"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[REQ] Luftbefeuchter

userohnenamen 03.02.2011 - 13:50 7135 41
Posts

c147258

- - - - - - -
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: AT/VIE
Posts: 1432
Darf man fragen, welcher es nun im Endeffekt geworden ist?

fresserettich

Here to stay
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 5133
Bin beim Oskar Stadler gelandet. Leistet seit Jahren gute Dienste ...

Kosten für Filter-Tausch und Stein fallen halt an, aber mir ist es meine Gesundheit wert

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16179
Hat von euch jemand Erfahrung mit dem Dyson PH01, geht mir um einen luftbefeuchter für die Wohnung.
Zerstäuber hinterlassen einfach diesen grauen Schleier den ich nicht will.
Meinungen gehen ja ziemlich auseinander.

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 660
Ich verwende seit ungefähr 15 Jahren Ultraschallzerstäuber und habe noch nie einen grauen Schleier irgendwo gehabt.
Zur Zeit ist verwende ich Boneco.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12176
kann nach Jahren verwendung die Venta Luftbefeuchter noch immer empfehlen!

auch kein grauer schleier, zerstäubung

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16179
Zitat aus einem Post von FendiMan
Ich verwende seit ungefähr 15 Jahren Ultraschallzerstäuber und habe noch nie einen grauen Schleier irgendwo gehabt.
Zur Zeit ist verwende ich Boneco.

Sollte das nicht bei jedem Ultraschall Zerstäuber passieren aufgrund des Kalkes?
Man merkt es auf rauem dunklen Kunststoff, Metall, Holz. Fensterglas neben dem Zerstäuber hat auch einen leichten grauen Belag.
Zitat aus einem Post von Master99
kann nach Jahren verwendung die Venta Luftbefeuchter noch immer empfehlen!

auch kein grauer schleier, zerstäubung

Wie ist das gemeint? Der venta hat das Problem nicht braucht dafür deutlich länger die Luft zu befeuchten.
bin deshalb am hin und her überlegen und wollte wissen ob der Dyson zu empfehlen ist.
Hab mir jetzt aber mal 2x LW25 comfort plus bestellt.
Bearbeitet von Smut am 28.11.2020, 10:58

Laessig

Little Overclocker
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Purkersdorf
Posts: 128
Ich hab 3xVenta, 1 mal 18 Jahre alt (funktioniert aber lauter Ventilator), 1 mal 10 Jahre alt und 1mal 5 Jahre alt. Ich finde es super, dass ich das Gehäuse komplett auseinandernehmen kann um es zu reinigen. Die Walze kommt in den Geschirrspüler. Den Venta-Zusatz fürs Wasser verwende ich nicht. Stattdessen gebe ich einen Tropfen Neutralseife dazu: reduziert die Oberflächenspannung, so dass die Walze besser mit Wasser bedeckt wird.

Verdunstungsleistung passt für mich, ich habe überall Hygrometer.

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 660
Zitat aus einem Post von Smut
Sollte das nicht bei jedem Ultraschall Zerstäuber passieren aufgrund des Kalkes?
Man merkt es auf rauem dunklen Kunststoff, Metall, Holz. Fensterglas neben dem Zerstäuber hat auch einen leichten grauen Belag.
Dafür gibt es Kalkfilter.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2968
Sind die Venta-Geräte noch immer zu empfehlen? Ich hab grad jetzt in der Heizsaison im Schlafzimmer knappe 35% Luftfeuchtigkeit und viel Staub (danke, Wien), die Nase von meiner Frau und mir sind in der Früh komplett verkrustet, der Kleine mit seinen 3 Monaten is nicht viel besser beinander. Würd ein LW15 ins Schlafzimmer stellen? Is das so leise, dass man problemlos daneben schlafen kann?

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16179
die lüfter sind so lala. also daneben schlafen kann ICH nicht.
ansonsten bin ich sehr überzeugt davon. hab 2x stück für 120qm und wenn sie dauerhaft laufen dann ist die feuchtigkeit schon deutlich besser im winter, da ja auch wände und mobel/boden die luftfeuchtigkeit aufnehmen. wenn man sich einen schnellen effekt wie bei einem verdampfer/zerstreuer erwartet, dann ist es nichts. vorteile überwiegen imho aber:
keine kalkablagerungen bzw. grauer schleier
gereinigte luft (zieht auch z.b mücken an)

Laessig

Little Overclocker
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Purkersdorf
Posts: 128
Ich hab 3 Stück: 1* LW15 20 Jahre alt, 1*LW15 10 Jahre alt und 1* LW25 10 Jahre alt. Alle funktionieren noch problemlos und lassen sich super reinigen. Zur Lautstärke: Der 20 Jahre alte ist viel lauter als die neueren Modelle. Der 10 Jahre alte LW15 steht bei uns im OG im Vorraum und ich höre ihn kaum. Wenn er im selben Zimmer ist, ist er schon deutlich zu hören - auch auf der niedrigen Stufe 1. Hab mal kurz mit dem Handy die Dezibel gemessen auf 1m Entfernung. LW15 aus = 23db, LW15 Stufe 1 = 27db und LW15 Stufe 2 32db. Also die Stufe 1 ist leise hörbar. Da das Geräusch aber ein konstantes, tiefes und langsames Surren ist blende ich es sehr schnell aus. Beim LW25 ist das ähnlich nur hat der 3 Stufen. Die 3te ist sehr laut dafür geht da die Luftfeuchtigkeit auch schnell nach oben.

Bei uns im 8 Jahre alten Reihenhaus mit KWL bekomme ich im Winter 30% Luftfeuchtigkeit und das ist echt arg: trockene Lippen, trockene Augen, trockene Haut und trockene Nase. Mit den Ventas auf Stufe 1 im Dauereinsatz alles paletti. Alle 8 Wochen komplett auseinander nehmen und reinigen (Staub) geht auch leicht und problemlos. Die Walze kommt in den Geschirrspüler mit dem Schonprogramm.

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1284
Ich hab auch einen Venta LW25 im Schlafzimmer, der läuft auch während wir schlafen. Er ist mit einer Eigenbau Lösung Feuchtigkeitsgesteuert. Ich verwende immer wie empfohlen das original Mittel. Damit ist die Reinigung sehr einfach.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz