"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Sodastream

pirate man 10.09.2019 - 12:19 3351 81
Posts

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9145
Leider halt von 2016, wär interessant ob sich da was geänder hat.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38272
Zitat aus einem Post von haemma
https://www.umweltbundesamt.de/site...packungen_0.pdf

https://www.umweltberatung.at/welch...mweltfreundlich

Beide belegen doch exakt das was ich gesagt hab.
Glas Einweg ist das schlechteste.
Kunststoffmehrweg oder Kunststoff recycling ca. gleich wie Glasmehrweg - bei "kurzen" Wegen sogar besser.

@XeroXs
Da sich in der Industrie innerhalb von 10-20 Jahren nicht so viel tut wird das noch Gültigkeit haben. Die Schwankungsbreite ist wahrscheinlich Größer als das was sich innerhalb von 5 Jahren bewegt.

haemma

SSD FTW!
Registered: Feb 2003
Location: wean
Posts: 1691
wieviele kunststoff mehrweg verpackungen kennst du denn bei Getränken, die allerwenigsten, das meiste ist Einweg PET.
Glas Einweg is eh klar, es geht mir eh um Mehrweg-Glas.

Die Industrie ist hier nicht der ausschlaggebende Punkt. Es geht um die Aufbereitung.
Ohne derer wird (bzw. wurde) PET einfach verbrannt. Recycling ist halt wichtig.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38272
Die Aufbereitung ist doch auch Industrie und ein großer Anteil kommt von der Logistik (inkl Transport) sonst wäre die regionalität irrelevant.
Man sieht das Recyceltes PET (was anderes gibt's in dem Bereich nicht) im Grunde mit Mehrwegglasflaschen zu vergleichen ist. Der Großteil vom Glas bei mir aber Einweg ist (0,33 Bier, Wein, Milch)

Mehrweg PET sind 1l und 1,5l Cola, Almdudler, Fanta,... Machen bei mir zwar nur 1-2 Flaschen im Jahr aus (für Besuch) aber es gibt sie

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9145
Dass Einweg-Glas gleich schlimm wie Alu-Dosen ist find ich schon arg :eek:

Ich versten nur nicht was hier diskutiert wird in dem Thread, mit Sodastream hat das alles nix zutun ;)

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3284
Was Plastik angeht lebe ich eher nach dem Motto "vermeiden wo es sinnvoll geht", es ist halt auch immer die Frage:
Was ist mir lieber, wenns nicht recycled wird bzw. in der Natur landet.

In Deutschland gibts ja in einigen Bundesländern gar keine gelbe Tonne weil der Großteil vom Kunstoff eh als Beigabe zum Thermorecycling genutzt wird.
Andererseits, wenn ich mir so anschaue wie viel auch falsch getrennt wird (z.B. Folierter Karton im Papiermüll), ist oft Thermorecycling die einzige Möglichkeit.

Nachdem wir hier bei det Telekom recht intensiv mit dem Thema Kreislaufwirtschaft bzw. Nachhaltigkeit arbeiten, ists halt echt auch erschreckend, wenn man mal hinter die Kulissen blickt.

[Edith] True, alles OT - aber wir sind ja hier auch im OT. ;)

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 979
Btw, wem die Glasflaschen zu klein sind. Einfach das Wasser etwas sprudliger machen und nach dem sprudeln bis zum Rand auffüllen. So komme ich mit der Menge besser zurecht. Ansonsten kann ich mich hier nur anschließen, finde selber sprudeln sympathischer als dauernd Plastikflaschen rumstehen zu haben.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz