"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Kaffeemaschinen Thread

noir 11.12.2013 - 22:39 105396 1239 Thread rating
Posts

Gentleman

Big d00d
Registered: Aug 2018
Location: Wien
Posts: 174
Hat jemand zufällig eine:
https://geizhals.at/delonghi-etam-2...a-a1204062.html
und kann dazu was sagen?

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6068
Zitat aus einem Post von master_burn
Eine der besten Filterkaffee Maschinen ist die Moccamaster:
https://www.amazon.de/dp/B0140Z2XXW...i_JR2wCb3J8PEG1

Oder der Clon von Sage/Gastroback
https://www.amazon.de/dp/B07BC7GLRM...i_DQ2wCb6VRM0BZ

Zwecks WAF gibts die Moccamaster übrigens in allen! Farben
Hab die Moccamaster seit Freitag und super happy.
Werd mir jetzt noch die Kaffeemühle auch von ihnen nehmen. Habt’s eine Bohnenempfehlung? Hab aktuell segafredo. Schmeckt mir, würd aber mal was anderes ausprobieren wollen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37733
Wurde grad hier etwas diskutiert https://www.overclockers.at/geek-cu...e_3#post3970521

Im Grunde mal zu den Händler gehen und mit ihnen plaudern.
Filter hat halt andere Anforderungen als Espresso.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2366
hab mir jetzt dass erste mal im leben einen moka mit einer elektrischen bialetti (die verschenkt wird) selber gemacht, frischer anständige bohnen, und muss sagen, garnicht schlecht. da kannst auf die temperaturstabilität guten gewissens scheissen :D
Bearbeitet von Hokum am 01.06.2019, 12:33

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7267
hat jemand von euch so eine chemex/hario Kanne ?
Schmeckt sowas + teure Filter Bohnen wesentlich besser als normaler Filterkaffee ?
gibt ja doch einige unterschiede...andere filter, größere Öffnung, penibel eingehaltene zeiten usw.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11117
der größte unterschied dürfte wohl sein, dass die extraktion halt gleichmäßiger erfolgt als bei einer konventionellen filtermaschine bei der oft nur nur ein teilbereich des kaffees direkt betropft wird.

theoretisch sollte eine gute gemachte tasse mit chemex/hario somit sowohl mehr geschmack/tiefe als auch weniger bitterstoffe enthalten.

hab auch schon mit dem gedanken gespielt eine v60 zu holen, gleichzeitig dürfte der mehrwert zu meiner aeropress nur gering sein bzw. halt 'anders'.

falls du dir sowas holst müssen wir mal ein shootout machen ;)

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9121
Hab ich mir vor einiger Zeit auch schon mal überlegt, mich aber dann für die french press entschieden, weils imho simpler ist. Dafür halt geschmacklich ein bisserl wo anders.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7267
muss ich mich mal einlesen interessant wärs schon ich hab noch gar nix in die richtung... hab jetzt nur einen vollautomat.

das hario oder auch chemex teil selbst ist ja ned so teuer, was mehr kostet sind die wasserkocher wo man die temp einstellen kann.. oder gibts da einen geheimtipp/preis-leistungswunder oder so ? :p

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9121
Normalen wasserkocher benutzen und das Wasser entweder kurz vorm kochen wieder abdrehen, oder nach dem Kochen ein bisschen stehen lassen (ggF mit Küchenthermometer kontrollieren).
Ao mach ich das ;)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7267
Zitat
Normalen wasserkocher benutzen und das Wasser entweder kurz vorm kochen wieder abdrehen, oder nach dem Kochen ein bisschen stehen lassen (ggF mit Küchenthermometer kontrollieren).
Ao mach ich das ;)

ach, das wär ja viel zu einfach :p

ich hab btw. noch nichtmal einen normalen wasserkocher :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37733
Wichtiger als die Zubereitung selbst ist eine gute Bohne/Röstung und wirklich frisch mahlen.

Guter Filterkaffee ist grad sehr hipp. Kaffeebohnen werden quasi aus dem Filter verkostet.

Ich mag die Mokkakocher nach wie vor sehr gerne wenns mal kein Espresso sein soll.

Karlsbaderkanne (bzw neuere abraten) wäre auch eine gute Filtervariante.

Bei den overclocked Coffeelovers bin ich auch gern dabei. Das könnt eine größere Runde werden.

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2434
Zitat aus einem Post von Viper780
Bei den overclocked Coffeelovers bin ich auch gern dabei. Das könnt eine größere Runde werden.

Hab ich da was überlesen? Tell me more ..

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37733
Zitat aus einem Post von master_burn
Hab ich da was überlesen? Tell me more ..

Zitat aus einem Post von Master99
falls du dir sowas holst müssen wir mal ein shootout machen ;)

An dich hab ich da auch sofort gedacht.

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2185
kann mir jemand erklären wie mein seine besserehälfte zur Vernunft kriegt
sie bildet sich jetzt unbedingt einen Vollautomaten mit Milchschäumer ein :bash:
jegliche verfünftige Erklärung wieso man sowas nicht kauft prallt einfach an ihr ab

Ich will ja eigentlich nichts anderes als eine Sibträgermaschine :(

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3565
Zitat aus einem Post von noir
kann mir jemand erklären wie mein seine besserehälfte zur Vernunft kriegt
sie bildet sich jetzt unbedingt einen Vollautomaten mit Milchschäumer ein :bash:
jegliche verfünftige Erklärung wieso man sowas nicht kauft prallt einfach an ihr ab

Ich will ja eigentlich nichts anderes als eine Sibträgermaschine :(

Wenn ich an deine Fahrradkauf-Gewohnheiten denke, empfehle ich dir dringend nach zu geben :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz