"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Welche Brettspiele spielt ihr?

ChrisK 10.01.2011 - 13:14 13931 155
Posts

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5063
SkipBo
Phase 10
Quelf (ich mags nicht, aber irgendwie jeder in meinem Umfeld^^)

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4100
wir spielen in letzter zeit wieder viel jenga und so ein würfelspiel, anscheinend dieses: https://de.wikipedia.org/wiki/Super_Six_(Spiel)

der vorteil dieser spiele:
- nicht sonderlich anspruchsvoll, gleich erklärt, geht auch rauschig noch
- vor allem bei jenga komplett egal wieviele leute, kann auch während der runde ein neuer spieler einsteigen
- trotzdem lustig

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1531
weil schnell erklärt und auch im rausch witzig. ubongo!

Diego

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: -
Posts: 575
Phase 10 kann nervig werden, weil langatmig. Man kann andere sperren, was iwie auch nervig wird.

Bei SkipBo hast das alles nicht mMn. :)

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4100
Zitat aus einem Post von 7aph0
weil schnell erklärt und auch im rausch witzig. ubongo!

is vielleicht für eine silvesterparty ein sinnvolles kriterium, da will nicht jeder eine 5 stunden partie von einem strategiespiel durchziehen :rolleyes:

edit: hab vermutlich deinen post falsch verstanden :D
Bearbeitet von Skatan am 29.12.2017, 11:11

SoldierBeast

Big d00d
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Perchtoldsdorf
Posts: 134
Tichu: Kartenstichspiel genau für 4 P., 2v2 mit pokerähnlichen Kartenkombinationen
Krazy Wordz: man muss Wörter zu gewissen Objekten, Umständen erfinden und dann alle versuchen die dann passend zuzuordnen, sehr lustig aber 4 ist eher die untergrenze der Mitspieler

größere (Teurere) Spiele: 7 Wonders: bissl komplizierter aber spielt sich flott, Zug um Zug: leicht erklärt,

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14699
Achso, Schach habe ich eh schon geschrieben.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Danke für die Erwähnung, jenga muss ich echt wieder ausgraben. Das kann man auch so rauskramen wenn ein paar Leute zu Gast sind.

uP4anK

Account gelöscht
Registered: Jul 2004
Location:
Posts: 5910
Schach? Das soll lustig sen :D und nicht strategisch Brainfuck :p

Zug um Zug habe ich auch.
Von den genannten ist mal Ubongo lustig.

Ich schaue mir mal jetzt Tichu und Krazy Wordz an.

Das geht Dank Youtube echt easy ohne ewig zu lesen

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4979
Cranium und Party & Co sind lustige Alternativen zu Activity.
Bezzerwizzer ist auch witzig, aber ziemlich harte Fragen.

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1942
Bei uns spielen wir zu viert praktisch immer nur Herzeln(wobei das internet komplett andere regeln kennt, vor allem wird dort sehr kompliziert gezählt)

gespielt wird mit 32blatt:
wert absteigend: Ass - König - Dame - Bub - Zehner - Neuner - Achter - Siebener
Es herrscht nur Farbzwang.
am anfang bekommen alle eine gleiche anzahl von (ca. 20-30+) münzerl(mit münzwerten spielen ist besser, 10cent = 10)

es werden fünf spiele gespielt, wobei immer ein anderer ausspielt, und nur fabrzwang herrscht.
Im ersten spiel soll man keine stiche machen. Für jeden, den man macht, bezhalt man 1 in die bank.
Im zweiten spiel soll man keine Herz im stich haben, Für jede herz im stich bezhalt man 1.
Im dritten spiel soll man Keine Damen im Stich haben. Für jede Dame bezahlt man 2.
im vierten spiel soll man den Herz König nicht im Stich haben, der kostet 8.
(in jeder runde müssen also immer 8 gezahlt werden)

Das fünfte Spiel heisst "Anlegen".
Jeder bekommt wieder 8 Karten, und der, der den herz bub hat, legt ihn hin.
jetzt darf der nächste "anlegen". Mit einem buben kann eine neue Farbe angefangen werden, anstonsten können nur nachbarn angelegt werden(beim bub eben der zehner und die dame).
Wer nicht anlegen kann, sagt weiter und der nächste ist dran. Wenn man anlegen kann, MUSS man anlegen.
wer als erster fertig ist, bekommt 16 aus der bank, der zweite 10, der dritte 6 und der letzte nix.

und dann gehts wieder mit der ersten runde los.

Das ist es echt simples kartenspiel, dass vor allem am anfang echt einfach ist, aber mit steigender spielpraxis dann doch einige Tiefe bietet.
Bis jetzt waren alle Leute sehr begeistert von dem spiel.

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 5715
TBBT Cluedo das letzte mal und klassich UNO.

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4979
Concept hat mir sehr gut gefallen, weil es von der Idee her was Neues ist und man seinen Kopf ziemlich umstellen muss.

Begriffe dürfen nur durch eine Vielzahl von markierbaren Piktogrammen erraten werden, die unterschiedlich gewichtet werden können.

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1701
Dominion, Roter November fallen mir spontan ein

SailorChibi

Addicted
Avatar
Registered: Aug 2010
Location: London
Posts: 373
Choking hazard, exploding kittens und bears Vs babies sind auch sehr lustig und schnell erklärt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz