"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

YouTube & MySpace bekommen Ärger - Viacom klagt

Smut 14.09.2006 - 18:05 16369 49 Thread rating
Posts

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15117
selbst gutes marketing birngt nix wenn der inhalt der musik bei jedem lied das 2te ist ...

die modernen pop-lieder klingen einfach alle gleich, stammen wahrscheinlich alle vom selben songwriter und dann wundern sie sich wiesos keiner kauft

dethspank

the wall
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Mödling
Posts: 3780
typisch universal :bash:

MrBurns

Back from Banland
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Wien
Posts: 1556
Zitat von kiu
typisch universal :bash:

Typsich Musikindustrie :bash:

salsa

So spät wie gestern.
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5202
Zitat von MrBurns
Typsich Musikindustrie :bash:
Falsch.

MrBurns

Back from Banland
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Wien
Posts: 1556
Zitat von salsa
Falsch.

Also ich find nicht, dass das falsch ist:

- Wenns nach der Musikindustrie gehen würde, wäre filesharing schon komplett verboten. Und das obwohl man ja auch legale Dateien über Filesharing tauschen darf.

- Für jeden CD-Rohling muß ich ca. 1/5 des Preises an die Musikindustrie zahlen und wenn ich garkeine Kopien von CDs anfertige muß ichs extra zurückfordern. Und wenns nach der Musikindustrie gehen würde, wäre die Abgabe min. 5 mal so hoch und man könnte es nimmer zurückfordern. Und ich würde auch für den Brenner, die Festplatte und was weiß ich noch alles Abgaben zahlen.

Deshalb ist die Musikindustrie mMn böse.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Du darfst nicht vergessen wie pöse alle sind, die Musik auf ihren Instrumenten nachspielen, ohne an die Bands zu zahlen...

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7826
Zitat von salsa
Falsch.

du darfst auch gerne schreiben warum du das falsch findest ;)

ich nehm mal an, du meinst, dass man nicht die ganze Musikindustrie verteufeln kann und es noch ein paar Lichtblicke gibt?

salsa

So spät wie gestern.
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5202
Jawohl, so ist es. Siehe mein Century Media Beispiel.

Deswegen finde ich es äußerst unangebracht zu schreiben die Musikindustrie, weil er damit alle in eine Schublade steckt, und dies zu tun ist nun mal falsch.
Bearbeitet von salsa am 16.09.2006, 13:16

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Zitat von salsa
Jawohl, so ist es. Siehe mein Century Media Beispiel.

Deswegen finde ich es äußerst unangebracht zu schreiben die Musikindustrie, weil er damit alle in eine Schublade steckt, und dies zu tun ist nun mal falsch.
Aber es geht hier um die Musikindustrie im allgemeinen, deshalb kann man (imho) die musikindustrie sagen, da es sowieso immer und überall ausnahmen gibt.

salsa

So spät wie gestern.
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5202
Hier kann es gar nicht um die Musikindustrie im Allgemeinen gehen. Hier geht es nur um Universal, und Universal, Sony & Co. sind die größten Schweinehunde der 'Industrie'.
Bearbeitet von salsa am 16.09.2006, 14:47

aLdiTueTe

Wunderbar!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Osnabrück, Detm..
Posts: 2558
Ja ganz super und wo soll ich jetzt Musikvideos anschauen? Auf Viva/MTV kommt ja nur noch der Pimpmywasweißichdreck weil es billiger ist als Musik zu senden, kommt dann mal ein gutes Video, ist alles geschnitten..
Dann kauft man sich ne CD, darf sich aber keine Kopie machen weil dort n Kopierschutz drauf ist obwohl ne Privatkopie erlaubt ist :bash:
Hab mich beim neuen T00L Album sehr geärgert weil ich meinen Mp3player damit füttern wollte..
Würde man wirklich hart gegen Raubkopierer vorgehen sollte man mal lieber in China ansetzten, nur die Chinesen lassen sich nichts gefallen, das ist der Unterschied zu uns ;)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8453
Zitat
edonkey und overnet wird jetzt auch eingestellt.
geht das überhaupt ? es gibt ja keinen zentralen server -> dezentrales netzwerk

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15117
Zitat von davebastard
geht das überhaupt ? es gibt ja keinen zentralen server -> dezentrales netzwerk

das netzwerk könnens eh net einstellen, müsstens die ports sperren

nein die entwicklung von edonkey2000 und overnet wird eingestellt und downloaden kann mans mittlerweile auch nicht mehr

ich mein es gibt eh genug alternativen zu den programmen, aber ein paar server von ed2k hams ja auch schon beseitigt ...

MrBurns

Back from Banland
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Wien
Posts: 1556
Meine Aussage war eher auf die großen Firmen bezogen.

Die kleinen Firmen haben garnicht so viel einfluß, deshalb kann man bei denen nicht sagen, ob sie böse sind, weil man ja nicht weiß wie sie handeln würden, wenn sie mehr Einfluß hätten.



Zitat
Würde man wirklich hart gegen Raubkopierer vorgehen sollte man mal lieber in China ansetzten, nur die Chinesen lassen sich nichts gefallen, das ist der Unterschied zu uns

Außerdem hat die chinesische Regioerung garkein Interesse daran, gegen Raubkopierer vorzugehen. Früher war dort ja raubkopieren erlaubt (weil es ein kommunistische Land ist), sie habens nur wegen dem Druck vom Westen verboten, aber dort werden noch immer überall auf den Straßen und in den Märkten raubkopierte CDs und DVDs verkauft und niemanden störts.
Bearbeitet von MrBurns am 16.09.2006, 17:53

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15117
http://futurezone.orf.at/business/stories/137300/
ich weiss net ob ichs positiv ode rnegativ sehen soll ....
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz