"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Pool-Thread

pirate man 08.04.2014 - 14:01 51147 351
Posts

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 981
das ist von bundesland zu bundesland verschieden. einfach mal nach "baugenehmigung pool <<BUNDESLAND>>" suchen. du wirst ziemlich sicher fündig werden :)

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2548
Ok, da gibt es wohl nicht viel mehr als Anzeigepflicht ab Tiefe 1,5m und/oder >35m².

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Bdf
Posts: 1444
Zitat aus einem Post von c147258
Hat jemand Erfahrungen mit den aufblasbaren Whirpools bzw. gibts hier welche, die auch nicht recht viel größer sind aber den gleichen Komfort bieten? (sprich Hot-Tubes oder ähnliches?)

ich hab seit ca 3 wochen einen bestway miami im garten stehen.. was soll ich sagen, es ist der himmel auf erden :D

wenn die bubbles laufen klingts halt wie ein wildwasser, die pumpe is dann auch recht laut (wie ein staubsauger) was man aber im pool wegen den bubbles eh nicht mitbekommt.. direkt auf einer reihenhausterasse mit dem nachbarn nur wenige meter entfernt wärs mir wahrscheinlich unangenehm um 22:00 noch reinzugehn, aber hinten im garten is das absolut kein problem.

das ding heizt ca 2grad/stunde und kühlt dann über die nacht auf ca 30grad ab.. wenn mans am vorabend benutzt hat, hat es bei heißen tagen dann abgekühlt die optimale temperatur für eine erfrischung untertags.. will man am abend nochmal rein, dreht man die heizung halt 2 - 3h vorher auf und hat dann angenehme 35grad (bis potentiell 40grad, bin aber bisher nicht über 38grad gegangen).

ich finde es sehr angenehm, dass das ding zur isolierung einen deckel hat, dadurch fängt sich kaum dreck im wasser.. die 2 viecherl, die während der der 30min wildwasser das zeitliche gesegnet haben, fisch ich einfach mit der hand raus..

von der größe her ist das ding alleine sehr geräumig.. zu zweit sollte man keine berührungsängste haben.. zu dritt is schon grenzwertig vom platzangebot.. die 4 pax, die am produktbild zu sehen sind, sind nicht realistisch.. zu zweit mit zwei kleinen kindern würd aber gehn ;)

fazit bisher: für das kleine geld ist das hot tub ein wahnsinn.. klar es ist kein echtes jacuzzi mit unterschiedlichen düsen und massagefunktionen und dergleichen, aber das thermen-/wellness-feeling abends nach einer 30min session bubbles ist einfach nur nice und entspannung pur.. ich hab natürlich jetzt keine langzeiterfahrung, aber wenns die saison hält wär ich schon zufrieden, jede weitere saison ein plus.. heuer is halt urlaub im garten, da waren die 300€ sicher nicht fehlinvestiert.
Bearbeitet von Jackinger am 11.08.2020, 08:39

c147258

- Dreambox 0wn3r -
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: AT
Posts: 1412
Top, Danke... dummerweise meinte der Bauherr bei uns - Balkon max 300-400kg/m2.

Das wird dann ehrlich gesagt etwas eng mit dem Gewicht, oder?

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Bdf
Posts: 1444
füllmenge ca 700L (bissl weniger) bei durchmesser 180cm (außenmaß pool, wandstärke würd ich auf 20cm schätzen).. das ist glaub ich der kleinste von bestway ;)
Bearbeitet von Jackinger am 11.08.2020, 08:52

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6052
an die mit den abbaubaren pools - wann baut ihr eure ab ? angeblich soll es in paar tagen nochmal 30°c kriegen ... ich war letztes jahr faul und hab den pool zerlegt als es schon kühler war ... da war das keine große freue ...

ich lasse ihn noch bis ferienende stehen ... falls sie glück hat kann das töchterchen am letzten ferienwochenende nochmal reinhupfen

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15661
gar ned _._
ich werd unseren intex pool (mit außenabdeckung) heuer die 4. saison 1:1 so stehen lassen. große abdeckung drauf und fertig
pumpe und co halt ausbauen/wegräumen aber sonst würd ich mir da inzwischen gar nix mehr scheißen

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 4621
Posts: 4904
Zitat aus einem Post von userohnenamen
gar ned _._
ich werd unseren intex pool (mit außenabdeckung) heuer die 4. saison 1:1 so stehen lassen. große abdeckung drauf und fertig
pumpe und co halt ausbauen/wegräumen aber sonst würd ich mir da inzwischen gar nix mehr scheißen

this!

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 926
Abbauen würde ich nur, wenn es wirklich sein muss. Die Folien mögen das nicht gerne, wenn sie länger ohne Wasser sind.

Maestro

:)
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wr. Neustadt
Posts: 583
Ich baue zwar nicht ab, aber ganz Grundsätzlich meine Einwinterungszeit an einem Beispiel:

Wassertemperatur ist bei mir derzeit 23°C. Baden gehe ich unter 26°C eher nicht. Ohne Solaranlage würde mein Pool in dieser Zeit etwa 2 Tage brauchen um auf etwa 26°C zu kommen (in der Nacht abgedeckt). -> Badewahrscheinlichkeit ist also noch ziemlich groß.

Wenn die Aufheizzeit mal bei 5 benötigten Sonnentagen liegt (z.B. Wassertemperatur 18 Grad), ist die Wahrscheinlichekit eher gering. Die Nachttemperaturen werden ja auch immer kälter.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6052
Zitat aus einem Post von userohnenamen
gar ned _._
ich werd unseren intex pool (mit außenabdeckung) heuer die 4. saison 1:1 so stehen lassen. große abdeckung drauf und fertig
pumpe und co halt ausbauen/wegräumen aber sonst würd ich mir da inzwischen gar nix mehr scheißen

wie weit lässt du ihn aus ? hält die abdeckung die mitgeliefert ist "den winter" aus ? mit schnee und so ?

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 4621
Posts: 4904
ich lasse ihn immer bis unter die Auslassdüse aus und lasse das dann auch offen.
Die mitgelieferte Abdeckung hat nach 3 Jahren bereits 2 ausgerissene Ösen, müsst ich heuer mal "flicken", bezüglich Gewicht würd ich mir nichts denken, die schwimmt dann ohnehin auf, da geht's mehr um den Wind und den Sog...

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9747
Zitat aus einem Post von Weinzo
Die mitgelieferte Abdeckung hat nach 3 Jahren bereits 2 ausgerissene Ösen, müsst ich heuer mal "flicken", bezüglich Gewicht würd ich mir nichts denken, die schwimmt dann ohnehin auf, da geht's mehr um den Wind und den Sog...

Wennst sie bis zur Einlaufdüse ablässt schwimmt sie noch immer auf, das geht sich aus?!

Wir werden unseren wohl jetzt einmal abbauen (ist die erste Saison), und dann nächstes Jahr den Boden etwas besser vorbereiten (ist nach dem Sommer jetzt doch deutlich schief). Wie habt ihr den Boden vorbereitet?

watercool

HODL
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5537
Hab mir vor längerem eine Silofolie gekauft und zurecht geschnitten. Hat aber mittlerweile auch schon viele Löcher.. muss ich mal erneuern :)

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 4621
Posts: 4904
Ja, geht sich aus, unsere Folie hat auch Löcher drin, damit das wasser sich oben nicht sammelt....hab auch schon mal überlegt, ob ich nicht was oben drauf leg, damit's im Sturm nicht so flackert / ausreißt, aber ich wüsst nicht was, Autoreifen vielleicht :D

edit: Unterbau, siehe hier, funktioniert immer noch 1A.
https://www.overclockers.at/offtopi...219#post3891219

Grasnarbe weg -> schotter -> XPS (mit Gewebeband verklebt) -> Steine unter den Stehern.

Bei uns ist die Auslassdüse aber auch relativ weit oben, weiß nicht, wie das bei anderen Intex' ist.
click to enlarge
Bearbeitet von Weinzo am 31.08.2020, 13:42
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz