"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Strom-/Gasanbieter wechseln

alex5612 15.04.2010 - 21:10 49686 328
Posts

scarabeus

...
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: vienna
Posts: 3612
Wir sind jetzt von Montana (ich habe das komische Schreiben bzgl. AGB Anpassung erhalten) auf WienEnergie umgestiegen. Die dürften in Arbeit untergehen! Die Beauftragung erfolgte am 30.12. (Durchblicker) und am 05.02. erfolgt jetzt laut WienEnergie die Umstellung.

watercool

0x0x0x
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5697
Hab mich zufällig noch im September bei Awattar in den hourly-cap gequetscht und bei Verbund in einen Gastarif. Inwieweit ich bei dem Verbundtarif eine Preisgarantie hab, konnte ich aber noch nicht rausfinden - ich schätze/hoffe aber mal für 1 Jahr nachdems kein Float ist und ich bisher noch nix gehört hab :)

-kanonenfutter-

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 1058
Zitat aus einem Post von Viper780
Wo seid ihr (noch) und war der Vertrag befristet?

@fresserettich
ich würd mir erwarten das die Preise sich im Frühjahr wieder etwas normalisieren.
Wenns preislich wurscht is würd ich die Garantie aber mitnehmen

Falls ein bezahlbarer Fixpreis zu bekommen ist ... auf jeden Fall nehmen, den ganzen Floating -Schaß kannst net im Voraus kalkulieren, also stehen einem mit 80%er Sicherheit eine saftige Nachzahlung am Ende des Jahres bevor ...

Montana ... bisher 8 Cent/kwh, ab 01.03. 28 Cent/kwh und eine halbjährliche Anpassung nach dem öst. Strompreisindex, also keine Chance das es billiger wird ...
In dem Sinne zur Weihnachtsaktion von Wienstrom einen Lieferantenwechsel auf 12Cent/kwh bestellt und warte seitdem darauf das Wienstrom endlich liefert ...

Für alle die Glauben das die Energie in ein paar Wochen/Monaten bezahlbarer wird ... unsere Nachbarn haben es mit ihrem Ökostromgeschwafel hinbekommen das die Strom-Grundversorgung nicht mehr gewährleistet ist und sie daher Strom um jeden Preis von den Nachbarn kaufen müssen.
Das heißt im Umkehrschluß das unsere Stromproduzenten ihren Strom sicher nicht an den Otto-Normalverbraucher verschenken werden.

Quelle: YT Video: Tichys Ausblick - „Energiewende ausgeträumt – droht jetzt der Blackout?

mfg :)
Bearbeitet von -kanonenfutter- am 27.01.2022, 11:29

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 2358
Zitat aus einem Post von XXL
Wir haben gestern ein Schreiben von unserem Anbieter bekommen das sie die Preise ab 15. Jänner erhöhen und den Vertrag mit Ende März kündigen ...

Aber gut das meine Freundin das vor Jahren übenommen hat, die ständige Vertragswechselei hätte ich persönlich nicht durchgezogen :D

MyElectric?
Die haben gestern das selbe Schreiben erhalten wo sie uns das Gas kündigen. Strom nicht.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9042
Zitat aus einem Post von -kanonenfutter-
...

hier gehts zur politischen Diskussion

https://www.overclockers.at/wep/ene...the-line_259334

-kanonenfutter-

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 1058
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
hier gehts zur politischen Diskussion

https://www.overclockers.at/wep/ene...the-line_259334

Wie wärs wennst den Satz quoten würdest welcher eine politische Aussage beinhaltet ... so habe ich keine Ahnung auf was du dich beziehst ...

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9042
Das YouTube Video ist eine politische Diskussion und die ist im WEP gut aufgehoben.

Hier im Thread solls um die Suche nach Anbietern gehen :)

-kanonenfutter-

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 1058
Ob es in dem Video politisch motivierte Aussagen gibt ist sch..ssegal,
es geht primär um die praktischen Auswirkungen der deutschen Energiewende auf unseren Strompreis, welche in dem Video brauchbar dargelegt werden.

Deshalb ist das Video ist als Quelle verlinkt um auf die Basis meiner Aussagen zu referenzieren.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15683
Zitat aus einem Post von Viper780
Wo seid ihr (noch) und war der Vertrag befristet?

@fresserettich
ich würd mir erwarten das die Preise sich im Frühjahr wieder etwas normalisieren.
Wenns preislich wurscht is würd ich die Garantie aber mitnehmen

myelectric, nehme schon an das der befristet war :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44438
Meinte eher ob ihr noch in der Befristung seid oder schon länger den Vertrag habt.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9042
Zitat aus einem Post von -kanonenfutter-
Ob es in dem Video politisch motivierte Aussagen gibt ist sch..ssegal,
es geht primär um die praktischen Auswirkungen der deutschen Energiewende auf unseren Strompreis, welche in dem Video brauchbar dargelegt werden.

Deshalb ist das Video ist als Quelle verlinkt um auf die Basis meiner Aussagen zu referenzieren.

Also mir ist es nicht scheißegal. Bei Tichy muss man ohnehin vorsichtig sein und in dem Video wird eben eine politische Agenda befeuert(wie fast immer bei ihm, der Mann hat schon lange jeden Anschein von Objektivität aufgegeben), die eine Zielgruppe ansprechen soll(wie man fast immer an den Jubelkommentaren beobachten kann, meist aus Richtung der AfD). Die Gesprächsrunde rutscht auch oft auf Stammtischniveau ab und liefert populistische Ansagen. Zurück bleibt dann der wütende Bürger mit der hohen Rechnung, der alles auf einen Faktor zurückführen kann - Populismus halt.

Wenn man sich hingegen nüchterne Analysen zu Gemüte führt, dann ergibt sich ein differenzierteres Bild.

- 2021 ist die Konjunktur angesprungen und hat seit dem Frühjahr die Nachfrage steigen lassen
- dadurch wurden CO2 Zertifikate teurer
- die Heizsaison war lang
- die Stromproduktion war unerwartet schwach
- die Gasspeicher waren durch höhere Großhandelspreise schon im Sommer niedriger gefüllt als üblich
- Reserven aufzubauen war dadurch teurer als in anderen Jahren und wurde zögerlich angegangen wo es gesetzlich keine Mindestvorgaben gab
- 2 Pipelines waren zudem durch Wartungsarbeiten nicht voll in Betrieb
- politischer Würgegriff, Gazprom will nicht so recht liefern obwohl es höchst lukrativ für sie wäre
- Asien zahlt mehr für Gas als Europa, also fährt man uns auch mit Gastankern nicht so gerne an

Solche Punkte findet man halt kaum in einem YouTube Video, das mit Aufregung arbeitet um gut verbreitet zu werden und viele Interaktionen zu generieren. Das steht dann in der Wirtschaftspresse.

PS: Die E-Control schätzt, dass mit Ende der Heizsaison eine Entspannung beginnt, die bis 2023 dann zu einem normalisierten Preisniveau führt. Im Video erzählt man mir hingegen fast schon hysterisch-dramatisch von Stromlockdowns.

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 4621
Posts: 4946
Zitat aus einem Post von rastullah
MyElectric?
Die haben gestern das selbe Schreiben erhalten wo sie uns das Gas kündigen. Strom nicht.

hab ich gestern von Myelectric auch erhalten - für den Strom.
Kündigung mit 31.3. - Neuvertrag ab 1.4 möglich mit 39 Cent pro kWh Arbeitspreis (also ca 50Cent komplett).
Bin gestern über Durchblicker noch zum Verbund gewechselt, dort hab ich dann komplett ca. 33Cent bis Jahresende fix - jedoch ohne Mindestvertrgslaufzeit...

edit: am 14.3. war ich dann ein Jahr bei Myelectric, danke für 180 Gratistage, wenigstens hatte ich die Wärmepumpe heuer noch zum guten Preis...nächster Winter wird spannend.

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 2358
Zitat aus einem Post von Weinzo
hab ich gestern von Myelectric auch erhalten - für den Strom

Aha?
Na nicht das die Schwachmaten vergessen haben das Kündigungsschreiben dazu zu tun.
Bei Gas wars gemeinsam mit der Preisänderung im Kuvert. Natürlich nicht eingeschrieben.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18770
Bin auch auf Verbund gewechselt jetzt (keine Bindefrist ist mir im Moment wichtig) nachdem Easy Green mittlerweile auf fast 40 Cent raufgegangen ist ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz