"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Technikum Wien - FH

DirtyHarry 23.09.2007 - 19:30 111940 276 Thread rating
Posts

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9411
Zitat von cr0ssSyntaX
Aber es ist einfach nur FAIL dort was zu machen.
2 Möglichkeiten:
1.) Du hast dort eine große Anzahl der Studiengänge absolviert und kannst dir die Pauschalisierung leisten - oder
2.) Du redest Schwachsinn.

Sorry.. aber ganz abgesehen dass in einem Studium jeder selbst bestimmt wie viel er mitnimmt, kann man das auch ganz sicher nicht für eine ganze Bildungseinrichtung sagen, in der es eine große Anzahl an autonomen Abteilungen und Fachrichtungen gibt - von der du wohl eher nur eine kennst.

Wenn du nix mitgenommen hast aus deinem Studium bist imho selbst schuld.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Zitat von Vaaali
10 Fragen aus 5 Fächern... Mein Problem ist das die HTL schon 8 Jahre her is -_-
Ich kann das Niveau einfach nicht abschätzen. Hast du vllt noch genauere Infos?
Wenn du den Computer-Test hast (60 mins), dann sind da fragen von "y = 3x - 6", bis hin zu zachen Sachen wie, sagen sie xte Ableitung von ... Der ist aber wirklich so ausgelegt das nur 0.1% der Bewerber alles richtig beantworten können, und "von bis" geprüft wird. Der Großteil ist denk ich mit linearen Gleichungssystemen lösbar, und wirklich hochgestochene Mathematik wird eher nicht geprüft.


@XeroXs:
sowas von full ack.

Vaaali

Bloody Newbie
Registered: Apr 2014
Location: Vienna
Posts: 0
@Hans:
Ja okay der normale Reihungstest (den jeder machen muss) soll ja nicht so schwer sein, aber ich brauch eher infos zum QUEREINSTEIGER-Reihungstest (sollte auch Multiple-Choice sein) mit Fragen zum 1. und 2. Sem.

Ich weiß nicht wie ich "Anfänger Know How" verstehen kann...

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5287
Alle habens a Angst :)

Im ernst, ich glaub ich hab jetzt schon mindestens 10mal hier auf diverse Einsteiger/Quereinsteiger-Test Gschichtln geantwortet und im Endeffekt gehen die Leut immer mit einer massiven Panik rein und kommen relativ entspannt wieder raus.

Die Fragen für die Bachelor-Studiengänge sind verhältnismäßig simpel. Wieso? Weil man auch Leuten mit mehrjähriger Berufserfahrung eine Chance geben will. Und nur weil der Java-Programmierer 8 Jahre post-HTL nicht mehr weiß, was die 5. Ableitung von ln(x^2)/x is heißt das noch lange nicht, dass er für das Studium nicht geeignet ist.

Gefragt wirds aber dennoch. Wieso?
Ganz einfach, damit man den Unterricht individuell an das Vorwissen der Studierenden anpasst. Das heißt jetzt nicht "für die Blöden macht mas einfacher", sondern für die quasi-fertigen Programmierer gibts keinen C-Einsteiger mehr, dafür vielleicht eine kleine Mathematik-Auffrischung. Das klingt jetzt für Ausstehende oft unrealistisch, geht aber bei einem motivierten Studiengangsleiter von einem aufs nächste Semester. Z.B. haben "wir" uns letztes Jahr in einer Embedded-RealTime VO über ein fehlendes Praxisbeispiel beklagt und voila, dieses Jahr gibts ein FreeRTOS-Assignment zu lösen...


Von einem "fail" dort etwas zu machen kann ich absolut nicht berichten. Selten waren Lektoren um Studierende so sehr bemüht wie dort... und ich hab mittlerweile 3x Unis in Wien besucht. ;)


/edit
Als Analogie übrigens. Ein ehemaliger Klassenkollege von mir bekam beim Quereinsteiger-Test in die Elektronik u. Wirtschaft klassische Elektrotechnik Beispiele, Niveau etwa 3. bis 4. HTL. Also z.B. Gleichungen eines Netzwerks herleiten. Wie verhält sich Strom/Spannung in einer Spule/Kondensator... blablabla.
Also etwa auf dem Niveau wirds wohl bei Informatik auch ablaufen.
Bearbeitet von Vinci am 30.04.2014, 12:16

EsseX

Bloody Newbie
Registered: May 2014
Location: Vienna
Posts: 0
[Deleted]
Bearbeitet von EsseX am 14.05.2014, 11:49

cr0ssSyntaX

der quotenchinese
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: /root/home
Posts: 1876
Zitat von XeroXs
2 Möglichkeiten:
1.) Du hast dort eine große Anzahl der Studiengänge absolviert und kannst dir die Pauschalisierung leisten - oder
2.) Du redest Schwachsinn.

bezieht sich auf WINF. hab ich glaub ich schon erwähnt. Die Unruhe und Unzufriedenheit war sehr sehr groß. Das kann ich als ehemaliger Studentenvertreter nur sagen.

EsseX

Bloody Newbie
Registered: May 2014
Location: Vienna
Posts: 0
Hi Leute,

eine Frage: Hat jemande bereits dieses Jahr (oder voriges) den Reihungstest für den Quereinstieg in Informatik ins 3. Semester gemacht?

Würde mich interessieren was da alles gekommen ist und wofür ich mich vorbereiten muss. Ich weiss im Forum wurde schon einiges darüber gesagt aber bräuchte halt was aktuelles und das habe ich nicht gefunden.

Danke und LG

outlawTorn

Bloody Newbie
Registered: Feb 2015
Location: Vienna
Posts: 0
Nabend!

Ich beginne im September den Bachelor Erneuerbare Energietechnologien und suche unter meinen zukünftigen MitstudentInnen jemanden, dem ich mit meinen (noch) frischen Mathe-Kenntnissen eventuell etwas helfen kann.

Das eben diese bis September einrosten ist sonst wahrscheinlich.

;)

Liebe Grüße

Dannylicious

Bloody Newbie
Registered: Mar 2016
Location: Vienna
Posts: 0
Hey, ich hab in paar Wochen den Aufnahmetest und wollte fragen, bei den Funktionen, muss ich da Polynomfunktionen, Potentzfunktionen, Wurzelfunktionen (usw.) alles können oder nur allgemein zum Thema Funktionen was anschauen?
Muss ich Wendepunkt, Steigung etc alles ausrechnen können oder wird das ganze nicht gefragt?

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5287
Die Aufnahmeprüfungen werden vom jeweiligen Studiengangsleiter individuell gestaltet. Handelt es sich um ein Bachelorstudium, so werden solche Sachen eher nicht im Detail gefragt...

Punkto Mathematik stell dich maximal auf sowas ein wie Integral(1/x), Ableitung(x²), etc. Generell Dinge, die selbst normale / HAK Maturanten ohne größere Hürden meistern sollten.

Dannylicious

Bloody Newbie
Registered: Mar 2016
Location: Vienna
Posts: 0
Zitat von Vinci
Die Aufnahmeprüfungen werden vom jeweiligen Studiengangsleiter individuell gestaltet. Handelt es sich um ein Bachelorstudium, so werden solche Sachen eher nicht im Detail gefragt...

Punkto Mathematik stell dich maximal auf sowas ein wie Integral(1/x), Ableitung(x²), etc. Generell Dinge, die selbst normale / HAK Maturanten ohne größere Hürden meistern sollten.

Oh, hab vergessen zu erwähnen das es der Test ist für Informatik, Bachelor.
Danke für die schnelle Antwort, werd mir dann die basics von den ganzen Themen noch mal gut anschauen!

fello8890

Bloody Newbie
Registered: Apr 2016
Location: Vienna
Posts: 0
Hallo, ich hab auch in ca. einer Woche den Reihungstest für den Bachelor Wirtschaftsinformatik. Nun ist bei mir die Matura auch schon eine Weile her und ich tu mir wie so einige davor schon schwer die Bereiche für den Mathe Teil einzugrenzen.
Gab es auch schon Reihungstests bei denen eine Kurvendiskussion durchzuführen war?

oder kann ichs mir ca. so vorstellen:

Algebra -> Gleichungen, Binomische Formeln, Gleichungssysteme, Quadratische Gleichungen
Funktionen -> Ableiten, Integrieren, Nullstellen
Schätzen -> Grundrechenarten etc.

leider finde ich ist diese Beispielsammlung die man da mitgeteilt bekommt
https://www.technikum-wien.at/studi...it-fuer-die-fh/
keine große Hilfe da ich mir nicht vorstellen kann, dass es bei diesem Schwierigkeitsgrad bleibt.

Weiß vielleicht jemand auch wie lange die einzelnen Tests dauern? Das würde mir schon helfen um ungefähr zu wissen wie schwierig die Fragen in Mathe sind.

danke :)
Bearbeitet von fello8890 am 03.04.2016, 21:35

Dannylicious

Bloody Newbie
Registered: Mar 2016
Location: Vienna
Posts: 0
Hey, also ich hab die Prüfung nun hinter mich gebracht und wurde auf die Warteliste gesetzt, wie hoch sind da die Chancen einen Platz zu bekommen?

fello8890

Bloody Newbie
Registered: Apr 2016
Location: Vienna
Posts: 0
hattest du auch schon das interview? wenn ja, wie ist das so gelaufen?
lg

kekbur

Bloody Newbie
Registered: Apr 2016
Location: Vienna
Posts: 0
Hi Dannylicious, ich bin ebenfalls auf die Warteliste gesetzt worden.

Kann man die Ergebnisse beantragen und nachsehen wie man so steht?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz