"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der "Wann muss ich GIS zahlen"-Thread

-=Willi=- 07.03.2016 - 15:09 362077 1258 Thread rating
Posts

Elbart

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Hobbingen
Posts: 844
Zur absoluten Überraschung von wirklich niemandem:

eXe

Little Overclocker
Registered: Apr 2003
Location: Wien
Posts: 109
der ideale zeitpunkt um die landesabgaben anzuheben.

Wyrdsom

Komischer Kauz
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Jig-Jig Street
Posts: 7170
Zitat aus einem Post von Elbart
Zur absoluten Überraschung von wirklich niemandem:

+1. Seh ich auch so.

facehugger

Bloody Newbie
Registered: May 2017
Location:
Posts: 29
Natürlich ist das jetzt keine Überraschung. Aber die Begeisterungsstürme halten sich, soweit ich das verfolge, ebenfalls komplett ohne zu überraschen, auch sehr in Grenzen. Außer wahrscheinlich bei denjenigen, die für den ORF tätig sind und sich weiter die Taschen voll machen können.

Nichts gegen öffentlich rechtlichen Rundfunk. Ich bin der Ansicht, dass das grundsätzlich in der Theorie ein begrüßenswertes Konzept ist. Aber wie es derzeit umgesetzt ist, will ich als Nichtnutzer von klassischem Fernsehen an sich echt nicht unterstützen müssen. Wenn man es abspecken und die Kosten reduzieren würde - gerne. Aber so macht's mich einfach nur sauer.

h4de5

-
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: bgld
Posts: 1112
https://exxpress.at/302-euro-die-ne...sion-abgezogen/


disclaimer: kenne die seite selbst nicht - wahrheitsgehalt also bitte mit eigenen quellen prüfen.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10573
Zitat aus einem Post von facehugger
Wenn man es abspecken und die Kosten reduzieren würde - gerne. Aber so macht's mich einfach nur sauer.

Genau das wird doch im verlinkten Artikel beschrieben :confused:

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11654
Zitat aus einem Post von h4de5
https://exxpress.at/302-euro-die-ne...sion-abgezogen/


disclaimer: kenne die seite selbst nicht - wahrheitsgehalt also bitte mit eigenen quellen prüfen.

das ist die (neue) Schmutzkübelkampagnen Website von Richard Schmitt... sollte man meiden wie die Pest.

Iceboy

Banned
Registered: Dec 2021
Location: Ottakring
Posts: 86
Zitat aus einem Post von davebastard
das ist die (neue) Schmutzkübelkampagnen Website von Richard Schmitt... sollte man meiden wie die Pest.
Ich les den Standard und den Exxpress. Und die Wahrheit ist dann genau in der Mitte. Linkes und rechtes Propagandablattl halt.

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49200
Zitat aus einem Post von Iceboy
Ich les den Standard und den Exxpress. Und die Wahrheit ist dann genau in der Mitte. Linkes und rechtes Propagandablattl halt.

Nein - einfach nur falsch die Ansicht!
Bin jetzt kein Fan vom Standard, aber wohl die Tageszeitung mit den meisten Fakten in Österreich.
Da musst fürn Ausgleich eher die Presse lesen

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6349
exxpress.at hat mit Qualitätsjournalismus nichts zu tun, das ist noch unterhalb von heute.at und oe24.at anzusiedeln. Wie viper schon gesagt hat, bürgerliche Alternativen zum standard.at wären diepresse.com, kurier.at, kleinezeitung.at, wienerzeitung.at. Links vom standard.at gibt es noch falter.at.
Bearbeitet von mr.nice. am 21.02.2023, 20:14

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49200
Falter ist halt keine Tageszeitung.
Mit allen Vor- und Nachteilen

Iceboy

Banned
Registered: Dec 2021
Location: Ottakring
Posts: 86
Zitat aus einem Post von mr.nice.
exxpress.at hat mit Qualitätsjournalismus nichts zu tun, das ist noch unterhalb von heute.at und oe24.at anzusiedeln.
Bin ich bei dir, ist purer Boulevard. Aber es ist nun mal die "rechteste" Tageszeitung und das Äquivalent dazu ist der Standard, den ich auch nicht als Qualitätsblatt seh (red vom Onlinestandard, Anm.). Da bekommst in erster Linie APA-Kopien oder Meinungsmache oder "Faktenchecks" von unqualifizierten. Die Faktenchecks von "Pia Kruckenhauser" sind legendär und altern sagen wir mal nicht so gut.
Bearbeitet von Iceboy am 21.02.2023, 20:14

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6349
Ich finde den verlinkten Artikel ziemlich informativ und stimme Prof. Trappel, einem ausgesprochenen Experten in Medienpolitik und Medienökonomie, in den meisten Punkten zu. Ein gut arbeitender, staatlicher Rundfunk trägt einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Stabilisierung einer Demokratie bei, das ist doch hoffentlich in unser aller Interesse.
Dass der ORF Stiftungsrat weitgehend von der österreichischen Politik besetzt wird, ist weniger dem ORF anzukreiden als den handelnden Parteien.

Iceboy

Banned
Registered: Dec 2021
Location: Ottakring
Posts: 86
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Dass der ORF Stiftungsrat weitgehend von der österreichischen Politik besetzt wird, ist weniger dem ORF anzukreiden als den handelnden Parteien.
Das zeigt aber auch, dass das System gescheitert ist. Wenn ein Politiker die Chance hat etwas zu korrumpieren, dann wird er es tun. Egal von welcher Partei der Politiker kommt.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10681
derstandard. das linkestes boulevard blatt das österreich hat.
qualitativ so wie der exxpress nur eben links.

wenn man glaubt die meldungen könnten nicht mehr dümmer werden, wird man (fast täglich) wieder eines besseren belehrt. :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz