"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Verkauf auf Willhaben - eure Meinung dazu

maniacnew 04.05.2010 - 23:20 211679 1626
Posts

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 630
thx für euer mitgefühl :)
heute würd ichs wahrscheinlich eh so machen, weil verscheißen kann ich mich selber

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3024
Echt kurios die Geschichte.
Mich wundert aber nichts, nur weil man sich auf einen Preis einigt und einen Termin zur Abholung ausmacht heißt das lange noch nicht das das Objekt verkauft ist...

Ich wär wahrscheinlich genauso auf 180 gewesen wie du.
Eigentlich hättest müssen in fahren, ihr die 1500 in die Hand drücken und den anderen sagen "für 2k kannst ihn haben".
Was sie kann kannst du schon lange ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38613
Zitat aus einem Post von roscoe
Ich suche das Brettspiel Siedler von Catan.

3-
Diesmal in der Nähe einer Kundin, wo ich sehr oft bin. Kontaktaufnahme, ja, ist noch da, Superzustand, komplett. Ok, ich komme. Es ist das Kartenspiel. Das Foto auf der Anzeige ist das Brettspiel. Grr.

Ich hoff du hast es genommen.
Eine sehr gute Kartenspielumsetzung, die mittlerweile besser funktioniert als das Brettspiel.

Ähnliches Spiel und etwas einfacher für 2-4 Spieler ist Machi Koro.
Lieber was neues kaufen (die Spiel des Jahres Listen bzw Nominierungen sind ein guter Anhaltspunkte)

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9439
Ok, hab eine Anfrage auf WH mit Versand nach Graz.
Wie kann ich mich als Verkäufer absichern?
Vorabüberweisung und dann bei geldeingang Versicherter Versand mit tracking nr sollte passen?

Darksteel

My Fast thinks ...
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: AUT, Wiener Neud..
Posts: 1785
Jap, klingt gut.

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: ~/noe/hl/
Posts: 966
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Ok, hab eine Anfrage auf WH mit Versand nach Graz.
Wie kann ich mich als Verkäufer absichern?
Vorabüberweisung und dann bei geldeingang Versicherter Versand mit tracking nr sollte passen?

Sicherheitshalber auch immer Fotos vom Zustand davor bzw. wie es verpackt wurde ;)

MaxMax

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1438
ja genau, fotos und evtl auch video vom einpacken, ich mach auch immer ein foto von der waage mitn gewicht und frankierungspickerl beim postamt (ist vl bisserle paranoia). und ich würd auch screenshots vom chatverlauf und dem inserat auf WH mit der uhrzeit/Datum bevor du es losschickst machen, damit allen klar ist, was verkaufsgegenstand war. edit: mein letzter käufer monierte etwas gereizt, dass nur drei stück im packerl waren, und ich habe ihn dann mittels screenshot bewiesen, dass ich immer nur 3 stück verkauft habe, und nicht vier, wie er es gerne gehabt hätte.
Bearbeitet von MaxMax am 03.02.2019, 22:45

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9439
guter tipp noch mit den fotos, thx.

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3024
Da es die letzten paar mal beim Verkauf und Kauf auf WH ganz gut gegangen ist hab ich mal etwas gekauft was ich nicht selber abholen konnte.
Eh nix besonderes, ein DDR3 SODIMM.
Zuerst alles OK, dann Geld überwiesen, 2 Tage gewartet keine Reaktion vom Verkäufer. Nachgefragt, na kein Geld da... nach 4 Tagen ja Geld ist da, aber es ist schon Donnerstag er wirds nicht mehr zur Post schaffen vor dem WE.
Heute kam der Speicher, verpackt in einem Briefkuvert. Weißes Briefkuvert, nix Luftpolster, nix Kartonstreifen, nackt ins Kuvert und ab dafür.
Gottseidank lebt der Speicher und läuft stabil. Nervenkitzel pur, 12 Tage (inkl 2 WE's) für einen knapp €20 Kauf... :rolleyes:

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17596
imho musst du bei einem Privatverkauf sowas aber erwarten, alles andere wäre Bonus und "super Verkäufer". Wenn du das nicht willst kauf halt bei einem Händler und zahle mehr dafür.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5777
Zitat aus einem Post von daisho
imho musst du bei einem Privatverkauf sowas aber erwarten, alles andere wäre Bonus und "super Verkäufer". Wenn du das nicht willst kauf halt bei einem Händler und zahle mehr dafür.

nö, man muss bei einem privatverkauf nicht immer so einen wahnsinn erwarten. solche erfahrungen hab ich vielleicht bei <10% der käufe bisher gemacht.

Diego

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: Graz
Posts: 373
Imho muss man sowas sicher nicht erwarten! Solch dummes Verhalten soll die Ausnahme sein. Jeder durchschnittlich intelligente Mensch verpackt seine Ware so, wie er sie auch erhalten möchte. Ist ja auch im Interesse des Absenders, dass alles heil ankommt.

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3290
Zitat aus einem Post von Diego
Ist ja auch im Interesse des Absenders, dass alles heil ankommt.

Jein (klar wenn ichs fahrlässig verpacke, dann windet sich das Versandunternehmen auch leicht raus, sollte was passieren, ABER:
"Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) hält klare Regeln für den sogenannten Versendungskauf bereit: Versendet der Verkäufer auf Verlangen des Käufers die verkaufte Sache, geht das Versandrisiko auf den Käufer über, sobald der Verkäufer dem Kurierdienst/der Post die Sache übergeben hat (§ 447 BGB). Mit anderen Worten: Soll der Verkäufer - wie bei eBay - den Artikel versenden, trägt der Käufer das Versandrisiko."
Zumindest hier in .de

Hatte aber erhlichgesagt bisher wenig (bis auf einen Betrüger) Probleme mit ebayKleinanzeigen (setze ich einfach mal mit WH auf eine Ebene).

Diego

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: Graz
Posts: 373
Das weiß ich. Ändert aber nichts daran, dass ich alles so verpacke, wie ich es mir auch von anderen erwarte. Ich möchte schließlich, dass der Verkäufer zufrieden ist und sich nicht so wie Roman ärgern/wundern muss. Rechtstreit möchte ich auch vermeiden, auch wenn ich gewinnen würde.

Dein Hinweis ist mMn zumindest bei Romans Fall (also auch auf meinen Post bezogen) nicht treffend, da der Absender auffallend sorglos gehandelt hat, da er nicht wie ein sorgfältiger ordentlicher Durchschnittsmensch den Arbeitsspeicher verpackt hat. Ihn trifft daher grobe Fahrlässigkeit und Verschulden. Sehe also kein Problem - außer halt wieder Streitigkeiten, die ich ja vermeiden möchte und das ist das von mir erwähnte Interesse. :)
Bearbeitet von Diego am 05.02.2019, 10:44

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17596
Ja, das machen du und ich. Aber es gibt halt auch Leute die drauf sch....en und sich die 50 Cent für's Luftpolsterkuvert sparen - willkommen im Privatverkauf. Passiert natürlich nicht oft, aber ich erwarte immer den Worst-Case und bin froh wenn es nicht so ist.

Grobe Fahrlässigkeit und Verschulden? Naja, du könntest genauso gut auf versichertes Paket bzw. Brief bestehen oder im vorhinein abklären dass du eine geschützte Verpackung haben willst > das kostet halt meist extra.



Ich meine nur, wenn du solche Probleme nicht willst dann kauf beim Händler ein - dann hast du auch (für den Käufer sinnvolle) Gewährleistung und Recht auf Fernabsatzgesetz.

"Privatverkäufer hat nicht ordentlich verpackt" ... oder Headline News: "Reissack ist in China umgefallen" ... wow
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz