"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Unwichtige Fragen, trotzdem interessant!

dosen 18.02.2004 - 13:38 1285503 15158 Thread rating
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7194
würd ich auch so machen, profigerät zahlt sich bei dem beschriebenen anwendungsfall nicht aus.
ich selber habe einen ersa kolben mit afair fixen 15w. der war schon hin und wieder zu schwach. also wenn ich was neues kaufen würde wärs auch so einen billige einstellbare. und gleich ein paar spitzen in allen formen mitbestellen !

ZARO

forum slave
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 435
Habe vor kurzem diezen hier gekauft, funkt wie gewünscht, nach dem 15w Kolben ist dieser rasendschnell.

Habe zuerst auch an Lötstation gedacht, die war mir dann zu gross.

roscoe

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 295
Vielen Dank für den Input zur Lötstation; schaue ich mir gerne an.

@quilty - hast recht wg. Zwitter.

@Wop2k - interessant, mobil ist nicht im aktuellen Beuteschema.

@Viper780 & @ZARO - eine von denen wird es wohl werden.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37582
Ich hab mich gegen Netzkabel Lösungen entschieden da die immer recht starr sind und natürlich jedesmal im weg. Muss aber auch sagen dass das Kabel der ZD relativ dick ist und nicht sooo flexibel wie eine Ersa.
Die von Zaro scheint aber auch ganz in Ordnung zu sein. Einen Halter brauchst dann dazu (sowieso zu empfehlen)

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 177
Zitat aus einem Post von sp33d
Wer von euch hat einen eScooter? Hoffe den passenden Thread dazu genommen.

Hab mir im Okt 2018 den M365 gegönnt und bin noch immer total zufrieden.
Das Teil erleichtert mit den Arbeitsweg enorm, besonders der Mix aus Öffi/Radweg/einkaufen ist ideal.
Grundsätzlich werde ich 2-3x die Woche von diversen Leuten über sämtliche Details ausgefragt, das lustigste Gespräch hab ich mit einer Dame 65+ geführt, die sofort einen Nutzen für sich erkannte.

Leider ist der (orig.) Reifen nicht besonders gut.. musste kurz mal auf der Felge heimfahren. (Es war noch genug Luft drinnen, um sie nicht zu beschädigen.) Da in der EU Version 2x Schlauch und 2x CST (optisch um Welten besser) Reifen dabei waren.. dachte ich mir easy peasy .. nach 3 Stunden hab ich es dann gelassen.. :D

Über einen Kumpel dann Vollgummireifen bestellt.. ab in den Kochtopf gefüllt mit Wasser und diese dann ca. 20 Minuten "gekocht".. aufgezogen.. passt.

Welche Software/App verwendet Ihr? Gibt es diverse Einstellungen (hidden) die man testen sollte?
Was ich nicht möchte -> irgendwelche strange tunings .. oh wait ;)

click to enlarge click to enlarge

Fahr täglich 5 km seit 2 Monaten und hab noch kein Problem mit dem standard Reifen/Schlauch. Fahr aber nur in der Stadt auf asphaltierten wegen.

Vollgummi stell ich mir relativ unangenehm vor wegen der fehlenden federung. Ein wichtiges Argument für mich den M365 zu wählen waren eben gerade die Luftreifen.

ZARO

forum slave
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 435
Ja, der hat auch einen flexibelen kabel als der 15w vom Conrad.
Ich kann aber leider trotzdem nicht nachvollziehen wieso 60w doch ein so dickes Kabel braucht.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7194
Zitat
Ich hab mich gegen Netzkabel Lösungen entschieden da die immer recht starr sind und natürlich jedesmal im weg.

kann ich bestätigen, ist bei meinem ersa (non-station) auch so.

ja halter für den kolben+schwamm, halter für das werkstück("dritte hand"),so eine mechanische entlötpumpe, eine rolle entlötlitze und ersatzspitzen würd ich sowieso empfehlen. kostet ned viel und wenn man es mal braucht ist es gut wenn man es schon hat.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9096
Zitat aus einem Post von sp33d
Wer von euch hat einen eScooter? Hoffe den passenden Thread dazu genommen.

Hab mir im Okt 2018 den M365 gegönnt und bin noch immer total zufrieden.
Das Teil erleichtert mit den Arbeitsweg enorm, besonders der Mix aus Öffi/Radweg/einkaufen ist ideal.
Grundsätzlich werde ich 2-3x die Woche von diversen Leuten über sämtliche Details ausgefragt, das lustigste Gespräch hab ich mit einer Dame 65+ geführt, die sofort einen Nutzen für sich erkannte.

Leider ist der (orig.) Reifen nicht besonders gut.. musste kurz mal auf der Felge heimfahren. (Es war noch genug Luft drinnen, um sie nicht zu beschädigen.) Da in der EU Version 2x Schlauch und 2x CST (optisch um Welten besser) Reifen dabei waren.. dachte ich mir easy peasy .. nach 3 Stunden hab ich es dann gelassen.. :D

Über einen Kumpel dann Vollgummireifen bestellt.. ab in den Kochtopf gefüllt mit Wasser und diese dann ca. 20 Minuten "gekocht".. aufgezogen.. passt.

Welche Software/App verwendet Ihr? Gibt es diverse Einstellungen (hidden) die man testen sollte?
Was ich nicht möchte -> irgendwelche strange tunings .. oh wait ;)

click to enlarge click to enlarge

Auch wenn ich selbst nichts zu dem Thema beitragen kann, würd ich vorschlagen, einen e-scooter sammelthread zu machen. Ist glaub ich sinnvoller!

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5354
oki, zwecks mir nicht, hab alles was ich brauche, thx.

fahre auch nur gerade bzw. saubere radwege (hab inzwischen schon 440+km drauf). man "soll" auch nicht bei regen fahren, bin (musste) den ganzen winter durchgefahren, weiterhin tip top.

nach der ersten ausfahrt .. ja, das fahren ist etwas "härter" geworden, kein beinbruch, so feinfühlig bin ich dann auch nicht.

laut einer werkstätte die ich gleich nach dem platten besucht hab.. ist das ventil defekt geworden, wir haben vorort auch keine luft reingebracht.
wenn ich zeit und muse habe .. werd ich mir mal wieder die luftreifen aufziehen lassen (selbst hab ich keine chance/schaff es nicht.)

lg

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 975
Wenn du die Luftreifen wieder aufziehen willst, mach sie mit nem Föhn warm und verwende Öl. Speiseöl klappt tadellos.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2096
Frage an die Wiener "Schlauch-"Fahrer.
Wir machen von morgen auf übermorgen einen kleinen Family-Wien-Trip.
Jetzt überlege ich gerade wegen der Karten für die Wiener Linien und wollte schon fast die Vienna City Card kaufen, da meine Kinder (10 und 4) gratis mitfahren. Jetzt hab ich (zufällig) derlesen, dass Kinder unter 6 sowieso immer gratis fahren und in den Schulferien (sind ja gerade Osterferien) auch Kinder bis 15 noch gratis mitfahren. Das heißt ich brauch für mich und meiner Freundin ja "nur" mehr je eine 48h Karte... oder?

Dann, funktioniert das, wenn ich über meinen Account je eine Karte für mich und meine Freundin bestelle? Oder braucht sie dann auch die App?

Danke!

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4072
Die Tickets in der App sind personalisiert und gelten nur in Kombination mit einem Ausweis (früher musste man bei der Registrierung sogar angeben, welcher Ausweis das ist - k.a. ob es das noch so streng gibt, aber es steht auf jedem Online-Ticket dabei, das es nur gemeinsam mit Ausweis gilt).
Daher würde ich mal vermuten, dass man auch nur ein Ticket pro Account lösen darf.

Aber wenn ihr eh mit der U-Bahn fahrt, habt ihr in jeder Station einen Fahrscheinautomaten wo ihr die Tickets kaufen könnt.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7194
wie funktioniert das mit dem entwerten dann ? über die app ? da könnt ich ja sonst warten bis ein schaffner kommt und dann schnell entwerten :p ? (meistens kommt ja eh keiner)
ich hab schon seit ewigkeiten eine jahreskarte von daher kA

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4072
Bei einem Einzelfahrschein musst Du bei der Buchung die Station angeben und ab wann der Fahrschein gelöst werden soll. Bei Zeitkarten musst Du nur angeben ab wann sie gelten sollen.
Theoretisch könntest Du die Karte erst lösen wenn der Kontrollor kommt. Die Zahlung kann aber recht mühsam sein, zB wenn wie bei mir Verified by Visa angewendet wird, und ich SMS-TAN und Passwort eingeben muss.
Auch aus der Zeit zu der das Ticket gelöst wurde kann der Kontrollor möglicherweise schließen, dass Du es zu spät gelöst hast (wenn er so genau prüft).

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2020
Ich habe eine Zeit lang Tagestickets als SMS Ticket genutzt (vorreiter von der heutigen app). Da haben die Kontrollore tw. genau geschaut, wann diese gelöst wurden. Kann mir vorstellen, dass es da zu Problemen kommen kann, wenn <1 min zwischen dem abschicken und der Kontrolle vergangen ist.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz