EX5 ist die selbe wie die EP5, welche unter anderem in den delonghis verbaut werden.
Nur der Anschluss ist dann nicht aus Kunststoff sondern afaik aus Messing.

Wenn sie dir leise vorkommt, ist bestimmt ein Membranregler verbaut. Hab ich bei meinem Vollautomat auch gemacht... eben um die Maschine leiser zu bekommen :D

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1803
Zitat aus einem Post von Viper780
Tamperstation, Milchkännchen und Abklopfschale benötige ich noch. Gibts da auch Empfehlungen?
Wie groß soll das Kännchen für min 2 Café Latte sein?
Wirklich Latteart ist nicht geplant. Cappuccino und Latte aber in ansehbar schon.
kännchen wird halb gefüllt vor dem aufschäumen, dh üblicherweise ein 300ml für eines und ein 600ml für zwei

https://www.kaffeewiki.de/wiki/Milchk%C3%A4nnchen

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9675
also das sind dann schon sehr große Cappuccino. Schaffe mit einem 300ml Kännchen 2 Tassen Cappuccino.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2428
Meine 420ml find i grad super für 1 und 2 Cappuccini

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5579
Mal eine ganz andere Frage... Macht eure Maschine auch immer so viel Dreck? :D

Also wenn ich zuhause mal für Gäste ~4-6 Kaffee's mache, dann saut die Mühle so herum, das ich die Mühle mal heben muss damit ich ordentlich wischen kann. War aber auch schon bei meiner anderen Mühle so. Ich glaube einfach das die Siebträger von meiner Rancilio Silvia blöd dimensioniert sind. Besonders der Doppelte siebträger, der geht schon bei 14g total über.

vb3rzm

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 318
Dafür, dass der Kaffee endlich trinkbar ist, nehme ich als alter Monk, sogar die elendigliche Sauerei in Kauf. ein Tuch ein Tuch ein Tuch

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1803
Zitat aus einem Post von ica
also das sind dann schon sehr große Cappuccino. Schaffe mit einem 300ml Kännchen 2 Tassen Cappuccino.
Ich gehe ca. da von generischen Kaffehaus Mengen aus, da kommt ca. 60-70ml Milchschaum und nochmal die gleiche Menge Milch/geschäumte Milch rein.

Wenn man eh selber weiß wieviel Milch man in seinen eigenen Cappucino gibt, sollte es sich leicht ausrechnen lassen (Kännchem immer halb voll zum schäumen)
Bearbeitet von Punisher am 13.06.2018, 16:33

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9675
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Mal eine ganz andere Frage... Macht eure Maschine auch immer so viel Dreck? :D

Also wenn ich zuhause mal für Gäste ~4-6 Kaffee's mache, dann saut die Mühle so herum, das ich die Mühle mal heben muss damit ich ordentlich wischen kann. War aber auch schon bei meiner anderen Mühle so. Ich glaube einfach das die Siebträger von meiner Rancilio Silvia blöd dimensioniert sind. Besonders der Doppelte siebträger, der geht schon bei 14g total über.

Also Dreck hab ich schon - aber relativ egal ob 1 oder 4 Kaffee. Was mir sehr geholfen hat ist sowas: https://www.tidaka.net/de/trichter.html - kommt aber vermutlich auch auf die Mühle drauf an.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43247
Also ca. 0,5l Kännchen, Danke.

Zitat aus einem Post von hachigatsu
Mal eine ganz andere Frage... Macht eure Maschine auch immer so viel Dreck? :D

Mit einem kleinen Kind und mir in der Küche ist es sowieso immer dreckig, da macht das Kaffeemehl auch scho nix mehr aus.

Siebe muss ich mir noch anschauen was ich da nehm, die zweier sind aber meist eh sehr groß.

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1803
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Mal eine ganz andere Frage... Macht eure Maschine auch immer so viel Dreck? :D
this
Zitat aus einem Post von ica
Also Dreck hab ich schon - aber relativ egal ob 1 oder 4 Kaffee. Was mir sehr geholfen hat ist sowas: https://www.tidaka.net/de/trichter.html - kommt aber vermutlich auch auf die Mühle drauf an.
oder die geek variante :D
https://www.thingiverse.com/tag:Portafilter_Funnel

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4195
Sorry, dass ich nochmal frage. Aber wo kauft ihr die Silikonschläuche für eure Milchschäumer?

Gibts eigentlich irgendwelche Teile, die IN einem Vollautomaten nach x Zeit zwecks Hygiene getauscht werden sollten?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz