"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausbau Thread

maXX 15.01.2011 - 22:19 466679 4744 Thread rating
Posts

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9295
Zitat aus einem Post von Obermotz
Schaut aus wie ein stinknormaler Durchlauferhitzer..

kA woran du das erkennen magst, nachdem er von 120l spricht ists wohl ein Boiler.. und wie da die Energie reinkommt sieht ma ned. Fakt is eher dass 120l untypisch klein wären für was anderes als eine elektische Heizung ;) wollts a nur gesagt haben dass es schon Sinn machen kann.

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3787
Zitat aus einem Post von XeroXs
kA woran du das erkennen magst, nachdem er von 120l spricht ists wohl ein Boiler.. und wie da die Energie reinkommt sieht ma ned. Fakt is eher dass 120l untypisch klein wären für was anderes als eine elektische Heizung ;) wollts a nur gesagt haben dass es schon Sinn machen kann.

es steht ja auch in meinen Post dass es sich um einen Boiler handelt.
Nächste Woche kommt der Installateur vorbei und sieht sich dass dann mal an. Kann ich dann berichten.

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 670
boiler/warmwasser ist ein gutes stichwort. da hab ich gleich mal eine frage die mich seit jahren beschäftigt

in meinem haus war ein boiler drinnen (na no na ned) der angäblich sowohl storm, als auch über die heizung (gas therme) wenn in betrieb auf temperatur kommen soll.

leider funktioniert das irgendwie nicht, daß die therme auch den boiler mitheizt.

wüsste aber auch gar nicht auf welchem der geräte das einzustellen wäre... am boiler selbst? am thermostat? auf der therme programmierbar? keine Ahnung leider

da müsste ja dann soetwas wie ein magnetventil sein oder so?

bisher hatte ich noch keinen installateur da, um diese frage zu deponieren (nachdem dort niemand wohnt, scheiß ich ehrlich gsagt auf die jährliche wartung... hab jetzt in 5 jahren einmal einen drüber schaun lassen der sich hobbymäßig damit auskennt)

die heizung muss auch nix können außer die hittn im winter auf etwa 10-12°C zu halten. wurde mir so empfohlen, warum auch immer... dachte für frostfrei würden auch 4-5°C ausreichen
Bearbeitet von s4c am 28.02.2020, 05:41

FendiMan

forum slave
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 515
Die Therme muss dafür ausgelegt sein.
Ein zweiter Anschluss neben der Heizung und natürlich die Steuerung - das Thermostat muss das auch können.
Sollte aber unten zum Sehen sein, wenn neben zwei Heizungsrohren und natürlich dem Gasanschluss noch zwei weitere rauskommen.
Meine Junkers könnte das, brauch ich aber nicht. War beim ungeplanten Tausch die einzig verfügbare Therme zum gleichen Preis wie die ohne Boilererhitzung.

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 670
Werd die Leitungen mal verfolgen... es gibt jedenfalls 2 Vor-/Rückläufe.

Noch eine (Gas-)Thermenfrage. Wie häufig oder stabil sollte der Druck sein?
Hab ihn auf 1,5 bar aufgefüllt aber muss ihn eigentlich alle 2-3 Wochen nachfüllen, das kommt mir realtiv häufig vor
Bearbeitet von s4c am 28.02.2020, 16:58

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10344
Am besten mal zuerst dein Überdruckventil/Ausgleichsgefäß prüfen, alle 2-3 Wochen ist NICHT normal.

isengard

Big d00d
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: R6
Posts: 245
Meine Lebensgefährtin und ich werden wenn alles klappt ein haus kaufen.

Bzgl der Küche die drin bleibt folgende Frage:
Die Vorbesitzer haben die Arbeitsflächen der Küche sehr niedrig,
Ich bin über1,90m und würde sie daher gerne höher haben

Ist es möglich diese erhöhen/"aufpackeln" zu lassen oder ist es besser gleich die Küche neu machen zu lassen ?

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Location
Posts: 4791
sicher ist das möglich, du musst dazu nur die küche zerlegen und höhere Möbelfüße verbauen und unten neu verblenden......

vb3rzm

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 251
Wenn ihr schon über einen Neukauf nachdenkt, wegen ein paar cm Höhe, dann lasst doch ein oder 2 Tischler vorbeikommen für Lösungsvorschläge. Neue Füße, neue Blende und der Blick des Profis.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39185
Du hast hinter der Küche meist Fliesen oder eine andere Rückwand, die muss auch neu gemacht werden. Oberschränke dementsprechend auch höher.

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 670
Würde das auch einem Tischler übergeben.

Ich liebe ja meine Bauholz-und-Doka-Platten-auf-Böcken-Küche
Mir würde das ja reichen und gut gefallen, aber die Frau hat hier andere Vorstellungen....

Btw für meine Großmutter haben wir damals auch eine neuere Küche gesucht und sehr günstig auf willhaben bzw so einer Räumungsbude gefunden, inkl Elektrogeräten.
Die Oma ist froh und das Börsel wurde geschont.

Wozu was neues reinmachen wenn nach ihrem Tod wieso das ganze Haus verkauft wird. Das Haus ist BJ 1950 und wurde händisch und neben der Arbeit gebaut, damit mein ich händisch und neben der Arbeit.
Heute unvorstellbar
Bearbeitet von s4c am 29.02.2020, 09:45

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13121
kann ma wer erklärn wieso der fußboden - händler (jetzt keine kleine nummer) unbedingt der meinung ist, ich muss zw. estrich und 9mm click - vinyl auf MDF platte eine dampfsperre errichten? aka folie verlegen?

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3801
mdf verträgt keine feuchtigkeit.
und heute ist oft die dampfbremse in die trittschalldämmung integriert.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13121
nein, trittschalldämmung is am MDF aufgebracht (korkschicht). gut, eigentlich hätt ich mir gedacht das zeug is sowieso furz trocken... aber apparently not...

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3801
was verlangt er denn für die bremse?
eigentlich sollte das zeug spottbillig sein.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz