"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausbau Thread

maXX 15.01.2011 - 22:19 951845 7544 Thread rating
Posts

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Gablitz
Posts: 1049
wow. wirklich verwunderlich! Ein Lob auf die Ehrlichkeit des Unternehmens

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 19098
Ack, die Zinsen waren früher halt anders. Da war der Unterschied zwischen variabel und fix halt ev. mal das doppelte oder mehr. Und bei den Zinssätzen (ich hab z.B. noch 2-4 für Variabel und 6+ für Fix in Erinnerung ... und meist waren da auch nur die ersten z.B. 10 Jahre Fix und der Rest erst recht wieder Variabel) machen die Zinseszinsen auf 20 oder 30 Jahre schon ordentlich einen Unterschied (Faktor 2 oder 3 ...)

Zu Michis Hausbau. Er hat vielleicht 0 finanzielle Leistung zugesteckt bekommen hat aber vermutlich 80% des Hauses selbst gebaut.
Das kann auch nicht jeder, oder nicht jeder will die Lebenszeit reinstecken, oder ev. dafür die Ehe riskieren. Mit Kind(ern) daneben ist es sowieso ein apokalyptischer Zustand (zumindest in den ersten Lebensjahren), außer man verfrachtet die einfach zu den Eltern oder so. Weil arbeiten kannst neben Kinder aufpassen nicht wirklich.
Außerdem muss ich sagen dass viele Häuser die viel Eigenleistung haben halt sehr oft auch Pfusch sind (ist natürlich stark individuell). Und selbst wenn die Bausubstanz nach Norm gemacht wurde so sieht man in den Kleinigkeiten trotzdem oft das "schnell schnell".

Meine Frau und ich sind handwerklich begabt und lernen schnell, wir könnten sicher ein ganzes Haus selbst bauen. Aber der Stress täte uns nicht gut und wir sind beide ein wenig perfektionistisch unterwegs ... deswegen würde der Bau vermutlich Jahrzehnte dauern bis alles 1A aussieht.

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 2196
Zitat aus einem Post von daisho
Zu Michis Hausbau. Er hat vielleicht 0 finanzielle Leistung zugesteckt bekommen hat aber vermutlich 80% des Hauses selbst gebaut.
Das kann auch nicht jeder, oder nicht jeder will die Lebenszeit reinstecken, oder ev. dafür die Ehe riskieren. Mit Kind(ern) daneben ist es sowieso ein apokalyptischer Zustand (zumindest in den ersten Lebensjahren), außer man verfrachtet die einfach zu den Eltern oder so. Weil arbeiten kannst neben Kinder aufpassen nicht wirklich.
Außerdem muss ich sagen dass viele Häuser die viel Eigenleistung haben halt sehr oft auch Pfusch sind (ist natürlich stark individuell). Und selbst wenn die Bausubstanz nach Norm gemacht wurde so sieht man in den Kleinigkeiten trotzdem oft das "schnell schnell".

Meine Frau und ich sind handwerklich begabt und lernen schnell, wir könnten sicher ein ganzes Haus selbst bauen. Aber der Stress täte uns nicht gut und wir sind beide ein wenig perfektionistisch unterwegs ... deswegen würde der Bau vermutlich Jahrzehnte dauern bis alles 1A aussieht.


Ich glaub es waren sogar mehr als 80%. ;)

Aus Erfahrung - und ich bin da auch sehr perfektionistisch unterwegs - ist es bei vielen Firmen schlimmer als wenn du es gleich selbst machst.

Es gibt aber auch "Arbeiten" da ist es günstiger von einer Firma umzusetzen, als es selbst zu realisieren.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 19098
Zitat aus einem Post von Michi
Aus Erfahrung - und ich bin da auch sehr perfektionistisch unterwegs - ist es bei vielen Firmen schlimmer als wenn du es gleich selbst machst.
Ja wenn man es gut macht. Zeitaufwand ist aber sicherlich nicht zu vernachlässigen. Natürlich gibt es genug schlechte Firmen (oh ja, da können wir auch ein Lied darüber singen).
Ich konnte aber auch schon einige nicht so gute Exemplare begutachten die eher in Richtung "Hol den Günther Nussbaum" liefen, oder aber auch einfach simple Dinge wie z.B. Sockelleisten oder so Kleinigkeiten die dann furchtbar aussehen. Hat nicht jeder im Blut arbeiten "gut" zu machen.

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4255
Was heißt 80 % Eigenleistung? "Freundschaftspreis" von Bekannten oder alles selber machen?

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Pampa LL
Posts: 2344
Wohnung April gekauft.

Eingezogen im Juli auf einem Luftbett
Renoviert von April bis Ende September.

Jeden Tag Montag Freitag nach der Arbeit bis 22:00 bis halb 12 leise arbeiten. Aufstehen um 6 Uhr

Samstag, Sonntag ebenfalls da aber um 10 aufgehört Sonntag nur leise Arbeiten.

Haushalt auch unter 50k/Anno brutto
Gekauft um 100k "abbruchreif" verkauft um 254k weil ich musste (genossenschaftsreihenhaus) hatte Angebote von 265k+ habe die aber dem jungen Pärchen verkauft.

Gekauft 2008 verkauft 2015

Investment waren 50k ungefähr + unzählige Arbeitsstunden. Das war der Startschuss für unser heutiges Haus.
Tilgungsträger haben in 10 Jahren Zero Gewinn gemacht habe 1:1 die Einzahlung bekommen (ja Inflation hat den Wert geschmälert) und der Franken Kredit war beim zurück zahlen dann auch 33% mehr als aufgenommen.


Alles Eigenleistung bis auf Installateur (Rohre, Wasser und Heizung)

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 2196
Zitat aus einem Post von eitschpi
Was heißt 80 % Eigenleistung? "Freundschaftspreis" von Bekannten oder alles selber machen?

.. alles selbst machen.

charmin

Super Moderator
meow
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 12140
Zitat aus einem Post von Michi
.. alles selbst machen.

ja, aber ned nur du alleine? stell ich mir schwierig vor den estrich komplett alleine zu machen. haben auch bei uns ich und a spetzl gemacht. der lkw fahrer war halt unten und hat nasenbohrt.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 3093
Ja, das sind dann halt bis auf wenige Ausnahmen dann die Scheidungsrohbauten, diest zum kaufen kriegst…

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4925
Zitat aus einem Post von daisho
Meine Frau und ich sind handwerklich begabt und lernen schnell, wir könnten sicher ein ganzes Haus selbst bauen. Aber der Stress täte uns nicht gut und wir sind beide ein wenig perfektionistisch unterwegs ... deswegen würde der Bau vermutlich Jahrzehnte dauern bis alles 1A aussieht.
Das gewöhnst dir schnell ab :D

charmin

Super Moderator
meow
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 12140
Zitat aus einem Post von Longbow
Das gewöhnst dir schnell ab :D

ack. ich sag nur "decke spachteln" :D Pareto lautet die devise^^

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 10152
ich hab auch grad einen hawara der für alles jetzt ewig braucht weil er sich massiv eingelesen hat und alles perfekt machen will. ich meine ersteres ist sicher gut aber perfektionismus ist in dem bereich tlw. wirklich ein problem denk ich mir. geht eher um "getting things done"... hab gesehen wie lang ich schon für meine renovierungsarbeiten in der wohnung gebraucht hab wo andere gemeint haben "was tust du dir das an?" :p

charmin

Super Moderator
meow
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 12140
ja, man kann sich auch selber krank machen mit "perfektionismus" indem man glaubt das is was gutes.
hint: so werden Häuser nicht professionell gebaut.

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 2196
Zitat aus einem Post von hctuB
Wohnung April gekauft.

Eingezogen im Juli auf einem Luftbett
Renoviert von April bis Ende September.

Jeden Tag Montag Freitag nach der Arbeit bis 22:00 bis halb 12 leise arbeiten. Aufstehen um 6 Uhr

Samstag, Sonntag ebenfalls da aber um 10 aufgehört Sonntag nur leise Arbeiten.

Haushalt auch unter 50k/Anno brutto
Gekauft um 100k "abbruchreif" verkauft um 254k weil ich musste (genossenschaftsreihenhaus) hatte Angebote von 265k+ habe die aber dem jungen Pärchen verkauft.

Gekauft 2008 verkauft 2015

Investment waren 50k ungefähr + unzählige Arbeitsstunden. Das war der Startschuss für unser heutiges Haus.
Tilgungsträger haben in 10 Jahren Zero Gewinn gemacht habe 1:1 die Einzahlung bekommen (ja Inflation hat den Wert geschmälert) und der Franken Kredit war beim zurück zahlen dann auch 33% mehr als aufgenommen.


Alles Eigenleistung bis auf Installateur (Rohre, Wasser und Heizung)

.. so war es bei uns auch, ins Haus ohne Möbel mit Matratze am Boden. Aber klar, wenn ich schon ein fertig eingerichtetes Haus möchte, dann muss ich mehr auf den Tisch legen.

Daher muss ich ja immer schmunzeln, wenn manche Personen jammern und einem alles neidig sind. Tja, ich hatte lange keinen Urlaub, bzw. wurde der Urlaub verwendet um am Haus weiter zu machen.


Alles Eigenleistung außer:
- Installation Heizraum (wgn. Garantie, Gewährleistung), restl. Haus selbst realisiert
- Elektroinstallation Sicherungskasten + Hauszuleitung, Rest wurde selbst realisiert
- Fenstereinbau (weil die Kosten überschaubar waren)
- Estrich (weil hier die Firma billiger war, als es selbst zu realisieren)
- Dachstuhl aufschlagen - Kaltdach, Blech, Dachziegel wurden selbst realisiert
- Innenputz in den Wohnräumen (ging schneller und kostete das selbe wie in Eigenregie) wobei WC, Bad, Keller und Garage selbst verputzt wurde

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 2196
Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
Ja, das sind dann halt bis auf wenige Ausnahmen dann die Scheidungsrohbauten, diest zum kaufen kriegst…

.. dann war die Beziehung nichts wert (punkt)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz