"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Privat- und Firmenhandy usability

lagwagon 19.10.2017 - 07:42 8909 86
Posts

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2309
ich schon wieder mit dem thema... aber jetzt mit einem expliziten diskussionsthread dafür.

aus vergangenen threads hab ich gelesen, es sind schon einige hier die auch ein geschäftshandy besitzen. manche laufen mit 2 handys rum, andere mit dualsim.

wie handelt ihr das mit 2 geräten?
ich meine nicht nur, wann lauft ihr mit 2 handys rum und wie unangenehm ist das?
sondern wie handelt ihr das mit den div. accounts, messengingdiensten, mails, usw...
2 geräte müssen auch geladen werden
fängt ja schon an mit: 1x whatsapp mit der privaten nummer auf dem meistgenutzen handy oder 2 accounts (unpraktisch?)
mit welchem gerät permanent die BT-verbindung im wagen machen? (ok, mein wagen kann zum glück ein zweitgerät verbinden)
wie mit BT-kopfhörer und lautsprecher umgehn?
usw...


ich selber hab seit jahren ein diensthandy (mit privatnutzung), früher war das noch easy, da hab ich meine private nummer einfach weitergeleitet.
jetzt habe ich eine deutsche geschäftsnummer, da geht das jetzt nicht mehr. darum bin ich auf dualsim, in meinem fall oneplus) umgestiegen.
aber diese geräte muss ich mir privat finanzieren, wogegen mir die firma jedes jahr ein neues iPhone nachschmeissen würde (leider nur iPhone)
(und nein, ich kann mir kein neues iphone holen und gleich verkaufen ^^)

ich bin echt am überlegen, wieder auf 2 geräte umzusteigen, aber es schwirren so viel fragen in meinem kopf rum...

bitte um rege teilnahme, vielleicht hat ja wer einen anstoß, damit ich da eine entscheidung finde

ps: an die iphone-spezialisten, gibts da vorteile, wenn ich zB. für beide sims je ein iphone nutzen würde? direkte weiterleitung oder so?
Bearbeitet von lagwagon am 19.10.2017, 07:48

scarabeus

...
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: vienna
Posts: 3472
verwende hier schon über 10 Jahre immer 2 Handies
Privat / Firma wird getrennt - WhatsApp, etc. benutze ich nur auf dem privaten Gerät.

Mit 2 Handies laufe ich eigentlich nur in der Firma rum. Privat nur mit dem privaten Gerät, da liegt das Firmenhandy beim Computer und wartet auf Montagmorgen.
Urlaub usw. bleibt das Firmenhandy zu Hause.
Früher war das anders, aber seit meinem gesundheitlichen Problem dreht sich nicht mehr alles um die Firma!

Im Auto sind beide Geräte via Bluetooth verbunden, somit kein Thema.

Nie wieder nur mehr 1 Gerät :)

ThMb

JO FRLY
Avatar
Registered: Feb 2009
Location: OÖ
Posts: 1295
Und ich würde mir nie wieder 2 getrennte Geräte anschaffen. Verwende jetzt seit 3 Jahren Dualsim, davor 7 Jahre 2 getrennte Geräte.
Accounts hab ich auf der privaten Sim, Whatsapp usw. brauch ich für die Firma nicht. Und wenn ich nicht gestört werden will oder im Urlaub bin wird die Firmensim einfach abgeschaltet.
Hab mir das auch selbst finanzieren müssen. Würd aber nie wieder auf 2 Geräte wechseln.

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5103
Bei mir gibts nur ein Gerät, Privathandy mit Firmen SIM :D
Wird dienstlich normalerweise nur für die Bereitschaft verwendet.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4569
Zwei Geräte, da will ich keine Vermischung.
Daher als Firmenhandy auch nur ein kleines iPhone SE. Das reicht für Email/Kalender/gelegentliche Telefonate.
Privat wäre es mir aber zu klein :p

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: 899
Posts: 1006
Gibt einige Aspekte, die man abwägen muss:

Pro (bei Dual-Sim):

- Usability

Cons (bei Dual-Sim bzw. generall privates Handy für Firma nutzen):

- Oftmals Adminrechte notwendig, um Firmenemails zu empfangen (z.B. Microsoft Intune)
- Wer haftet bei wichtiger Rufbereitschaft, falls privates Handy versagt?
- Dual-Sim schränkt die Auswahl ein wenig ein, falls ein neues privates Gerät angeschafft werden soll

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13212
ich fahr in meinem privat handy dual sim für die Rufbereitschaft. Jedes mal wenn ich "aus versehen" das eigentliche Support - Telefon eingesteckt hab kotzt es mich an. 2 handies in einer tasche is so lächerlich riesig und klobig.

tl;dr: Nie wieder ohne dual sim, firmen sim braucht keine messenger, firmen mails gehen nach 1800 auf "push notification disabled".

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15561
2x iPhone SE
ich finds ok so, ich würde allerdings wenn es von apple ein dual sim phone gäbe wohl darauf umsteigen, mit android werd ich leider einfach nicht warm :(

boogeyman

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien XII
Posts: 1153
Ich verwende mein Firmenhandy auch privat.

Zwei Geräte wären mir zu mühsam und Dual-SIM würde mich bei der Auswahl zu sehr einschränken, außerdem müsste ich mir das privat kaufen, in der Firma gibts nur iPhone (möchte auch nix anderes).

ThMb

JO FRLY
Avatar
Registered: Feb 2009
Location: OÖ
Posts: 1295
Also für die Rufbereitschaft gibt es bei uns ein eigenes Handy das jede Woche weitergegeben wird. Daher auch hier keine Frage bez. Haftung wenn das private Handy versagt.
Ich hatte zu Bestzeiten sogar 3 Telefone dabei (Privat, AT Firmenhandy, DE Firmenhandy). Vielleicht auch mit ein Grund warum ich nie wieder von Dualsim weg wechseln würde :) .

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3358
2 Geräte
BB und iPhone. (ab Januar dann 2x iPhone, wobei ich das BB als Firmenhandy eigentlich ganz ok fand, grad für mails...)

Für mich einfach das angenehmere Gefühl, das Firmenhandy einfach liegen lassen zu können, wenn ich nicht erreichbar sein muss.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13212
Zitat aus einem Post von Krabbenkoenig
2 Geräte
BB und iPhone. (ab Januar dann 2x iPhone, wobei ich das BB als Firmenhandy eigentlich ganz ok fand, grad für mails...)

Für mich einfach das angenehmere Gefühl, das Firmenhandy einfach liegen lassen zu können, wenn ich nicht erreichbar sein muss.

swipe => disable sim. ez.

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2319
Zitat aus einem Post von userohnenamen
2x iPhone
ich finds ok so, ich würde allerdings wenn es von apple ein dual sim phone gäbe wohl darauf umsteigen, mit android werd ich leider einfach nicht warm :(

this. so much this. Ich würds gerne alles auf ein Gerät migrieren, aber ich kann kein Android mehr sehen...

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3358
Zitat aus einem Post von semteX
swipe => disable sim. ez.

Schon klar, das Gefühl ist für mich mit 2 Geräten trotzdem was anderes. :)

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2309
die strikte trennung zw. privat und gesch. brauch ich absolut nicht.
ganz im gegenteil, ich muss mindestens meinen privaten und gesch. kalender auf einen blick haben, sonst geht alles den bach runter...
ausserdem bin ich 3 tage/woche 24h gesch. im ausland unterwegs.

die einfachste lösung bei mir war und ist die dualsim-lösung (wie jetzt mit dem OP3)
aber es tut schon weh, die dualsim-geräte privat finanzieren zu müssen und eigentlich den top-geräten immer hintennach zu sein. (galaxy topmodelle mit dualsim ab 800€ !!! und natürlich nicht via vertragsverlängerung)

ich denke darüber nach, nur mehr die deutsche gesch.-sim zu verwenden.
entweder eine zusatzoption machen, dass ich von meiner privaten auf die deutsche sim weiterleiten kann, ohne auslandsgesprächskosten
oder die deutsche nummer als mobilboxansage durchgeben...
beides nicht schön...

das blöde daran ist: sms ist ja noch immer nicht ausgestorben, muss erst mal abchecken, ob die bank den sms-tan auch an eine deutsche nummer schickt.
Bearbeitet von lagwagon am 19.10.2017, 10:06
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz