"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Schlechte Erfahrungen mit DPD Österreich?

EoS666 09.12.2012 - 12:52 27588 173
Posts

FendiMan

Addicted
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 568
Etwas von einem Geschäft im 16. Bezirk am 19.1. bestellt - wurde dann erst am 21.1 von DPD übernommen.
Am 22.1. wurde der 25.1. als Liefertermin angegeben
Am 24.1. wurde der 26.1. angegeben
am 25.1. wird der 27.1. angegeben


Am gleiche Tag etwas in DE bestellt, gesendet per DHL/Post, das Paket hab ich am Freitag, 22.1. bekommen.

DPD ist und bleibt ein Saftladen.
Dazu kommt auf der Webseite und in der App die Aufforderung, sich registrieren zu lassen - und das sinnlos, weil ich eh registriert und angemeldet bin.
Auch die Programmierer der App und der Webseite haben DPD-Niveau.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15279
Zitat aus einem Post von XXL
Wir hatten bis jetzt immer gute Erfahrungen mit DPD, heute leider eine 0-Leistung

Paket ist laut Tracking zugestellt, ist aber weder im Postkasten noch sonst irgendwo, angeläutet wurde nicht, ich mein der Zusteller bei uns war immer der gleiche und normal auch immer um die selbe Zeit, ich fürchte aber der wurde ausgetauscht ...

Bei uns dürften aber in letzter Zeit öfters Pakete von dpd verschwinden, in den letzten Tagen waren oft Zettel bei den Postkästen das irgendwer sein dpd Paket nicht bekommen hat ...

DPD schreibt mir auf mein Mail wo ich erkläre das ich schon überall nachgeschaut habe zurück das ich mal im Postkasten schauen soll, Nachverfolgung kann nur der Versender beauftragen (den ich grad vorhin angeschrieben habe), irgendwie die schlechteste Erfahrung mit Zustellern die ich in letzter Zeit hatte ...

Fortsetzung:
Habe mich beim Versender gemeldet, der hat sich bei dpd gemeldet, ich hab ihnen ein Formular ausgefüllt auf dem steht das ich das Paket nicht erhalten habe. Daraufhin hat der Versender mir das Teil nochmals geschickt weil sie meinen das bei dpd dauert immer recht lange und wenn es zurückkommt dann haben sie es eh wieder ...

Gut, gestern hätte die Lieferung kommen sollen, laut dpd live tracking war der bus überall rund um unseren Block, aber wir waren schon wieder nicht zu Hause ...

Abholschein oder ähnliches war natürlich nirgends, dann kam gestern um 22 Uhr das es bei unserem Shop abgegeben wurde, war heute dort, im Gerät ist es zwar drinnen, aber um 22 war das Geschäft eigentlich zu, also wurde da nichts abgeliefert ...

Jetzt geh ich morgen wieder hin, aber schön langsam reichts mir mit dpd, vor allem funktioniert es bei anderen sachen normal einwandfrei, aber kaum ist einmal was kleineres dabei funktioniert das ganze nicht mehr?

FendiMan

Addicted
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 568
Zitat aus einem Post von FendiMan
Etwas von einem Geschäft im 16. Bezirk am 19.1. bestellt - wurde dann erst am 21.1 von DPD übernommen.
Am 22.1. wurde der 25.1. als Liefertermin angegeben
Am 24.1. wurde der 26.1. angegeben
am 25.1. wird der 27.1. angegeben
Ergänzung:
Am 27.1. wird der 28.1. angegeben

Vollkofferverein...:bash:

FendiMan

Addicted
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 568
Weiter geht es:
Am 28.1. wurde in der Früh dann der 29.1. als Liefertermin angegeben
Zu Mittag war dann das Paket doch im Lieferwagen.

Ich warte ja nur auf die Bewertungsmail....

9 Tage vom Bestellen zum Liefern vom 16. Bezirk in den 10. :bash:

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Paket liegt seit Mittwoch Abend bei DPD in Wien. Kein Zustellversuch am Donnerstag, keiner am Freitag. Zustellung ginge an die Firmenadresse. Saftladen :mad:

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3823
Ein größerer Zusteller bei uns hat jetzt ein neues Geschäftsmodell:
Der Zusteller betreibt jetzt selber einen "Paketshop" und kassiert somit zusätzlich von DPD,
wenn er ein Paket nicht zustellt.

Für die nicht erfolgte Zustellung kann er aber in diesem Fall nichts: Ich hab am Sonntag bestellt,
gestern an DPD übergeben und genau heute (am einzigen Tag wo keiner zuhause ist) der Zustellversuch :D

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1627
Zitat
Leider haben wir uns heute verpasst

Gehts in oarsch, ich war und bin ganze Zeit zu Hause. DPD-Hotline meint sie kann keine Neuzustellung veranlassen und ich habe nur die Möglichkeit es im Shop abzuholen.

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 484
And again.

Keine Verständigung.

Paket ist drei Bezirke weiter in einem Abholshop.

In unmittelbarer Umgebung der Zieladresse sind drei DPD Abholshops.

Böse Mails an DPD und Verkäufer sind raus.

Zwei weitere Bestellungen beim Verkäufer, bei denen wieder DPD zum Einsatz kam, sind storniert.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15279
Böse Mails bringen bei dpd nichts ...

Leider kannst dir oft nicht aussuchen wie wer sendet :D

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1627
An die Leidgeplagten hier: Bringen die Beschwerden über das Kontaktformular was? Bekommt man dann seine Sendung?

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15279
Nein, bei mir wurde eine Sendung als zugestellt eingetragen und war es nicht, Beim Kontakt wurde gesagt da muss der Versender einen Nachverfolgungsauftrag machen ..

Haben die auch gemacht, dann aber auch gleich gesagt im Normalfall kommt nichts raus und mit das Teil nochmals geschickt :D

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 484
Ich kann mir nicht aussuchen, wie der Verkäufer versendet, richtig.

Dass die Beschwerde bei DPD nix bringen wird, ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch richtig.

Ich kann aber Stunk beim Verkäufer machen, wenn das genügend Leute tun, wird der nachdenken.

Die eine Sendung brauche ich leider dringend, daher lasse ich sie auch nicht einfach liegen und zurückgehen.

Die anderen beiden Einkäufe beim gleichen Versender sind storniert und nun woanders bestellt, wo die Lieferung nicht mit DPD realisiert wird.

Ich habe Geschäftspartner, die im Versandhandel (eigener Shop, fast alle auch auf Amazon, einige auch auf ebay) tätig sind, mit vergleichbaren Roh-Margen. Wenn da bei 1000 ausgelieferten Paketen 30 Beschwerden über einen Versanddienstleister kommen UND beispielsweise in Folge 20 Bestellungen storniert werden, ist das schon ein Denkanstoß.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Seit Lego von DHL auf DPD umgestellt hat, ist jedes zweite Paket beschädigt. Ich schick eh immer hübsche Fotos an den Support, und Lego-Foren zufolge bin ich nicht der Einzige dem das auffällt (manche Sammler retournieren auch beinhart jedes Paket so oft, bis es unbeschädigt ankommt). Aber Lego ist das scheinbar völlig egal, hauptsache wieder ein paar Cent gespart :(

Mein Paket von letzter Woche ist dann übrigens erst nach 4 Werktagen im Zustelllager ausgeliefert worden :mad:

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 5775
DPD heißt ja nicht zu unrecht: Der Problem Dienstleister

FendiMan

Addicted
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 568
Ich hab mich voriges Jahr einmal per Chat beschwert, da ein Paket spät und dann in einen falschen Abholshop geliefert wurde.
Das hat geholfen, am nächsten Tag konnte ich es bei meinen nähesten Shop abholen.
Per Kontaktformular hab ich zwar Antwort bekommen (nicht das gleiche Paket), aber ohne weiteren Erfolg.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz