"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

MPCNC - DIY Portal bzw CNC-Fräse. Hats wer gemacht?

hachigatsu 17.02.2020 - 14:21 908 10
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5482
Keine ahnung ob es euch was sagt, es gibt die sogenantennte MPCNC "Mostly Printed CNC". Es handelt sich dabei um eine eigenbau-CNC fräse wo viele teile aus 3D-Gedruckten sachen besteht. Zu Deutsch, 3D-parts, Stahlrohre, Lager, Riemen, Stepper usw...

alles in allem soll auf ca 400€ kommen (größe kann man selber variieren).
Da ich mich dafür sehr interessiere, wollte ich mal fragen ob einer von euch den spaß schon mal gemacht hat?

https://www.v1engineering.com/specifications/

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1206
Hab schon eine mit einem Kollegen zusammen gebaut...
Wir sind gerade dabei eine LowRider CNC zu bauen, da die mehr unseren Vorstellungen entspricht :)

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5482
und, zufrieden?

Welche programme nehmt ihr zur steuerung der fräse? Oder verwenden eh alle estlCam?

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1206
Grundsätzlich sehr zufrieden, aber wir haben etwas herumexperimentieren müssen, da wir die Maschine nicht auf Anhieb rechtwinkelig bekommen haben... Endstops haben dann das Problem gelöst.


Es verwendet eigentlich jeder den ich kenn, der die fräse gebaut hat estlCam... da gibts die größte Erfahrung in der Community :)

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5482
ah cool :)

gibts sonst irgendwelch empfehlung oder kann man einfach die bekannte anleitung dafür nutzen?

Welche Spindl verwendet ihr?
Gibts ein Limit bei der Z-Achse?

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3306
ein freund von mit hat die vor ein paar jahren gebaut, aber nie in betrieb genommen. ich glaube die rohre waren einfach nicht gerade genug, darum hat er es aufgegeben.

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 3881

Da war doch mal was...

Innovaset

bla.
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: 8074/8350
Posts: 3215
Ich bin grad dran das ding zusammenzubauen.

Paar Bauteile fürs pcb fehlen noch, holzplatten organisier ich die woche,...

click to enlargeclick to enlarge

In 2,3 Wochen hab ich mehr Erfahrung :)

Hab btw noch ein paar unbestückte pcbs

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5482
Zitat aus einem Post von Innovaset
Ich bin grad dran das ding zusammenzubauen.

Paar Bauteile fürs pcb fehlen noch, holzplatten organisier ich die woche,...

click to enlargeclick to enlarge

In 2,3 Wochen hab ich mehr Erfahrung :)

Hab btw noch ein paar unbestückte pcbs

hehe... schon eine Ahnung welche Spindl du verwendest?
Größe?
Ich spieel gerade mit ~80x120cm
Bei den Rohren schwanke ich zwischen 2 und 3mm materialstärke. Aber da werde ich mal unsere Metaller im Forum befragen :)
Bearbeitet von hachigatsu am 17.02.2020, 16:39

Innovaset

bla.
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: 8074/8350
Posts: 3215
Hab v2a rohr 25x2,0 genommen :)

3x100cm
3x75cm
4x20cm
2x40cm

Bei den Z Teilen kann sein das ich noch was kürze, wird sich zeigen wenns soweit is :)

Je nach deiner geforderten Genauigkeit würde ich da ned lange herum denken, zur not kannst dir ja so Zwischenhalter einbauen, die gibts auf thingiverse, damit dir die Stange nicht durchhängt.

Spindel weiß ich noch nicht, wird aber vermutlich so ne 400w china spindel werden. Zuerst solls mal mit nem Stift was zeichnen, dann schau ich weiter :D

Balu

BBQ
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: Bgld
Posts: 685
Super, da lese ich gerne mit!
hab gestern durch Zufall die Seite https://www.cnc-aus-holz.at gefunden, weil ich selbst ein Eigenbau Projekt realisieren möchte, um Edelstahl zu gravieren.

http://www.kontinentale.at/kataloge/ Hier unter Rohrleitungstechnik im Katalog Kapitel 7 findet man gängige Rohrgrößen, auch dickwandige dabei.
Da kann ich mit guten Konditionen gerne behilflich sein.

Wozu wollt ihr die CNC Anlage dann nutzen?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz