"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausbau Thread

maXX 15.01.2011 - 22:19 318556 3710 Thread rating
Posts

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1890
Aus einiger Erfahrung auf der Baustelle als Elektriker kann ich dir sagen, dass das _alles_ ein Sauhaufen ist, selbst wenn eine Wohnung neu installiert wurde, und irgendwas vergessen wurde, wird es nachher irgendwie dazugemurkst und fertig. Weil du Kundschaft kennt sich ja eh nicht aus.

Wenn du die Steckdosen testen willst eben mit einem Multimeter oder du nimmst deinen Staubsauger oder sonst irgendeinen verbraucher.

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4925
Jop, ich hab den Pfusch gespürt :D

Naja, eh kein FI. Im Kasten oben gibt's für jeden Raum einen Schalter zum Abdrehen vom Strom.

Man sieht wie toll ich mich auskenn :D

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 138
1) Man sollte immer den FI (Hauptschalter) und nie nur den jeweiligen Stromkreis abschalten.
2) Hängen Licht und Steckdosen nicht zwingend am selben Kreis. Gerade bei neuen Gebäuden ist das getrennt. Sinn ist, dass man ned im dunkeln sitzt wenn man mal ein kaputtes Gerät ansteckt oder der PC ned abstürzt weils eine Glühbirne fetzt.
3) Wenn du einen elektriker schraubenzieher hast (mit der glühlampe drinnen) Kann man schnell prüfen ob die Spannung tot ist, verlassen sollte man sich aber nicht drauf.

chris281080

Little Overclocker
Registered: Jul 2001
Location: Vienna
Posts: 125
Grad wenn es auch um eine grobe Überprüfung geht ob nachher wieder alles richtig angeschlossen ist würde ich ein passendes Testgerät empfehlen, dass man direkt in die Steckdose steckt und die Leitungen kurz prüft. (soweit das geht)
Kostet ja auch nur ein paar €.
Als Test mit "Last" hilft dann vermutlich besser ein Staubsauger oder Wasserkocher.

Betreff "Oben" bei dem von mir verlinkten Testgerät:
Ich hab mir das verlinkte Gerät nicht im Detail angesehen. Meines Wissens sollte Phase und Nullleiter auch egal sein ob sie vertauscht sind.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 14912

Guter Tipp für die nächsten arbeiten, lernt man nicht umsonst auswendig wenn man irgendwann im leben was mit strom arbeitet ;)

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3633
so also bei meiner Fußbodenheizung gibt es auch neuigkeiten.
Habe nun alles auf das Homematic IP System umgerüstet.
Funktioniert soweit, so wie es soll und endlich passt die Temperatur.
Folgende Komponenten habe ich verbaut:
Homematic IP Fußbodenheizungsaktor – 6-fach, 230 V
Homematic IP Wandthermostate (2 zum regeln und 3 ohne regler)
Homematic Smart Home Zentrale CCU3
Stellantrieb Alpha-5 für Fussbodenheizung 230V, Typ VA80
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz