"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Unwichtige Fragen, trotzdem interessant!

dosen 18.02.2004 - 13:38 2826866 21402 Thread rating
Posts

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1201
Ok, danke für die raschen Antworten. War jetzt kurz bei Amazon DE um 328€ drinnen, hab's jetzt dort gekauft.
Aber für die Zukunft auf jeden Fall gut zu wissen, dass das innerhalb ~1 Woche klappt.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11602
was verwendet ihr zum beschriften von netzwerkkabeln? hatten bis jetzt diese kabelbinder mit schildern dran. die sind jetzt aber so spröde geworden dass die dauernd brechen... hat jemand erfahrung mit beschriftungsmaschinen? gibt ja afaik welche die auf schrumpfschlauch drucken, ist das praktikabel?

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19633
Zitat aus einem Post von davebastard
was verwendet ihr zum beschriften von netzwerkkabeln? hatten bis jetzt diese kabelbinder mit schildern dran. die sind jetzt aber so spröde geworden dass die dauernd brechen... hat jemand erfahrung mit beschriftungsmaschinen? gibt ja afaik welche die auf schrumpfschlauch drucken, ist das praktikabel?

click to enlarge

Die gelben Teile wurden mit einem Brother-Etikettendrucker gedruckt (der druckt auf ein Band von einer Rolle), dann durchsichtiger Schrumpfi drüber, da in dem Fall alles selber gecrimpt wurde eher einfach umzusetzen.

Für Netzwerkkabel möglicherweise aber overkill bzw. nicht umsetzbar (wegen Stecker).

ZARO

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien 22
Posts: 954
Wir benutzen Brother P-touch E500 mit dem selbst laminierendem TZe-SL251 Band.

Passt sehr gut da man damit bequem auch vom PC drucken kann oder auch mitnehmen kann.
Selbstlaminierbares Band ist auch super da es um den Kabel gewickelt ist und hält bombenfest.

Schrimpfschlauch ist schwierig - wie bringst du den über den Stecker auf den Kabel drauf?

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4513
Würde einen Brother P-Touch kaufen, welcher über die Software befüllt werden kann (zwecks Massenerstellung) und auch die Option für Kabelfahnen usw. bietet.
Die aktuelle Modellnummer dafür kenn ich leider nicht, da Modell aus der letzten Firma ist schon lange EOL.

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49048
Genau einen größeren PTouch und dazu die laminierenden Bänder - die halten ewig.

Daheim hab ich einen günstigen BT Würfel den Brother P-touch CUBE (PT-P300BT) - leider nur über eine App zum Ansteuern. Für daheim Okay.

Gibt aber auch Lösungen fürn PC mit USB und Wlan zB PT-P750W

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1559
Zitat aus einem Post von ZARO
Schrimpfschlauch ist schwierig - wie bringst du den über den Stecker auf den Kabel drauf?

Kommt auf die Schrumpfschlauch-Größe bzw. dessen Schrumpffähigkeit an...

sLy-

semiconductor physicist
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: AUT
Posts: 1549
Zitat aus einem Post von davebastard
was verwendet ihr zum beschriften von netzwerkkabeln?

Ich bin wohl sehr oldschool mit weißem Isolierband (: Für die paar Kabel bei mir Zuhause reichts.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11602
Zitat aus einem Post von sLy-
Isolierband

es geht ja darum den IST Zustand zu verbessern und es geht auch ned um zuhause ;) da könnt ich dann einfach neue kabelbinder schilder auch kaufen....

Mal Danke für die Vorschläge. Schau ich mir an

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19633
War btw. für die Frage für mich ein tolles Thema, leider machts einem brother nicht einfach den richtigen Drucker für sich zu finden grml.

"Schrumpfschlauch beschriften" nur bis 3.2mm Durchmesser ist für mich eher nicht sooo brauchbar, aber danach suchen kann ich auch nicht grml

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49048
Brother hat eigene (Hand-?)Geräte für Netzwerktechniker zum beschriften. Keine Ahnung ob da was anders ist

roscoe

tinkerer
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 686
Ich setze P700 von Brother ein, Labels werden eventuell mit einem breiten durchsichtigen Tixo überklebt.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11602
Brother hat da eh sehr viel :) die extra strong zum server beschriften, die selbst laminierenden für kupfer netzwerkkabel und für Glas die mit den Fähnchen. ca.100€ fürs Gerät schaut auch vertretbar aus.

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19633
Nachdem ich jetzt gesehen habe dass es größere Schrumpfis auch gibt finde ich das PT-E550WNIVP ja eigentlich perfekt für alles geeignet :)

Hat wer Erfahrung, funktionieren da "Nachbaubänder" auch gut? Faktor 4 muß für mich gerechtfertigt sein, auch wenn ich wahrscheinlich nicht viel verbrauchen werde :)

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49048
Zitat aus einem Post von HaBa
Hat wer Erfahrung, funktionieren da "Nachbaubänder" auch gut? Faktor 4 muß für mich gerechtfertigt sein, auch wenn ich wahrscheinlich nicht viel verbrauchen werde :)

Hab nicht viel getestet, aber die Nachbauten haben sich bei mir recht schnell auseinander geschält und die Schrift ist runter gegangen. Das Problem hatte ich bei den originalen Brother nie
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz