"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Lego Thread

Dreamforcer 19.09.2013 - 12:52 436978 3517 Thread rating
Posts

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1724
Rebrickable?

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7344
https://zusammengebaut.com/lego-hou...en-sets-115838/

Auch wenn es "nur" eine der kleinsten aus unserem Portfolio ist, bin da schon etwas stolz darauf. Weiß jemand wie man an solche Sets rankommt ?

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2544
Ich schätze mal ihr habt einen Key Account Manager der sich um Lego kümmert. Wenn dann würde ich das mal bei ihm anklingen lassen, dass "ihr" als Firma gerne ein paar solcher Sets hättet. Fürs Foyer und fürs heimische Wohnzimmer. :)

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7344
Zitat aus einem Post von quilty
Ich schätze mal ihr habt einen Key Account Manager der sich um Lego kümmert. Wenn dann würde ich das mal bei ihm anklingen lassen, dass "ihr" als Firma gerne ein paar solcher Sets hättet. Fürs Foyer und fürs heimische Wohnzimmer. :)

Haben wir, nur wenn´s über die Gespielt wird, weiß ich jetzt schon das ich keine bekommen werde. Da sind wir zu groß oder ich zu klein, je nach Blickwinkel. Wenn das Publik werden würde, müssten da mehrere Palleten mit den sets zu uns geliefert werden, was dem gedanken der Limited Edition wiederspricht.
Ist leider nur vor Ort kaufbar, Kleiner Roadtrip über schwach 1300km in eine Richtung.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7774
Hat schon wer den 325e V-Wagen der Wienerlinien entdeckt? Bämm, da ist jedes UCS ein Schnäppchen :p

Aber dennoch cool, dass sie sowas machen, reich wird man damit ja sicher nicht

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1311
Zitat aus einem Post von SaxoVtsMike
https://zusammengebaut.com/lego-hou...en-sets-115838/

Auch wenn es "nur" eine der kleinsten aus unserem Portfolio ist, bin da schon etwas stolz darauf. Weiß jemand wie man an solche Sets rankommt ?

Haben wir niemand im Forum, der räumlich etwas näher sitzt?

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15322

Ich glaub es passt eher hier als im Alternativen-Thread, weil es ja anscheinend doch Lego ist die versuchen Leute die Alternativen vertreiben aus dem Markt zu drängen ...

Wer sich das Video sparen will:
Der Typ im Video ist der Generalimporteur von Qman in der EU, hat schon ein Unterlassungsschreiben wegen den Minifiguren bekommen, wollte dann einen Vergleich und hat nie wieder was von Lego gehört. Jetzt hat der Zoll seinen letzten Container aus China beschlagnahmt weil ihn wer auf eine Liste mit vermuteten Fälschern gesetzt hat, Lagerkosten sind bis jetzt knapp 5000 €, steigernd, die Klage würde so durchschnittlich 9 Monate dauern, dann sind das jeden Tag 75€ drauf, Anwalt dafür kommt auch auf knapp 100.000€ weil Markenrechtsanwälte nicht pro bono arbeiten ...

Ich wart nur darauf das von Blue Brixx oder anderen auch solche Videos kommen, anscheinen lassen sie auch Importe von Privatpersonen beschlagnahmen, ist bei 28 Minuten im Video das Thema ...

Ich weiss nicht ob ich mit so einem Beigeschmack noch Lego kaufen will, Leute einfach mit mehr Geld mit nicht haltbaren Klagen einzudecken ist eine Geschäftspraxis die ich eigentlich nicht unterstützen will ...

PS: ja, ich weiss das er im Video sagt er weiss nicht wer ihn klagt, aber ich glaub nicht das eine andere Klemmbausteinfirma irgendwelche IP-Verletzungen sieht ...

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6051
in den Kommentaren schreibt er dass Lego durch das Zollamt genannt wurde ... wer sonst hätte Interesse daran ...

mani_portable

aka mani81
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: OÖ
Posts: 1411
Sauerei, vor allem da Qman keine Plagiate, sondern Eigenentwicklungen am Start hat. Macht Lego immer mehr unattraktiver und unsympathischer.

Cuero

Moderator
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 2440 Gramatnewsi..
Posts: 3481
Wenn Lego wenigstens Qualität produzieren würde auf der Produktseite, aber da kommt ja auch nur noch crap. Es ist bissl ein Trauerspiel.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18440
Zitat aus einem Post von XXL
Ich weiss nicht ob ich mit so einem Beigeschmack noch Lego kaufen will, Leute einfach mit mehr Geld mit nicht haltbaren Klagen einzudecken ist eine Geschäftspraxis die ich eigentlich nicht unterstützen will ...
Ich finde es auch nicht ok, aber wenn ich an sowas festhalten würde könnte mich vermutlich fast gar nichts mehr kaufen. Die Realität sieht halt so aus dass sowas im Big Business "normal" ist (leider).

Zitat aus einem Post von XXL
Ich glaub es passt eher hier als im Alternativen-Thread, weil es ja anscheinend doch Lego ist die versuchen Leute die Alternativen vertreiben aus dem Markt zu drängen ...

Wer sich das Video sparen will:
Der Typ im Video ist der Generalimporteur von Qman in der EU, hat schon ein Unterlassungsschreiben wegen den Minifiguren bekommen, wollte dann einen Vergleich und hat nie wieder was von Lego gehört. Jetzt hat der Zoll seinen letzten Container aus China beschlagnahmt weil ihn wer auf eine Liste mit vermuteten Fälschern gesetzt hat, Lagerkosten sind bis jetzt knapp 5000 €, steigernd, die Klage würde so durchschnittlich 9 Monate dauern, dann sind das jeden Tag 75€ drauf, Anwalt dafür kommt auch auf knapp 100.000€ weil Markenrechtsanwälte nicht pro bono arbeiten ...

Ich wart nur darauf das von Blue Brixx oder anderen auch solche Videos kommen, anscheinen lassen sie auch Importe von Privatpersonen beschlagnahmen, ist bei 28 Minuten im Video das Thema ...
Der arme. Ich wäre da immer vorsichtig. Der wird sich selbst natürlich nicht als Fälscher/Plagiat-Verkäufer oder sonst was hinstellen sondern ist natürlich die arme Händler-Sau die nichts falsch gemacht hat usw. Wie er auf die Liste mit Fälschern gekommen ist und warum ... man weiß es vermutlich nicht. Verschwörung. Ist Lego etwa mit den Illuminati verbandelt? Wir werden es nie erfahren ...

Zitat aus einem Post von XXL
PS: ja, ich weiss das er im Video sagt er weiss nicht wer ihn klagt, aber ich glaub nicht das eine andere Klemmbausteinfirma irgendwelche IP-Verletzungen sieht ...
Wie kann man bitte nicht wissen von wem man verklagt wird, hört sich nach BS an.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6051
er ist nicht verklagt worden sondern der Zoll hat seine Ware zur Prüfung einbehalten weil es einen Verdacht gibt auf Marken- oder Urheberrechtsverletzung

das kann der Zoll ganz ohne Hinweis machen bei Routineprüfungen und da kann man auch Firmen melden - ich denke nicht dass hier der Zoll Auskunftspflicht hat im Rahmen so einer Prüfung

Dass das "big business normal" ist kann man auch nicht pauschalisieren und in diesem Fall stinkt die Sache gewaltig ... die haben hier genau dort den Hebel angesetzt wo es (dem "kleinen Importeur") am meisten weh tut ...

der "Star-Anwalt" von Lego war hier big-business mäßig die falsche Wahl ... da hat das Management sich zu viel Suits im TV angesehen oder der Anwalt hat ihnen zu viel versprochen (man tendiert immer dazu Anwälte - besonders die guten - als Fabelwesen zu sehen ... ich kenne einige aus meiner beruflichen Laufbahn die sehr erfolgreich sind und bekannt und das sind auch nur - in meinem Fall gute - Menschen)

das Geschäftsgebaren muss immer zu Produkt, Zielgruppe und wahrgenommenem Markenauftritt passen

vorsorglich mit Kanonen auf Spatzen zu schießen mag für gewisse (Luxus)Marken funktionieren und die Sachverhalte mit Designs bzw. Markenrechtsverletzungen sind dort vielleicht wirklich klarer ...

ich denke dass Lego hier einfach wirklich schlecht beraten wurde und (weder kurz noch langfristig) aus dieser Aktion keinen Vorteil haben wird ...


Das Resultat ist "schlecht fürs Geschäft" und darauf schaut "big business" als erstes drauf ...


und ja - man muss trotzdem im Hinterkopf behalten dass man mit Lego-bashing derzeit auf Youtube seinen Lebensunterhalt verdienen kann ... hier scheinen die im Video gezeigten Dokumente aber die von Johnny erzählte Geschichte (die er theatralisch verwertet mit Anzug und so) auf den ersten Blick zu stützen ...

Bearbeitet von 22zaphod22 am 06.03.2021, 10:51

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15322
Es ist ja kein Lego-Bashing wenn dir eine Firma deinen Lebensunterhalt entzieht :D

Es gibt halt de-fakto kein Patent mehr das Lego schützen könnte und die IP die sie haben ist die Lego-Minifigur die bei den ganzen einstweiligen Verfügungen die Grundlage ist, das Problem daran ist das solche Klagen dann für "kleinere" Unternehmen einfach nur zu teuer sind, im Endeffekt spielst du auf Zeit und damit auf Geld um die Konkurrenz ausbluten zu lassen, ist imho kein förderliches Image für einen großen Kinderspielzeugkonzern ...

Aber ich hab extra das original Video von Johnny gepostet und nicht das vom Held der Steine, der hat das Thema zur Verbreitung auch aufgegriffen und weiss halt auch genau das ihm solche Themen immer Reichweite bringen, aber die Vorlage kommt da ja eh von Lego :D

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1724
Der Held der Steine hat da natürlich auch gleich was rausgebracht

mani_portable

aka mani81
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: OÖ
Posts: 1411

Sogar dem ORF ist das eine Headline wert.

"Herr der Steine" :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz