"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Staubsaugerroboter

Punisher 25.02.2014 - 09:00 77308 771
Posts

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2389
Zitat aus einem Post von chinchin
Kann ein Roboter nun einen normalen Staubsauger auf die Dauer ersetzen oder ist das nur ein Zusatzshilfsmittel damit man statt jede Woche vielleicht nur noch einmal im Monat manuell saugen muss? ("Unfälle" wie etwas ausschütten usw mal ausgenommen).

Ersetzen kann er ihn eindeutig nicht, aber es reicht dafür dann ein kleiner wie zb ein Dibea D18.

10cm Abstand zum Boden sollte reichen, damit ein Xiaomi oder Roomba drunter kann.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 8945
Unsere Couch hat 10cm bodenfreiheit und da geht sich der V1 xiaomi genau aus ohne, dass er schleift.

Komplett ersetzen kann er den normalen staubsauger nicht, da er ja nicht wirklich überall hinkommt, hängt halt von deiner Wohnung ab. Aber du musst deutlich seltener normal saugen, bzw nur sie Problemstellen.

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6300
Habe den ja auch. Ersetzen tut er den großen nicht aber man gewinnt Freiheit.

Wir fahren zum Beispiel am Wochenende einkaufen und währenddessen saugt der die Bude.
Man muss den großen Sauger auch seltener nutzen.

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 1999
Da wir direkt am Gürtel wohnen, hat uns der Xiaomi das Leben unglaublich erleichtert. Wir mussten vorher wirklich täglich staubsaugen, weil sonst nach einmal vom Wohnzimmer in die Küche gehen die Füße komplett schwarz waren unten... Jetzt fährt der täglich um 13:00 durch und einmal die Woche saug ich mit der Hand nach (so ein Dirtdevil Dyson-Nachbau mit Akku), keine dreckigen Fußsohlen mehr. Alle 2 Tage muss ich den Dustbin (mir fallt das deutsche Wort grad nicht ein) ausleeren.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37166
Das sind halt Kehrroboter und keine Staubsauger. Wenn dir das bewusst ist dann leisten die viel fürs Geld.

Gerade mit Katzen ein Segen, aber man muss halt drauf achten das nix herum liegt. Seit dem Kind fahren sie immer seltener

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3241
wir machen es so:
der roboter saugt wochentags täglich um 10:00 am vormittag wenn keiner zuhause ist.
... das hat auch den grossen vorteil, dass jetzt in der früh jeden tag ein bissl, zusammengeräumt wird, damit er gut durch kommt. (schuhe ins regal stellen, kinder räumen ihr zeug weg, gewand aufheben usw.)

und ca. ein mal im monat saugen wir mit dem grossen und waschen auf.
da wird dann halt auch in ecken/spalten und auf erhöhungen gesaugt, wo der roboter nicht hin kommt.

das ist für einen Haushalt mit kindern und katzen echt eine tolle arbeitsersparnis.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5088
Bei uns fährt er jede Nacht (1:00) durch Wohnzimmer+Küche.. Tür zum Vorhaus ist geschlossen, wär uns zu laut ins erste Stockwerk.
Vorhaus EG, da lässt meine Frau ihn einfach 1-2x am Tag fahren.. Und alle ~2 Tage fährt er durch die anderen Stockwerke (dort wird er hin getragen). Im ersten Stock hat er viel zu tun, 3 Schlafzimmer, Badezimmer, vorhaus... Der Behälter ist da schnell mal ziemlich voll.

Wir saugen sehr sehr selten mit dem normalen Sauger, unser Suckmaster (der saugroboter) macht seinen Job einfach toll :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz