"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Unwichtige Fragen, trotzdem interessant!

dosen 18.02.2004 - 13:38 1589367 16687 Thread rating
Posts

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15117
Mal beim lokalem Tischler fragen?

Wenns nicht überfancy werden soll können die meist für den Preis was machen, mal fragen kostet nicht viel :D

Kenne auch Leute die sowas selber aus dem Baumarkt zusammengeschraubt haben, ist halt die Alternative zum Tischler :D

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4097
hatte ungefähr die selbe Vorstellung, ich hab mir dann selbst einen gebaut...
mir ist natürlich klar dass die Möglichkeit nicht jeder hat, ich hab auf jeden fall nichts passendes gefunden.

hab mir die platten beim Hornbach gekauft (--> würd ich mittlerweile nicht mehr machen!! würde mir hier von einem tischler was zuschneiden lassen, soll auch nicht viel mehr kosten, denn die beim Hornbach war auch nicht günstig + den verschnitt den ich hatte).
dadurch dass es recht schwer wird habe ich einen stabilen metallrahmen (aus so 40x40 oder ähnlich Profilen) geschweißt und die platten von unten durchgeschraubt.
füße sind so höhenverstellbare vom Hornbach. kann ich auch nur bedingt empfehlen! durch das hohe gewicht der Holzplatten + der metallkonstruktion wird der Oberteil so schwer dass das ganze tlw "wackelig" bzw. "kopflastig" wirkt.

also zumindest ein paar Infos wie man es nicht machen soll ;)

alles in allem bin ich trotzdem recht zufrieden.

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4097
sry dp

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15586
kauf dir eine massivholzplatte im bauhaus/whatever und lass es dir zuschneiden
kauf weiters 6-8 füße die dir gefallen und bau es zusammen
zwischen den zwei platten kannst (wennst ned mit lamello-verbindungen arbeiten/machen willst, machst es einfach an der unterkante mit eisenteilen)
kostet dich an "schaß" und du hast genau das was du willst (+ a bissl schleifen vielleicht)

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4097
Zitat aus einem Post von userohnenamen
kauf dir eine massivholzplatte im bauhaus/whatever und lass es dir zuschneiden
kauf weiters 6-8 füße die dir gefallen und bau es zusammen
zwischen den zwei platten kannst (wennst ned mit lamello-verbindungen arbeiten/machen willst, machst es einfach an der unterkante mit eisenteilen)
kostet dich an "schaß" und du hast genau das was du willst (+ a bissl schleifen vielleicht)

so ungefähr meinte ich ja

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7845
2 holzplatten aus dem baumarkt unten verschraubt und 2-3 steher und gut ist

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2462
Zitat aus einem Post von Dargor
ohne was beitragen zu können: das ist ein sehr kleiner Tisch :D

Uff. Schon ausgebessert :D.

Ich will nix selber basteln - ich will einen _stabilen_ Tisch. Ich will auch nicht selber schleifen und einlassen, nur damit ich mir ned auf den ganzen Unterarmen keine Späne einziehe.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5349
Massivholz in der Größe um 600€ und nix bastln?
Sry aber i glaub die Erfolgschancen auf an Lotto 6er san besser...

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2375
Schonmal beim P.MAX gefragt was sie dafür wollen?
Wenn man selbst maximal zusammenbauen will dann ist das durchaus eine Überlegung wert wenn man was auf Maß braucht.

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10440
Ich habe in meiner alten Wohnung an den Wänden jeweils einen 50mm Staffel montiert und darauf die Platten verschraubt. Bei Obi und co kannst du die Platten je nach Wunsch zuschneiden lassen, auch inkl der Eckverbindung.

Die Materialauswahl, speziell für "schöne" Kanten ist beim Tischler/Pmax aber deutlich größer.

Gegi

Here to stay
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 672
https://www.neudoerfler.com/schauraeume/

Neudörfler hat mir auch als Privater Büromöbel verkauft.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40973
Sowas gibt's nicht.
Erst ab 3000€ wirst ein fertiges Möbel finden was dem entspricht.

Oder halt um 100-400€ selbst bauen.
Ich habs mit Ikea Wellkarton selbst zam gestückelt und das ist sehr stabil zum minimalen Preis.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8463
glaub auch dass du mit beim baumarkt zuschneiden lassen am besten wegkommst. sowas is wenns komplett maßgefertigt is einfach teuer.. wegen den schubladen kannst die ikea elemente für schreibtische nehmen.
Ein paar füße montieren is btw. ned aufwendiger als einen ikea kastl oder so zambaun, genauso die verbindung aus metall oder wie spunz sagt mit einem staffel. das mit dem schleifen kannst dir eventuell ersparen wenns es im baumarkt schon in "schön" zuschneiden. weiß aber ehrlich gesagt nicht zu 100% ob die das überall können, würde aber fast davon ausgehen.

edit: bei den füßen musst ein bisserl schaun, also alle baumärkte durchschaun + ikea. auch bei amazon findet man da einiges...

edit: platten z.B https://www.bauhaus.at/massivholzplatten/c/10000768
Bearbeitet von davebastard am 04.10.2020, 13:01

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5818
erst einmal in Ruhe überlegen ob du diese Form tatsächlich brauchst. Ein "L" bietet sich natürlich an und erscheint vielleicht auf den ersten Blick als gute Lösung aber abhängig davon was du tatsächlich auf dem Tisch machst bzw. wie du die Fläche nutzen wirst kann es sein dass eine 150x75cm Tischplatte plus "Storage" (Hängeschränke / Hänge-Regale / Rollcontainer / etc.) die bessere Wahl sein kann.

Mit nur einer Platte die an der Wand verschraubt ist + 2 Beine kommst deutlich unter 200 davon und kannst den Rest vom Budget für die oben genannte "Storage" verwenden

Die Fläche in der Ecke ist "tote Fläche" wenn da jetzt nicht etwas hinkommt, das sie auch tatsächlich "braucht". Du sitzt ja nie im Eck und alles in der Ecke ist außer "Greifweite"

Ich würde auch nie im Leben mit dem Rücken in den Raum sitzen wollen. Keine Ahnung ob sich das mit der restlichen Raumnutzung ausgeht aber ich würd mir einen 170x75 Tisch (mit der kurzen Kante an die Tür) und mit dem Rücken zur Wand sitzen.

Habe es gerade bei mir ausgemessen - von Längskante bis zur Wand hinter mir habe ich 86cm - das reicht auch zum Lümmeln mit einem Ikea Markus und Aufstehen / Wegdrehen ... 10cm mehr hättest du (die ich gerne hätte weil ich gelegentlich mit der Lehne hinten an der Wand ankomme

Ich habe im Moment eine Ikea-Papp-Platte (die ich tauschen MUSS) 150x75 und anschließend einen Kallax 2x2 der mir nochmal 38x75 Tischfläche und (mit 2x 2 Laden und 2 Kisten) viel Stauraum gibt

Links über mir (ich hab die Ecke wie du nur spiegelverkehrt) hängt ein Wandregal 125x35x28 mit 3 Fächern

ist halt alles Geschmackssache und wie es den Rest vom Raum beeinflusst
Bearbeitet von 22zaphod22 am 04.10.2020, 14:26

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40973
Ich liebe Meinen Eckschreibtisch. Aber das Eck ist durch gebogenen 34" und DSLR am Stativ dahinter auch sehr gut gefüllt. Vor Corona hab ich es für Beleuchtung (indirekt über die Wände) verwendet. Ein normaler Schreibtisch hat mir mittlerweile viel zu wenig Tiefe.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz