"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Unwichtige Fragen, trotzdem interessant!

dosen 18.02.2004 - 13:38 3021285 21662 Thread rating
Posts

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2926
Kann man sich mittlerweile auf Lieferzeiten bei Hardware verlassen oder ist es nach wie vor so, dass man mit Verzögerungen rechnen muss? Ginge konkret um ein Mainboard und Gehäuse bei eTec und/oder Cyberport

/Edit: Noch eine zweite Frage - ist die Verfügbarkeit von mATX generell immer schon schlecht gewesen? Grad am überlegen auf mATX umzurüsten und die Verfügbarkeit ist leider furchtbar von den etwas besser ausgestatteten Boards. :(

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: 4C4
Posts: 19624
Auf den e-Tec würde ich mich gar nicht verlassen und noch dazu bucht der im Vorhinein schon das Geld ab ... Finger weg imho.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2711
Was 'Lagernd im Shop' ist ist zuverlässig. Alles andere wo 'in 1-3 Tagen' oder sowas steht, hats der Großhändler im Lager liegen - und bei denen gibt es immer noch unregelmäßigkeiten.

Zb. 12 TB Ironwolf Platten am 28.11 bestellt beim Großhändler - Liefertermin angeblich 29.11 .... tatsächliche Lieferung: 09.01. ...

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2926
Uff, ok - danke! Mainboard ist mit 3-4 Werktagen angegeben aber dann Wochen/Monate darauf zu warten ist eher meh...

BA-Computer steht mit "Sofort abholbereit" aber die Bewertungen schrecken mich etwas ab. Jemand hier Erfahrung mit dem Shop?

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2511
Zitat aus einem Post von p1perAT
BA-Computer steht mit "Sofort abholbereit" aber die Bewertungen schrecken mich etwas ab. Jemand hier Erfahrung mit dem Shop?

Hat bis jetzt alles gepasst, RMA müsste ich bisher aber nicht ib Anspruch nehmen.

$yrus

Freizeitjunkie
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: Bundeshauptstadt
Posts: 1168
Hab bei BA kurz vor Silvester eine Kleinigkeit bestellt, hat ein wenig länger gedauert als angegeben, aus den 1-3 Werktagen wurden 5, hab das auf den Jahreswechsel zurückgeführt

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12454
Cyberport "auf lager" hat bei mir bis jetzt immer noch gepasst. Wenn es "im zulauf" oder ähnliches ist evtl anrufen und fragen.

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2926
Danke euch! :)

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10703
ich bräuchte einen tipp für eine leselampe

- entweder als klipp fürs buch selbst oder so "halslampen". stirn möcht ich eher nicht.
Bearbeitet von sk/\r am 20.01.2023, 14:04

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: NÖ
Posts: 5206
Zitat aus einem Post von sk/\r
- einen office/gaming sessel. material präferier ich garnix. was es aber nicht sein darf/soll ist kunstleder. meiner löst sich nämlich nach ~7 jahren grad komplett auf und das nervt...
Ich glaub die Frage ist hier oder hier besser aufgehoben.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10703
danke. ich editier das oben und stell die frage im anderen thread.

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49382
Ich suche eine Steckerleiste mit 6-8 Schuko Buchsen und wenn möglich 2 USB (egal ob A oder C). Am liebsten mit PD und QC4.0

Ganz toll wäre was ab 60W dann kann ichs zum löten auch nehmen. Hat jemand eine Empfehlung?

So wenig Schalter und lamperl wie nur geht (am besten ganz ohne)

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 10570
Ich würd an deiner Stelle mal bei Brennenstuhl schauen ob die was haben das für dich passt.

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49382
Danke - eine raus gesucht, gesehen dass die über 100€ kostet und Tab wieder zugemacht.
Der Filter auf deren Seite ist aber sehr gut.

Schau ich mir später nochmals genauer an

enjoy

Addicted
Registered: Sep 2000
Location: Tullnerfeld
Posts: 410
https://www.heise.de/news/Hama-Stec...il-7454722.html
hat nur 4 Schuko Buchsen, liefert aber bei den USB-C Anschlüssen bis zu 65 Watt (geteilt)
Link zu Hama selbst https://de.hama.com/00223189/hama-s...bySearch=223189

habe auf die Schnelle keine andere Steckdosenleiste gefunden, welche ein USB Netzteil mit 65 Watt hat.


eine andere Möglichkeit wäre, dass du dir eine einfache Steckdosenleiste kaufst
und ein USB Netzteil dazu z.B. von Anker
Anker 726 Charger (2 USB C mit bis zu 65 Watt an einem Ausgang)
Anker 735 Charger (2 USB C und ein USB A mit bis zu 65 Watt an einem USB C Ausgang)
Anker 737 Charger (2 USB C und ein USB A mit bis zu 120 Watt an einem USB C Ausgang und 2 mal 60 Watt?)

Wenn die Leiste stationär bleibt, ist es imho nicht so wichtig, ob der USB Anschluss direkt in der Leiste ist, oder ca. 6-7 cm höher
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz