"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Uhren-Liebhaber Thread

dio 26.04.2011 - 12:28 213307 1345 Thread rating
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8992
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Ich habe mir heute eine neue Uhr bestellt, eine Fliegeruhr ist es geworden.
Nachdem ich die letzten Wochen schon längere Zeit mit einer IWC "Le Petit Prince" geliebäugelt habe,
hat dann letztlich doch die Vernunft gesiegt, aber es war ein harter Kampf.

Freue mich schon, wenn ich in 2-3 Wochen meine Stowa Flieger 36 grey limited geliefert bekomme, konnte sogar meinen Jahrgang bei der Seriennummer ergattern :cool:
Ich werde euch dann hier einige Bilder zur Verfügung stellen, sobald ich sie erhalten habe.

sehr cool, ich möcht mir auch mal eine Pilotuhr mit a-Ziffernblatt zulegen, was mich aber davon abhält ist die große Krone die viele haben. ich hätte das gern viel dezenter. Ich bin mir im klaren darüber dass es früher auch so gebaut wurde und deswegen wohl recht üblich ist :p

Durchmesser 36mm, hast das eh wo ausprobiert ?

mr.nice.

Moderator
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5118
Zitat aus einem Post von davebastard
sehr cool, ich möcht mir auch mal eine Pilotuhr mit a-Ziffernblatt zulegen, was mich aber davon abhält ist die große Krone die viele haben. ich hätte das gern viel dezenter. Ich bin mir im klaren darüber dass es früher auch so gebaut wurde und deswegen wohl recht üblich ist :p

Durchmesser 36mm, hast das eh wo ausprobiert ?

Ja, so 36-37mm ist mein persönlicher sweetspot, ich hab' eher schmale Handgelenke und da schauen 40mm für meinen Geschmack schon zu wuchtig aus.
Die relativ große Krone, die für eine Fliegeruhr sogar ziemlich klein ist, stört mich weniger, nachdem ich Uhren am rechten Handgelenk trage besteht auch keine Gefahr, dass sie beim Abwinkeln auf den Handrücken drückt.

Falls ich mir eine mit 40mm bestellt hätte, wäre es eine Tourby mit blauem Zifferblatt geworden,
aber die graue Stowa mit 36mm entspricht genau meinem Geschmack des understatements.

Sagatasan

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1642
Gerade beim aufräumen wo ausgegraben :)

click to enlargeclick to enlarge

Wie die Zeit vergeht...

fresserettich

Here to stay
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 5019
Edit: sorry falscher Thread

PIMP

Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8574
Hat jemand eine Empfehlung für gute, haltbare NATO Bänder? Bin jetzt drei mal mit diversen 20-30€ Bändern von Noname Amazon eingefahren: löst sich nach paar Monaten auf bzw die Löcher leiern aus das der Dorn nicht mehr hält.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3975

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8687
stitched/genähte Löcher sind das Einzige was wirklich lange hält und bloß keine geklebten nehmen

Gentleman

Big d00d
Registered: Aug 2018
Location: Wien
Posts: 281
Oder du schaust bei Hirsch (made in Austria!!)
Modell Rush etc...

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3427
Schau, dass du die "Seatbelt" Style Bänder (wie bei Omega, Tudor etc. vertreten) bekommst.
Sind durch die dichte Webung einfach viel stabiler und sehen besser aus. :)
Als ich mich noch viel mit Uhren beschäftigt habe, gabs am Markt nicht allzuviele Optionen.

mr.nice.

Moderator
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5118
Seit knapp zwei Monaten ist die Automatikuhr Stowa Flieger 36 meine tägliche Begleiterin.
Anbei findet ihr wie angekündigt Fotos die auch entsprechend ausschauen, ich habe sie nur kurz mit einem feuchten Tuch abgewischt.

Wirklich toll ist die gute Ablesbarkeit unter quasi allen Bedingungen, egal ob in Dunkelheit oder bei direkter Sonneneinstrahlung, sogar noch besser als erwartet!
Die Ganggenauigkeit bei meiner Uhr ist auch sehr fein, pro Tag geht sie etwa vier Sekunden zu schnell, das heißt alle zwei Wochen stelle ich sie um eine Minute nach und es passt wieder, schon ziemlich beeindruckend diese mechanische Präzision.
Die Rückseite aus Saphirglas ist angenehm auf der Haut, reibt jedenfalls weniger als Edelstahl und klarerweise kann man dadurch ins Uhrwerk blicken, wenn man sie abnimmt.
Diese Uhr ist in meinen Augen eine schnörkellose Schönheit, die nicht dick aufträgt und bei näherer Betrachtung zu bezaubern weiß. Die einzige Kleinigkeit die mich etwas stört, ich höre sie ticken auf meinem Nachtkastl, daher bleibt die Uhr zum Schlafen im Vorzimmer.
Ich habe das dunkelgraue Armband und circa 17,5 cm Handgelenkumfang. Schärfer habe ich das Nachleuchten freihändig leider nicht hinbekommen.

click to enlarge click to enlarge click to enlarge

click to enlarge click to enlarge

click to enlarge click to enlarge

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1331
Zitat aus einem Post von mr.nice.
...Die einzige Kleinigkeit die mich etwas stört, ich höre sie ticken auf meinem Nachtkastl, daher bleibt die Uhr zum Schlafen im Vorzimmer....

Oft gewöhnt man(n) sich daran; vielleicht hilft auch schon 1 Buch oder dergleichen darunter (ev. wirkt das Kastl auch noch als Resonanzkörper...)

Vielleicht kann ich Dich auch für die Uhren meines Freundes („Zeitgeneration“) begeistern... ;)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8992
sehr schön! neid :p

mr.nice.

Moderator
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5118
Zitat aus einem Post von clauskadrnoschka
Zeitgeneration
Wenn's was kleines mit nicht mehr als 37mm Durchmesser gibt, vielleicht zum 40er :)

Der Tipp mit dem Resonanzkörper war gut, Uhr darf nun auch im Schlafzimmer bleiben.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43030
Zitat aus einem Post von clauskadrnoschka
Vielleicht kann ich Dich auch für die Uhren meines Freundes („Zeitgeneration“) begeistern...

Sind die Bilder alle von dir?
Ein paar kenn ich aus deiner Galerie

Ein paar nette Uhren sind da schon dabei aber preislich hab ich mal was von ~5000€ gehört und sooo gut gefällt mir dann auch keine ;)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6110
ich bin ja normalerweise kein uhrenträger (ich hab da so einen knochen am handgelenk der auf uhren allergisch ist) aber heute hatte ich beim herumräumen in meinem zimmer die poljot von meinem opa aus 1974 in der hand und irgendwie hat es klick gemacht ... wenn ich eine uhr tragen würde dann die ... eine russische zwiebel ... vergoldet und eigentlich schirch (die zahlen in pseudohippem 70er font) aber mit einem eigenwilligen charme (mir taugt das dass die geraden zahlen angeführt sind und die ungeraden nur striche sind) ... und viel geschichte bzw. guten erinnerungen ...

hab sie jetzt mal ins rotierende kastl gegeben welches eigentlich für die tissot die ich zum 40er bekommen habe gedacht war ... wenn sie morgen ordentlich tickt dann kommt sie mal mit einem braunen lederbandl aufs handgelenk
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz