"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Zeckenplage 2020?

semteX 28.05.2020 - 21:55 10142 109
Posts

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6083
Zitat aus einem Post von titanz
mit dem spray bin ich eig. bisher gut gefahren und finds halt super weil keine chemie drin is, somit hast halt auch gleich weniger bedenken bei kindern bzw. wennst dich auf die couch haust liegst wenigstens nicht ganze zeit in der chemie drin
ich mein wundermittel is keins, für mich is es halt bisher die beste lösung gewesen :)

das ist so eine Argumentation wo ich eigentlich gar nicht mehr posten will ... "ich will keine Chemie weil da Chemie drinnen ist und ich will auf keinen Fall in der Chemie drinnen liegen ... und deshalb nehm ich was "bio"

egal dass man crocs (oder wurscht welche anderen industriell gefertigten Latschen) stundenlang trägt die Weichmacher aussafteln, auf der Microfaser Couch liegt die imprägniert und gefärbt wurde, Kleidung "chemisch" ist, etc. etc. und 1000 mal noch etc.

also wenn man so anfängt dann muss man bitte im Wald nackert im Laub herumliegen ... und der "bio Wirkstoff" ist entweder wirkungslos oder wird genauso im Körper verteilt und wirkt (ACHTUNG !!!) dann chemisch gegen Parasiten.

wir haben in Ö wirklich einen extrem hohen Standard und Regeln und kein Tierarzt wird etwas verschreiben was schädlich ist weil den Shitstorm will er net haben ... und Herr und Frau Tierlieb sind potentielle Facebook-Splitterbomben ...

aber mir hat die Tierärztin letztens Homöopathie mitgegeben für unseren Hr. Elmo (ich hätte das nicht geglaubt) und ich musste dann am Tel. explodieren weil sie behauptet hat es ist nicht homöopathisch sondern pflanzlich ... dürften höhere Spannen auf das Zeug haben ... deshalb vorsicht mit "bio" und der angeblichen "Wirkung" ...

titanz

Bloody Newbie
Registered: Sep 2020
Location: Wien
Posts: 21
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
das ist so eine Argumentation wo ich eigentlich gar nicht mehr posten will ... "ich will keine Chemie weil da Chemie drinnen ist und ich will auf keinen Fall in der Chemie drinnen liegen ... und deshalb nehm ich was "bio"

egal dass man crocs (oder wurscht welche anderen industriell gefertigten Latschen) stundenlang trägt die Weichmacher aussafteln, auf der Microfaser Couch liegt die imprägniert und gefärbt wurde, Kleidung "chemisch" ist, etc. etc. und 1000 mal noch etc.

also wenn man so anfängt dann muss man bitte im Wald nackert im Laub herumliegen ... und der "bio Wirkstoff" ist entweder wirkungslos oder wird genauso im Körper verteilt und wirkt (ACHTUNG !!!) dann chemisch gegen Parasiten.

wir haben in Ö wirklich einen extrem hohen Standard und Regeln und kein Tierarzt wird etwas verschreiben was schädlich ist weil den Shitstorm will er net haben ... und Herr und Frau Tierlieb sind potentielle Facebook-Splitterbomben ...

aber mir hat die Tierärztin letztens Homöopathie mitgegeben für unseren Hr. Elmo (ich hätte das nicht geglaubt) und ich musste dann am Tel. explodieren weil sie behauptet hat es ist nicht homöopathisch sondern pflanzlich ... dürften höhere Spannen auf das Zeug haben ... deshalb vorsicht mit "bio" und der angeblichen "Wirkung" ...

naja,.. mein gedanke dahinter war halt, ich nehm lieber das und brauch mir keine gedanken machen wenn ich mir im gsicht umadum fahr nachdem ich die katze gestreichelt hab, desweiteren wirkts und kostet "wenig" - aber mikroplastik wirst da drin auch haben, einfach aus dem grund weil schon die flasche ansich aus plastik besteht, zu einem gewissen teil wird sich das sicher auch lösen
was kleidung angeht hast du zu einem gewissen teil recht, wobei ich keine schlapfen trag ^^ aber im endeffekt hast das ja im t shirt etc. auch, aber meiner meinung nach kann man halt drauf bewusst schauen wo mans vermeiden kann und wo nicht

was meinst mit am körper verteilt? verteilen musst das ja sowieso, entweder sprühst das haustier ein oder du reibst es ein

das sowieso nicht, ich finds nur komisch dass es anscheinend tierärzte gibt die halsbänder für katzen empfehlen, aber anscheinend gibt es da meinungsverschiedenheiten, mein TA hat mich gleich beim ersten besuch davor gewarnt obwohls für uns sowieso logisch war, da man beim fressnapf eingeschult wird und da auch abgeraten wird halsbänder zu verkaufen
wobei mein TA ist da generell recht heikel, bei meinem hund war er recht unbegeistert als ich sagte er kriegt 24/7 trockenfutter und isst wann er will gewichtsmäßig schauts trotzdem top aus

:D .. naja, mein hund hat auch letztens was homöopathisches mitbekommen - find ich selber recht fraglich weil wenn ich was hab nehm ich entweder medikamente oder ich lass es so ausheilen.. ob homöopathie wirkt ist nach wie vor umstritten, ich denk da nur zurück an das video vom herrn böhmermann mit den tabletten.. wie auch immer die hießen :D

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6083
nein es ist nicht umstritten ... die Wirkung wurde in den 220 Jahren seit es die Idee gibt nicht wissenschaftlich bewiesen ... punkt um ...

das manche unbedingt an etwas glauben wollen ist eine andere Geschichte...

d60 potenzierte bienenkörper und kuhschlund kann sich mein Tierarzt das nächste mal von der Wand wischen wenn er mir wieder dowas unterjubeln versucht ...


aber um zum Thema zurück zu kehren ... mein wauwau bekommt in den Nacken so eine kleine Tube reingedrückt ... zwischen den Ohren ... das ist nach paar Stunden trocken und dieses Jahr 1 Zeck und letztes Jahr waren es max 10 in der ganzen Saison

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 2274
Geh leck
Hund kurz neben der Straße pinkeln lassen. Innerhalb von zwei Minuten drei riesige Zecken im gemähten Gras..

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11943
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
nein es ist nicht umstritten ... die Wirkung wurde in den 220 Jahren seit es die Idee gibt nicht wissenschaftlich bewiesen ... punkt um ...

qft.

und jedes mal wenn jemand schreibt es sei umstritten lesen es 10 andere und glauben da sei was dran.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz