"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

LED oder Energiesparlampe?

maXX 13.01.2012 - 08:42 52784 553 Thread rating
Posts

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10599
Was habt ihr in Haus/Wohnung/Höhle im Einsatz?

Und wie zufrieden seid ihr mit der Entscheidung?

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15547
LED is imho noch ned so weit von der lichtausbeute und lichtkegel raumdeckend verwendet zu werden, geht imho nur für highlights deswegen hab ich auch noch auf ESLs gesetzt, wenn ich auch gern gleich komplett auf LED umgestiegen wär

oceanus

Bloody Newbie
Registered: Dec 2011
Location: London/Salzburg
Posts: 2
Zitat von userohnenamen
LED is imho noch ned so weit von der lichtausbeute und lichtkegel raumdeckend verwendet zu werden, geht imho nur für highlights deswegen hab ich auch noch auf ESLs gesetzt, wenn ich auch gern gleich komplett auf LED umgestiegen wär

same here

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4826
Glühbirnen.
Sehr zufrieden.

ferry32

OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Wien 21
Posts: 683
Zitat von Obermotz
Glühbirnen.
Sehr zufrieden.

Genau. :)

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5388
6x tornado "daylight" energiesparlampen (wohn bereich)

rest die guten alten ;)

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11522
Derzeit in Verwendung entweder ESL oder Halogen, nur ein GU10 LED Leuchtmittel.

Würde ich _jetzt_ neu kaufen, dann nur mehr LED, gibt mittlerweile auch für kleines Geld brauchbares zu finden (sogar beim Ikea mittlerweile).
Bearbeitet von Mr. Zet am 13.01.2012, 10:05

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10599
Zitat von Mr. Zet
Würde ich _jetzt_ neu kaufen, dann nur mehr LED, gibt mittlerweile auch für kleines Geld brauchbares zu finden (sogar beim Ikea mittlerweile).

deswegen die zwickmühle.

auf dem datenblatt sehen sie ja unschlagbar aus. preis geht auch in ordnung.

nur die berichte über led klaffen weit auseinander.

TitusTheFox

The Oilman
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Oiltown
Posts: 1070
10 mal, Silvana gu 10 LED Leuchtmittel in der Küche im Einsatz ! Sehr feine Sache ! Statt 350w nur 3,5 w !

Farbe warmweiss sehr angenehm !

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15126
Zitat von sp33d
6x tornado "daylight" energiesparlampen (wohn bereich)

rest die guten alten ;)
daylight sind mir viel zu blau.

ich hab die tornado dimmbar in warm.
kann eigentlich nichts anderes als die tornados empfehlen. ganz zufrieden bin ich aber trotzdem nicht.

die 60 euro philips lampen würden mich zwar interessieren, ich denke aber dass sie bei der helligkeit noch nicht an die ESLs rankommen.
Zitat von Mr. Zet
Derzeit in Verwendung entweder ESL oder Halogen, nur ein GU10 LED Leuchtmittel.

Würde ich _jetzt_ neu kaufen, dann nur mehr LED, gibt mittlerweile auch für kleines Geld brauchbares zu finden (sogar beim Ikea mittlerweile).
also bis auf die spots mit ca. 25° kenne ich keine leistbaren LEDs. mir sind sie vorallem im vergleich noch zu dunkel.

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15547
ja, bitte gebt mal konkrete LED-Vorschläge ab (also die die zufrieden mit LED sind)

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11522
Ja, das ist das große Problem.

Bei Glühbirnen wusste man, was man bekommt.
Bei LED und ESL nicht, weil selbst die Angaben für Lichtfarbe in Kelvin oft sehr willkürlich wirken.

Noch dazu fällt der Vergleich mit Glühbirnen früher doppelt schwer, weils früher keine Angaben für Lumen etc. gab. Was hilft mir, dass ich weiß, wie viel Lumen meine ESL (flexible Leselampe der Stehlampe) hat, wenn ich nicht weiß wie viel Lumen die ursprünglich vorgesehene R40? Reflektor Birne hätte (was eh auch wieder nicht vergleichbar wäre weil ja andere Bauform...).

Bei LEDs und ESL hilft nur selber ausprobieren um die richtigen zu finden. Leider kommt einem der Handel da gar nicht entgegen, denn es ist so gut wie unmöglich, Leuchtmittel im Geschäft testen zu können. :(

u5V8eYCW7P

Banned by Moderators
Registered: Jan 2003
Location: Mars
Posts: 1725
Im Wohnraum hab ich ausschließlich LED, ansonsten Glühbirnen. Bin sehr zufrieden. Hab diverse Billig-LEDs und keine davon ist wirklich schlecht. Einzig für den Esstisch hab ich zusätzlich ne teure gekauft (ca 35 Euro für 10 Watt was ca 100 Watt entsprechen soll was auch hinkommt).

Wennst aber mit der langen Einschaltzeit leben kannst so sind ESL imho auch nicht so schlecht (für mich wärs halt nix) nur im Endeffekt erspart man sich gar nicht mehr so viel wenn es nicht unbedingt super duper Marken LEDs sein müssen.

Gegi

OC Addicted
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 660
hat wer tipps für LED lampen?
wo kaufen? welche marken?

TitusTheFox

The Oilman
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Oiltown
Posts: 1070
Zitat von Gegi
hat wer tipps für LED lampen?
wo kaufen? welche marken?

Hätten wir sicher, aber ich finde es kommt extrem auf den Anwendungsbereich an. Für was sollten deine LED verwendet werden ?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz