"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Strom-/Gasanbieter wechseln

alex5612 15.04.2010 - 21:10 96627 668
Posts

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2248
Zitat aus einem Post von Dune
Geht's da nicht einfach darum dass der Anschluss an der neuen Adresse dann steht?

Sagt ja noch nichts drüber aus, dass man seinen Tarif behalten kann.

Beim Verbund schon:

Zitat
Sie sind VERBUND-Kund:in und ziehen um? So einfach nehmen Sie Ihren Energievertrag mit!

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8743
Ja WE leider nicht, haben's mir nochmal telefonisch bestätigt. Die Umzuggeschichte bezieht sich nur darauf den alten Anschluss abzumelden und den neuen an.

Klar ist es technisch möglich, sie wollen einfach nur nicht auf den Verträgen sitzen bleiben.

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 4159
@unholy bei Grünwelt Energie, hab 2019 dorthin gewechselt weil ich einen günstigeren Tarif bekommen hab. Und während Corona und vorallem jetzt ein Wechsel woanders hin ned Sinnvoll. Ich hab halt gewartet und gehofft das die Preiserhöhung, die unweigerlich kommen musste, ned so extrem ausfällt. Bzw. nehmen dich aktuell kaum andere und wenn dann auch nicht wirklich zu guten Preisen.

Zitat aus einem Post von berndy2001
Kann mir nicht vorstellen dass das so kurzfristig erlaubt ist. Frag ggf bei der E-Control.
Wieviel pro kWh?

Naja der Brief das es erhöht wird kam eh ende August, aber halt mit den Angaben :
Zitat
Ab dem 01.10.2022 beliefern wir Sie daher zu einem Arbeitspreis von 0,9990 EUR/kWh brutto und zu einem Grundpreis von
7,20 EUR/Monat brutto pro Zählpunkt.

Ich habs dann ned nachgerechnet weil ich im Kopf immer nur den Monatsbetrag habe und blauäugig geglaubt das es ned so schlimm ist, vorallem weil ich ja auch mit einem Arbeitskollegen gesprochen hatte dem sie vor Monaten schon geschrieben haben mit genau sowas (Erhöhung oder Kündigung).

Nachdem nur wenige Anbieter aktuell neue Kunden nehmen dachte ich mir es kann bei wechsel nur schlimmer werden.
Heute als ich das Email dann mit den Monatsbeträgen bekommen habe wars mir dann aber klar wie teuer es wirklich wird. Danach gleich auf durchblicker.at geschaut ob und zu welchen Konditionen ich jetzt wechseln kann. Und beim billigsten der mich jetzt noch nimmt ist die Erhöhung im Vergleich zum alten Tarif "nur" das 6 fache statt 10 fache.

Werd mich noch erkundigen und halt dorthin wechseln um die Erhöhung etwas abzumildern.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1767
Zitat aus einem Post von Ovaron
Naja der Brief das es erhöht wird kam eh ende August, aber halt mit den Angaben

Dann haben sie dich eh zeitgerecht informiert. Dafür dass bei dir bei 99c/kwh nicht alle Alarmglocken läuten, kann keiner was. Ich würd mir asap einen neuen Anbieter suchen, und zwar nicht über durchblicker sondern dem e-control rechner.

Edit: Da du in OÖ zuhause bist, such dir einen Anbieter mit günstiger Grundversorgung, zB Verbund mit 13c. In OÖ, Stmk und T ist die gesetzliche Lage dazu eindeutig. https://www.energiepool.at/grundversorgung/ macht das auch um 50 Euro für dich, wenn du mit dem Anbieter nicht streiten willst.
Bearbeitet von berndy2001 am 21.09.2022, 17:54

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 4159
Zitat aus einem Post von berndy2001
Dann haben sie dich eh zeitgerecht informiert. Dafür dass bei dir bei 99c/kwh nicht alle Alarmglocken läuten, kann keiner was. Ich würd mir asap einen neuen Anbieter suchen, und zwar nicht über durchblicker sondern dem e-control rechner.

Edit: Da du in OÖ zuhause bist, such dir einen Anbieter mit günstiger Grundversorgung, zB Verbund mit 13c. In OÖ, Stmk und T ist die gesetzliche Lage dazu eindeutig. https://www.energiepool.at/grundversorgung/ macht das auch um 50 Euro für dich, wenn du mit dem Anbieter nicht streiten willst.

Wie von dir empfohlen hab ich über e-control tarife verglichen und mich beim Verbund angemeldet. Schau ma mal obs klappt ...

semteX

löscht euch!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13780
lol, ich kenn schon leute die in der grundversorgung sind (OÖ, ?Linz AG?). Die Prokuristin hat meinen Kollegn angerufen und gemeint, der Tarif is nur für leute, welche sonst keine verträge mehr bekommen.

"das steht nicht im gesetz. im gesetz steht ich muss mich drauf berufen und sie müssn ihn mir geben. keine bedingungen, keine ausnahmen." "aber aber..." "gesetz is gesetz!"

das wichtige ist: Der tarif darf 50% teurer sein als der marktdurchschnitt! wenn der durchschnitt nach oben geht, werden auch die tarife anziehen (möglicherweise). fescherweise kann ma dann die richtigen sozialfälle als schutzschild verwenden, weils im gleichen tarif hängen :D

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1767
Zitat aus einem Post von semteX
das wichtige ist: Der tarif darf 50% teurer sein als der marktdurchschnitt!

ein fehler auf der e-control seite?
Zitat
Sie zahlen bei der Grundversorgung für Strom oder Gas genauso viel, wie die meisten anderen Kunden bei diesem Anbieter bezahlen – also nicht mehr, aber auch nicht weniger. Jeder Lieferant muss im Internet auf seiner Webseite den Grundversorgungstarif veröffentlichen.
Ich sehe das eher so, dass man soviel wie Bestandskunden zahlt.

semteX

löscht euch!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13780
ah ok, das wurde mir vom kollegen anders erklärt. aber ich glaub da mal der e-control.

naja, da kannst nur wartn und hoffen, bis die bestandskunden "upgeraded" werden :)

Unholy

Freak
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: Vienna
Posts: 3524
Zitat aus einem Post von Ovaron
@unholy bei Grünwelt Energie, hab 2019 dorthin gewechselt weil ich einen günstigeren Tarif bekommen hab. Und während Corona und vorallem jetzt ein Wechsel woanders hin ned Sinnvoll. Ich hab halt gewartet und gehofft das die Preiserhöhung, die unweigerlich kommen musste, ned so extrem ausfällt. Bzw. nehmen dich aktuell kaum andere und wenn dann auch nicht wirklich zu guten Preisen.



Naja der Brief das es erhöht wird kam eh ende August, aber halt mit den Angaben :

Ich habs dann ned nachgerechnet weil ich im Kopf immer nur den Monatsbetrag habe und blauäugig geglaubt das es ned so schlimm ist, vorallem weil ich ja auch mit einem Arbeitskollegen gesprochen hatte dem sie vor Monaten schon geschrieben haben mit genau sowas (Erhöhung oder Kündigung).

Nachdem nur wenige Anbieter aktuell neue Kunden nehmen dachte ich mir es kann bei wechsel nur schlimmer werden.
Heute als ich das Email dann mit den Monatsbeträgen bekommen habe wars mir dann aber klar wie teuer es wirklich wird. Danach gleich auf durchblicker.at geschaut ob und zu welchen Konditionen ich jetzt wechseln kann. Und beim billigsten der mich jetzt noch nimmt ist die Erhöhung im Vergleich zum alten Tarif "nur" das 6 fache statt 10 fache.

Werd mich noch erkundigen und halt dorthin wechseln um die Erhöhung etwas abzumildern.

bin derzeit bei unsere Wasserkraft und weiß halt nicht was mich ab 01.01 erwartet aber im Prinzip zieht ja dann eh der Deckel der Regierung...

würd halt nur zeitnah wechseln wenn es sinn macht um dann halt 30 cent statt keine ahnung 1,- zu haben.


also meinst du aussitzen?

edit: hab jetzt gesehen Preisblatt sind 50 csnt also ware es doch besser gleich zu wechseln wones noch 30 cent sind?(wien energie z.B.
Bearbeitet von Unholy am 21.09.2022, 19:56

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1767
Zitat aus einem Post von Unholy
aber im Prinzip zieht ja dann eh der Deckel der Regierung

Der Deckel ist eine Subvention von max. 30c, wenn der Preis/kwh über 10c liegt.

Zitat aus einem Post von Unholy
hab jetzt gesehen Preisblatt sind 50 csnt also ware es doch besser gleich zu wechseln wones noch 30 cent sind?(wien energie z.B.
ja, wasrum nicht?

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9528
Zitat aus einem Post von berndy2001
Der Deckel ist eine Subvention von max. 30c, wenn der Preis/kwh über 10c liegt.

dachte es wird alles über 10 cent subventioniert?
dh wenn der preis mal bei 1€ liegt, ist die subvention 30 cent und ich darf noch immer 70 cent zahlen?

ferdl_8086

Addicted
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 419
Zitat aus einem Post von sk/\r
dh wenn der preis mal bei 1€ liegt, ist die subvention 30 cent und ich darf noch immer 70 cent zahlen?

so hätte ich es verstanden

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9528
das is ja vollkommen irre. :eek:
wenn sich der markt so weiterentwickelt sitzt halb Österreich mit dem Jahreswechsel im finstern.

Unholy

Freak
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: Vienna
Posts: 3524
Ich dachte bis 2900 sind's 10 Cent und danach 30 Cent subvention und du zahlst die 10 Cent und alles was dann über 40 Cent ist

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9528
Zitat aus einem Post von Unholy
Ich dachte bis 2900 sind's 10 Cent und danach 30 Cent subvention und du zahlst die 10 Cent und alles was dann über 40 Cent ist

das würd schon eher sinn machen. dh hart unter 2900 bleiben sonst wirds teuer.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz