"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Strom-/Gasanbieter wechseln

alex5612 15.04.2010 - 21:10 401640 2066
Posts

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1969
Ich glaube es ist die fehlende Sonnen/Windanzeige im oberen Bereich gemeint. Api says null: https://api.awattar.at/v1/power/pro...d=1719525600000
Bearbeitet von berndy2001 am 27.06.2024, 11:04

x37

xxx-xxxxxxx
Registered: Aug 2000
Location: near by Graz
Posts: 1640
Diese Anzeige ist aber nur eine Zusatzinformation von Awattar, und hat nix mit der Preisfindung zu tun.
(und inkludieren deutsche Daten)
Ist also mehr eine Erklärung warum Strom gerade eher billig oder eher teuer ist.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1969
Wollt grad schauen was mich der gestrige Tag gekostet hätte (ohne cap von smartenergy). epex-Daten wurden nicht vollständig importiert, weil es dank decimal(6,4) (bedeutet 2 Stellen und 4 Nachkommerstellen) zu Fehlern kam. Dass der Strompreis mal >=1 Euro sein könnte hatte ich nicht bedacht.

Gestriger Tag war bzw. wäre dann durchschnittlich 29,62c/kwh inkl. Steuer/gebühr.
Bearbeitet von berndy2001 am 27.06.2024, 14:54

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8134
bei mir war’s bei Awattar 40,42 Cent inkl. Steuer und Netzgebühren, also irgendwas um 32 Cent inkl. Steuer. Also +- 1 Euro teurer auf den ganzen Tag. Verschmerzbar bei 8 kWh. Starke Verbraucher natürlich nicht in der Zeit genutzt.

erlgrey

formerly known as der~erl
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4404
e-steiermark macht es genauso, bei meinem verbrauch gestern wärs mir aber egal gewesen. (hab am notebook statt pc gearbeitet)
click to enlarge

Zitat
Liebe Kundin, lieber Kunde!

Aufgrund von Daten-Störungen an der Strombörse, kam es am 26.06. kurzfristig zu massiv hohen Preisausschlägen. Leider war es uns nicht möglich, diese korrekt auf unseren Plattformen abzubilden. Auch wenn die Energie Steiermark keinerlei Einfluss auf Entwicklungen an der Strombörse hat, möchten wir uns dafür bei Ihnen entschuldigen.

Damit niemandem daraus Nachteile entstehen, hat sich die Energie Steiermark für folgende Maßnahmen bei Ihrem Tarif „SteirerStrom Smart“ entschieden:

Deckelung der 8 teuersten Stundenpreise (von 02:00 bis 03:00 Uhr, 09:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr) vom 26.06.2024 mit 10,00 ct/kWh (Brutto inkl. Abwicklungsgebühr).
Die 11 Stunden vom 26.06.2024 mit negativen Energiepreisen bleiben bestehen.
Dadurch senkt sich der durchschnittliche verrechnete Energiepreis vom 26.06.2024 von 29,79 ct/kWh auf 3,07 ct/kWh.
Diese Korrektur wird Ihnen auf Ihrer nächsten Abrechnung extra ausgewiesen, um Transparenz und Klarheit zu schaffen.



Wichtig: Die oben genannten Maßnahmen werden automatisch bei Ihrer zukünftigen Verrechnung berücksichtigt und mit einer eigenen Position ausgewiesen. Sie müssen dazu nicht gesondert mit uns Kontakt aufnehmen.



Trotz den Herausforderungen eines modernen Strommarktes freut es uns, dass Sie mit der Energie Steiermark Teil einer nachhaltigen Energiewende sind!
­

Ihr Team der Energie Steiermark Kunden GmbH
Bearbeitet von erlgrey am 27.06.2024, 16:42

paulus

Addicted
Registered: May 2004
Location: Wien
Posts: 519
Keine Ahnung ob es hier passt, aber ich hab mir ein kleines Pythonskript geschrieben, dass die Smartenergy API abfragt (https://apis.smartenergy.at/market/v1/price) und bei Änderung eine Nachricht mit den (neuen) Stundenpreisen schickt.
Ich hab gedacht, dass ich einen Fehler bei mir habe, aber aktuell beinhaltet die API immer noch (um 19:53) die Werte vom 27.6. und noch nicht die morgigen. Auf der Smartcontrol Seite gibt es aber schon den Graphen mit den morgigen Preisen. Mach ich da irgendwas falsch, oder hat die API manchmal (öfter?) Probleme.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1969
Ich verwende die awattar-api, die zeigt richtige Preise, ist aktuell und hat einen Datumsparameter ;)

Edit: Bei entso-e (auf 60min umschalten) sind für gestern noch immer die falschen Preise gelistet?
Und was auch auch nicht verstehe: woher und wie kamen die falschen preise zustande?
Bearbeitet von berndy2001 am 27.06.2024, 20:21

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49333
Was ist für dich falsch und was richtig?

EPEX Spot Werte sind eigentlich falsch da sie nicht entkoppelt sein dürfen.
Die Werte bei entso-e sind die Werte der EXAA welche bei einem Ausfall dann mittels historischer Werte eine Projektionen bilden.

Da aber über EPEX der Ausgleichshandel abgewickelt wird geben die trotzdem den Preis vor (inner Österreich OTC oder kurzfristig über EAA)

Ich hab im Home Assistant eine Erweiterung mit 4 Quellen und das erstmal dass hier alles auseinamder rennt

https://github.com/mampfes/ha_epex_spot

Edit nicht die EXAA errechnet die Werte sondern die APG
Bearbeitet von Viper780 am 28.06.2024, 00:12

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1969
Ok, das ist kompliziert. Dachte weil bei awattar steht, dass die daten von entso-e kommen, dass entso-e immer epex abbildet und daher auch übereinstimmen

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Pampa LL
Posts: 2395
Bei mir hat mit epex Spot alles gepasst

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7690
Awattar deckelt nun auch nachträglich, sehr fein.

click to enlarge

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5700
Auf econtrol grad einen neuen Tarif Franz extrem gefunden. Da werde ich hinwechseln
https://www.e-control.at/c/portal/l...nloadAttachment

Kommt man im 1. Jahr fixpreis auf rund 10ct brutto. Keine Bindung, Preisgarantie bis Dez25.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz