"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Photovoltaik-Plugin Anlagen

hachigatsu 29.05.2018 - 16:25 112651 750 Thread rating
Posts

Starsky

Erbeeren für alle!
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 14273
@scarabeus: Vermutlich auch angewinkelt und ohne Verschattung?

scarabeus

...
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: vienna
Posts: 3740
Zitat aus einem Post von Starsky
@scarabeus: Vermutlich auch angewinkelt und ohne Verschattung?

yup - ca. 30° und die Sonne brennt den ganzen Tag drauf.
Wobei die maximale Leistung zwischen 12:00 und 14:30 Uhr erzeugt wird. Da bin ich dann auch im Normalfall bei ca. 812 Watt, sofern es nicht zu heiß ist.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2386
Frage an diejenigen die schon länger als ein Jahr die PV stehen haben:

Letztes Jahr hab ich den gesamten Oktober (Beginn 5. Oktober) 26KW/h erzeugt. Aktuell steh ich bei 27KW/h. Läufts bei euch auch ähnlich gut diesen Herbst oder war der Unterschied bei mir wirklich nur das die Panele nun besser ausgerichtet auf dem Dach statt im Garten sind ?

normahl

Here to stay
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3567
Nein letztes Jahr war ich Oktober einfach kein Hochsommer mehr.

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8566
Same here, es sind einfach viele Sonnenstunden da. Durchgehend bedeckten Himmel gabs im Oktorber bisher kaum (hier im Osten jedenfalls).

Starsky

Erbeeren für alle!
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 14273
Ich hatte heuer bislang im September mein ertragreichstes Monat, die klassichen Sommermonate waren doch sehr verregnet.

/edit: Leider zeigt mir Meross nicht mehr den Oktober des letzten Jahres zum Vergleich.

Sagatasan

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1813
September 92kwh und auch mein bester Monat
Oktober bis jetzt 45kwh

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2913
So, Antrag Zwecks Balkonkraftwerk ist raus, bin gespannt ob ich darf (Gemeindewohnung in Graz). Da ists ja leider nicht immer so einfach.

Würde dann wohl ein HM-400 werden, da ich auf Ahoy gestoßen bin. Panel mal schauen, der Shop in Gleisdorf hat Trina Vertex S+ 435W+ Module.

Und da in Graz die Fördertöpfe ja noch gefüllt sind, wärs recht günstig.

ESP32 hätt ich eh noch n paar rumliegen (und 8266er auch) , nur die Funkmodule müsst ich holen. Und da n Raspberry eh dauernd läuft (GPS und Pihole), könnte der dann auch Daten sammeln

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8036
Du Glücklicher. In Wien gibt’s leider keine Förderung für Kleinstkraftwerke.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2386
Hast so kleinen Grundverbrauch oder wieso nur ein 400 watt Wechselrichter ? Imho schenk ich lieber 25% Überproduktion her als wie wenn ich öfter unter Tags 'zukaufen' muss weils sich nicht ausgeht... ?

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2913
50% aktuell. Da komm ich dann mit Montagematerial, Mauerdurchführung,… auf 200€ echte kosten.

Jetzt muss nur mehr die Rechtsabteilung vom Wohnungsamt zustimmen. Der Chef selbst hat eh schon dazu geschrieben dass er es befürwortet (Wie gut dass man wen kennt der wen kennt) :D

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2913
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Hast so kleinen Grundverbrauch oder wieso nur ein 400 watt Wechselrichter ? Imho schenk ich lieber 25% Überproduktion her als wie wenn ich öfter unter Tags 'zukaufen' muss weils sich nicht ausgeht... ?

70-100W Durchschnitt wenn ich nicht zu Hause bin. Bin tagsüber arbeiten. Da läuft nur kühlschrank, TK und Router.

Ich hab nen Jahresschnitt (mit TV, Boiler, PC,…) von 340W/std

Und ich bin froh, wenn mal eine durchgeht, derzeit wird die komplette Siedlung saniert (Vollwärmeschutz, neues Dach,…) und sie sind empfindlich wenns darum geht, was auf die neue Fassade zu schrauben. Muss offiziell auch ne Fachfirma befestigen usw.

ferdl_8086

Here to stay
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 607
Kennt irgendwer einen Anbieter der Komplettsets mit kleineren Panelen hat?
Kostet sicher mehr, aber die klassischen 1,7x1,1m Panele sind oft einfach zu groß.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2386
Brauchst auch einen Inverter für mehrere Module dann oder planst einfach 2 kleine ?

In Deutschland habens max. 600 Watt, die Panele dafür sollten etwas kleiner sein ?

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2913
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Brauchst auch einen Inverter für mehrere Module dann oder planst einfach 2 kleine ?

In Deutschland habens max. 600 Watt, die Panele dafür sollten etwas kleiner sein ?

Nope, da ist nur der Inverter beschnitten. Und ab 1.1.24 sollen 800W , wie bei uns, erlaubt sein. Je nach Inverter reicht dann ein Softwareupdate
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz