"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausbau Thread

maXX 15.01.2011 - 22:19 508777 5127 Thread rating
Posts

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13206
Zitat aus einem Post von quake
kurze frage,
wielange dauert es bis man im Grundbuch steht?
Alles schon vom Notar geprüft, geld ist auch schon alles am Konto.
Notar hat zur Verkäuferin gesagt dass es bis zu 1 Jahr dauern kann, bis der neue Besitzer im Grundbuch steht. Und solange muss sie auch auf das Geld warten?
So ne lange dauer normal?
Bei mir hat dass ganze nicht mal ne Woche gedauert.

wir rechnen grad mit 3 wochen. 1 jahr hörts ich wahnsinn an

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4845
Zitat aus einem Post von quake
kurze frage,
wielange dauert es bis man im Grundbuch steht?
Alles schon vom Notar geprüft, geld ist auch schon alles am Konto.
Notar hat zur Verkäuferin gesagt dass es bis zu 1 Jahr dauern kann, bis der neue Besitzer im Grundbuch steht. Und solange muss sie auch auf das Geld warten?
So ne lange dauer normal?
Bei mir hat dass ganze nicht mal ne Woche gedauert.
Bei uns hats ca. 1,5-2 Monate gedauert und da hat der Notar schon von "ziemlich lange" gesprochen.
Allerdings haben wir das Geld vom Treuhandkonto auch schon vorzeitig an den Verkäufer auszahlen lassen weil der Rangordnungsbescheid eh schon da war.

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5339
So wars bei mir auch wie bei obermotz

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 2085
Zitat aus einem Post von semteX
wir rechnen grad mit 3 wochen. 1 jahr hörts ich wahnsinn an

Wir haben vor kurzem einen GB Beschluss bekommen nach 15 Monaten :rolleyes::fresserettich:

Edit sagt :
Kommt sehr auf das zuständige GB Gericht und den rechtspfleger an wie schnell es geht. Teilweise hab ich schau Dauer von 1-2 Wochen erlebt. Aber halt auch siehe oben

Gegi

Here to stay
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 661
Zitat aus einem Post von smashIt
ich glaube wir haben grundlegend verschiedene auffassungen was in dem zusammenhang "überschaubar" ist...

Mag sein. Es war durchaus ein bewusste Entscheidung dafür, im Hinblick "als Hobby" für jemanden mit ausgeprägter Technik, SW und Bastelaffinität.
Jemand anderer gönnt sich um die Größenordnung eine Saune. Wärs mir persönlich NIE wert. ;)

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4845
Wir haben ein KNX im ganzen Haus und mich nervts eher. sehr schwierig zu erweitern, und die Programmierung hab ich auch noch nicht gecheckt..

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13206
im gegensatz zu was?

Ich werd die paar sachn wo es sinn macht mit shellies machn (lichter + raffstor + temp und luftfeuchten überwachung)

Neo-=IuE=-

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Berndorf, NÖ
Posts: 3133
Zitat aus einem Post von smashIt
ich glaube wir haben grundlegend verschiedene auffassungen was in dem zusammenhang "überschaubar" ist...
seh das genauso.
Wenn meine Elektroinstallation komplett (also von Hausanschluss über Leitungen im Haus, Schalter, Steckdosen, Netzwerk, SAT-Anlage) in Summe ca. 13-15k kostet und man dann von +10k spricht, dann ist das wohl kaum "überschaubar"

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3902
Zitat aus einem Post von Gegi
Mag sein. Es war durchaus ein bewusste Entscheidung dafür, im Hinblick "als Hobby" für jemanden mit ausgeprägter Technik, SW und Bastelaffinität.


aber gerade dann würde ich mir das alles selber bauen.

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5339
Ich möcht endlich meine Betonterrasse schleifen und versiegeln lassen. Sind ca 130-140m2. Hab bisher ein Angebot über €6.700 :)

Gibts da eine Empfehlung (NÖ, Burgenland, Ungarn)

click to enlarge

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 676
Bei mir hat es auch ungefähr 6 Monate nach notariellen KV gedauert bis ich tatsächlich den Grundbuchauszug zugesandt bekommen habe.

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 676
Halte 50 EUR/m² für schleifen und versiegeln sehr günstig.
Sanden und lackieren ist da aber nicht dabei, oder?

Habe das vor einigen Jahren bei mir machen lassen. Das waren iirc etwa 80-90 EUR/m².
Inkl Quarzsand und 0815 Grau

Nach paar Jahren sind leider die Dehnungsfugen wieder aufgerissen, generell ist es aber die beste Investition gewesen

Nach der renovierung der Außenwände (Dachrinne reparieren, Aufgraben + trocknen lassen, Bitumenanstrich, Noppenbahn, Schotter, Terrasse drüberbetonieren), war das sozusagen das i-Tüpfelchen für nachhaltig trockene Wände.

Und das geilste ist man kann es abkärchern und es sieht aus wie neu.
Laut Firma Schubbauer gibt es Erfahrungswerte von etwa 30 Jahre Haltbarkeit.

Somit gewann diese Variante für meine Nutzungsart alle Vergleiche zu Holz, Fließen, usw.

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5339
Nein, sorry, "versiegeln" war falsch, er soll nur imprägniert werden.

Die Dehnfugen stören mich nicht, die werden sicher schöner nach dem schleifen. Aber nach 40 Jahren kann der Beton mal liebe gebrauchen. Bei den Stufen bricht ein Teil weg, den muss ich noch nachgiessen.

Holz, Fliesen oder Pflastern kostet bei der Fläche noch mehr, deswegen bin ich aufs Schleifen gekommen.

Die Firma die schon da war meinte das die Terrasse extrem hart ist bei mir - damals war Zement halt noch günstig...

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 676
Auch wenn sie hart ist kann man trotzdem mit dem Schleifer bisschen ebnen. Den Rest muss man halt mit Flex und Schrubberscheibe vorsichtig probieren

Mein Terrasseboden sieht so aus, das ist dann irgendeine Epoxidharz-Beschichtung
https://www.jh-profishop.at/Antirut...es&Shop=b2c

Wollte aber nicht Optik sondern Abrieb (drehen mit Reifen von Stapler oder Traktor am Stand), Haltbarkeit weil es eigentlich nur so ein Wochenendhaus/Hobbygarten ist.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8686
mit was muss ich in etwa rechnen wenn ich beim haus in eine pelletsheizung + photovoltaikanlage investieren möchte?
pellets für ca. 250m2 und pv anlage für 10kv + batterie im keller.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz