"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Unwichtige Fragen, trotzdem interessant!

dosen 18.02.2004 - 13:38 2000161 18622 Thread rating
Posts

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1415
Zitat aus einem Post von kleinerChemiker
dass es sich dabei um Zellophan handelt,

This; nach kurzer I-Net-Recherche...

Sobald es beschichtet (oder stark verschmutzt) ist, zB „Isolierpapier“ für die Leberkäs-Semmel -> Restmüll

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11436
Ich gebs meistens in den restmüll, nachdems ja oft recht bröslert u fettig is.

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10712
Zitat aus einem Post von Diego
Hello, gibts Erfahrungen mit Schuhen von Giesswein?
Überlege, mir einen neuen Schuh zu kaufen und würde eventuell den "Merino Barefoot" probieren. tia :)

Ich habe meine Wool Knit knapp ein Jahr, könnte soweit nichts schlechtes sagen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Zitat aus einem Post von Skatan
wer kennt sie nicht, diese sackl in denen man bei diversen geschäften/diskontern das gebäck reingeben kann. die sind großteils aus papier, haben aber in der mitte immer einen plastikstreifen damit man sehen kann was drinnen ist.

wie entsorgt ihr die?

Eine Empfehlung ist garnicht so simpel.
Eigentlich müsste man wissen wie der Müll entsorgt wird.

Wenn die Sackerl sauber sind dann komplett in den Papiermüll (genauso die Briefkuvert mit Sichtfenster).
Brösel sollten nicht stören, aber bei übermäßig Fett können die nur verbrannt werden (mit gutem Energie Gewinn) und gehören in den Restmüll. Zu Plastik gehören die nie.
In Gegenden wo aber der Gelbe Sack/Tonne auch rein thermisch verwertet wird is es egal.

Plastik ist auch nicht immer so einfach und eigentlich gehören nur sehr wenige Kunststoffsorten da rein.

Prozesstechnisch wird geschaut dass dort nichts stört. Aber es steigt die Falsch Negativ Rate wenn mehr Fremdstoff enthalten ist. Meist können die abgetrennten Stoffe nicht mehr weiter verwertet werden.

Quelle ist ein Studienkolkege der Assistenz Professor für Abfallwirtschaft an der Boku ist.

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1619
in wien gehört es offiziell in den papiermüll, würd ich aber net machen wenn es stark angefettet ist (käsestangerl etc)

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8510
an die comic nerds
welche hüllen nehm ich für die normalen deutschen comics (spider-man, batman)
https://is.gd/yN8auN

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8513
wie ist die genaue bezeichnung für diese winzigen connectoren auf den m.2 wlan modulen?
ich bräuchte zwei antennnen. oder zumindest zwei kabel mit den schaubbuchsen am anderen ende...

tia!

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
U.FL oder IPEX

EDIT
Hab grad nach den unterschieden gesucht und rausgefunden dass es nur eine Marken interne Bezeichnung ist

https://electronics.stackexchange.c...ipex-connectors
Bearbeitet von Viper780 am 02.08.2022, 19:54

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7211
Ich probiers mal hier:
Bei meinem Jugendradl, welches mich noch immer treu begleitet, gehen nur noch schätze 11 von 21 Gängen (3 große und 7 kleine Zahnräder, Shimano Schaltung). Was genau das Problem ist, kA, ich kann einfach nicht mehr in das große 3er rad oder die unteren Gänge vom 1er Rad - bei den Gängen passiert beim Schalten nix. Würde das gerne richten lassen, zahlt sich sowas aus oder eher in ein neues investieren weil wird teuer?

Wenn neu, gibts was brauchbares für 300-500? Welche Brands sind gut? Citybike, aber auch für leichten Wald brauchbar wäre der Einsatzzweck.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8513
Zitat aus einem Post von Viper780
U.FL oder IPEX

danke, das hilft mir schon!

roscoe

tinkerer
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 587
@Fahrrad - geh zu einem Fahrrad Mechaniker und lass das ansehen. Gefühlt kann das kein Problem sein, das ein neues Rad erfordert..

ZARO

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien 22
Posts: 855
Zitat aus einem Post von nfin1te
Ich probiers mal hier:
Bei meinem Jugendradl, welches mich noch immer treu begleitet, gehen nur noch schätze 11 von 21 Gängen (3 große und 7 kleine Zahnräder, Shimano Schaltung). Was genau das Problem ist, kA, ich kann einfach nicht mehr in das große 3er rad oder die unteren Gänge vom 1er Rad - bei den Gängen passiert beim Schalten nix. Würde das gerne richten lassen, zahlt sich sowas aus oder eher in ein neues investieren weil wird teuer?

Wenn neu, gibts was brauchbares für 300-500? Welche Brands sind gut? Citybike, aber auch für leichten Wald brauchbar wäre der Einsatzzweck.

Das gehört höchstwahrscheinlich nur eingestellt.
Eventuell selber nach youtube Anleitung machen oder Mechaniker involvieren.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Zitat aus einem Post von nfin1te
Ich probiers mal hier:
Bei meinem Jugendradl, welches mich noch immer treu begleitet, gehen nur noch schätze 11 von 21 Gängen.
Da reicht eine Wartung und evtl eine neue Kette (Reifen evtl auch gleich tauschen) - beim Fahrradmechaniker sollte das 50-100€ kosten

Zitat aus einem Post von nfin1te
Wenn neu, gibts was brauchbares für 300-500? Welche Brands sind gut? Citybike, aber auch für leichten Wald brauchbar wäre der Einsatzzweck.

Die selbe Anforderung hat auch meine Frau. Im Endeffekt hat sie gerade ein Ghost Square Trekking Essential um 1100€ geworden (mit gemütlicheren Lenker, Korb und paar Kleinteile kommen nochmal paar Euro dazu).

Jede Marke hat günstige Einstiegsräder die eher "so lala" sind und teure Ausnahme Produkte.

Im Grunde ist eh fast nichts lieferbar und man muss nehmen was die Händler in der Gegend lagernd haben

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9803
Zitat
Da reicht eine Wartung und evtl eine neue Kette (Reifen evtl auch gleich tauschen) - beim Fahrradmechaniker sollte das 50-100€ kosten

wenn man die kette tauscht muss man aber die kränze auch gleich tauschen, zumindest klingt das so, wegen dem alter. und dann ist halt auch die frage wie hochwertig das rad bei kauf war und ob es sich noch rechnet.
aber es kann natürlich auch schaltung einstellen allein sein... das bekommt man aber mit youtube videos allein hin.

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4156
service bei solchen reiben übersteigt schnell mal den wert, vor allem wenn teile zu tauschen sind.
nur kette tauschen bei einem alten radl ist ein garant für folgeprobleme (chainsuck, durchrutschende kette auf der kassette)

+1 yt video schaltung einstellen und mal selber schauen wie weit man das wieder nutzbar bekommt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz