"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Haarausfall - unternehmt ihr was dagegen ?

maniacnew 27.05.2012 - 20:42 43241 424
Posts

Garrett

Here to stay
Avatar
Registered: May 2003
Location: Wien
Posts: 1040
Zitat aus einem Post von nfin1te
Moser Medical ist da wohl die Nr1 Anlaufstelle in Wien, Eigenhaartransplante sind allerdings nicht billig, je nach Menge (Verrechnung pro cm2 :D) zwischen 5 und 20k wenns der gesamte obere Kopf ist.
Wenn Haartransplantation, dann wohl in Istanbul, oder? :)

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7090
Zitat aus einem Post von Garrett
Wenn Haartransplantation, dann wohl in Istanbul, oder? :)

Je nachdem wie dein Vertrauen in solche Anbieter ist hätt ich mal gesagt. Gibt sicherlich welche die ok sind, keine Frage, aber vorher besser richtig gut erkundigen.
Bei solchen Eingriffen ist mir im Land grundsätzlich lieber, falls was nicht zu 100% passt oder nachgemacht werden muss.

Edit: Offen gesagt war ich mit 17 wegen sehr starken Geheimratsecken dort. Würde ich retrospektiv nicht mehr machen, hat zwar alles gepasst und alles wunderbar, aber ich hab damals halt nicht weiter gedacht.
Problem bei mir wird sein: Sollte der Haarausfall weitergehen (sehr stabil aktuell und seit damals), dann bleiben mir aber auf der Kopfoberseite natürlich dann die zutransplantierten Geheimratsecken erhalten. Kann mir dann schöne Teufelshörner gelen im Fasching als 65jähriger :D
Oder du machst halt den Rest nach, was auch wieder teuer wird.

Entnahmestelle ist immer das Haarkranzerl, weil die Haare auch nach der Transplantation erhalten bleiben, würde man Haarwurzeln von der Kopfoberseite nehmen, dann wär das der selbe genetische Bereich (Aussage von Ihnen) und die Haare würden genau so ausfallen.
(Daher haben Männer meistens das Kranzerl hinten und oben nichts mehr)

Würds nicht mehr machen, aber mit 17 war das Selbstbewusstsein halt noch ein ganz anderes.

edit2: davor wurde ofc alles Andere probiert, Finasterid, cortison auf Kopfhaut, Vitaminjaukerl, etc - brauch zum Glück aktuell nix.
Bearbeitet von nfin1te am 21.07.2021, 12:58

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9045
Zitat aus einem Post von Dune
"Auch ist zu bedenken, dass sich Minoxidil eventuell nachteilig auf Herz und Kreislauf auswirken kann (schneller Herzschlag, Brustenge)"
https://www.test.de/medikamente/wir...sserlich-w1306/

Moah geil. Na danke, da gönn ich mir lieber a Glatze und arbeite anders am Ego, wenn es die Natur so will :)

ja so seh ichs auch. hab zwar noch relativ viele haare aber wenn ich mal einen pfarrer kranz bekommen sollte, gibts sicher gleich ne komplette rasur. :D

Reakwon

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: tønsberg.no
Posts: 518
nach meinem letzten hooray und haare lang (wenn auch ned mehr viele oben) hab ich vor 3 jahren vor dem sommer aktion tabula-ras-ierer gestartet und seh seitdem nichtmehr zurueck.

einzig bei metal konzerten fehlt mir die wolle

grond

---------
Registered: Aug 2004
Location: 8401
Posts: 3132
mit dem Bart schauts genial aus

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8831
Zitat aus einem Post von nfin1te
Würds nicht mehr machen, aber mit 17 war das Selbstbewusstsein halt noch ein ganz anderes.

Wieviel Taschengeld hast du denn da geopfert? :D

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7090
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Wieviel Taschengeld hast du denn da geopfert? :D

Puh, glaub es waren 5500€ für beide Geheimratsecken :D
Ganzer Kopf - zmd. damals - wird da richtig teuer :D

Sagatasan

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1662
mich zipfen mittlerweile die (paar) haar an die mir am kopf noch wachsen :D

.Gh#Z7

Big d00d
Registered: May 2005
Location: AdW
Posts: 219
Vorne herum habe ich es eh schon länger mitbekommen wie es sich zurückzieht, aber oben auf schreckts mich doch immer wieder wie schnell das in den letzten Jahren weniger geworden ist (und Sonnenbrand mittlerweile ein Thema). Machen würde ich trotzdem nichts dagegen - Nebenwirkungen/Kosten/Langzeiterfolge "not worth it". Seit Corona schneide ich selber und immer kürzer, finde ich auch sehr praktisch :)

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4629
esse glaub ich seit am jahrzent täglich zink und gibt ka woche wo i ned haare schneid.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3243
Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
esse glaub ich seit am jahrzent täglich zink und gibt ka woche wo i ned haare schneid.

bringts am kopf auch was? oder musst dir jetzt nur wöchentlich die brusthaare kürzen? :D

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9098
wöchentlich ist aber schon heftig, da würd ich wieder damit aufhören :p

edit: also wenns ums kopfhaar geht.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4629
Zitat aus einem Post von normahl
bringts am kopf auch was? oder musst dir jetzt nur wöchentlich die brusthaare kürzen? :D

deckhaar, seitlich, alles und vorallem nägel. haut ist sehr rein.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3243
Welches Produkt genau und welche Dosierung?

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7090
Zitat aus einem Post von normahl
Welches Produkt genau und welche Dosierung?

Wsl. Bio-H-Tin, aber das hilft nur bei Haarausfall durch Mangelerscheinungen (Ernährung ansehen sinnvoller), gegen erblich bedingten Ausfall bringen diese Produkte rein garnichts, trust me.

Da hilft nur Finasterid oder (zeitlich begrenzt ofc) Cortison.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz