"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Adobe Alternativen (PS / LR)

p1perAT 05.06.2019 - 07:28 1830 26
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40292
Dann Schlag bei C1 zu.
Aber die haben auch so einen Marketingklub und meines Wissens auch Ermäßigungen

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7743
Zitat aus einem Post von ica
Seh ich bei Alienskin nicht so - ist eigentlich fast identisch zu Lightroom wenns ums Editieren geht. Hat sogar noch mehr Power da du Layer machen kannst welche maskiert werden können und du somit einzelne Regionen des Bildes mit allen Funktionen editieren kannst was Lightroom nicht bietet - du ersparst dir damit also oft Photoshop.

Nur das Verwalten ist glaub ich nicht so integriert - fuer mich aber ein Vorteil da ich die Lightroom Library hasse und lieber auf meine eigene Folder Struktur vertraue - da ist Alienskin angenehmer zum arbeiten.

bildet die lr library nicht genau das so ab wie man will ? beim sieht die gleich aus wie auf der hdd, bzw. hab ich von dort auch nur die sachen importiert. ich nutz lr eben genau wegen der verwaltung, da hab ich für mich nichts vergleichbares gefunden.

ica

Moderator
hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9642
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
bildet die lr library nicht genau das so ab wie man will ? beim sieht die gleich aus wie auf der hdd, bzw. hab ich von dort auch nur die sachen importiert. ich nutz lr eben genau wegen der verwaltung, da hab ich für mich nichts vergleichbares gefunden.

geht vermutlich ja - aber da alle Fotos bei mir im NAS liegen und nicht direkt am Laptop und ich nicht meine gesamte Organisation einem Programm anvertrauen will bin ich trotzdem kein Fan davon :D

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8258
Zitat
Bisher hab ich das von Canon mitgelieferte Tool "Digital Photo Professional (DPP)" zur RAW Bearbeitung verwendet und würde jetzt gerne auf etwas mit mehr Möglichkeiten bzw. etwas "Vollwertiges" wechseln (falls das Sinn macht). Zur Bildbearbeitung selbst hab ich seit längerem Photoshop Elements im Einsatz. Hier war einfach nur die Idee da auf eine Suite zu wechseln, die mehr anbietet. Photoshop ist keine Option, da zu teuer und ich will kein Abo-Modell (daher fällt LR auch weg). GIMP fällt zwecks Usability für eine Daueranwendung bei mir auch weg (ja ich kenn die Mods die das UI an PS anpassen trotzdem ist es subjektiv für einen Dauereinsatz nichts für mich - mehrmals bereits probiert).

Probier mal darktable, für micht klingt das danach dass du nicht mehr brauchst. Grade wenn du auch die Verwaltungsfeatures von LR nicht brauchst.
Es ist auch von der usability komplett anders als GIMP. Wesentlich einfacher...obwohl man sich trotzdem einarbeiten muss. musst aber bei capture one auch...

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7743
Zitat aus einem Post von ica
geht vermutlich ja - aber da alle Fotos bei mir im NAS liegen und nicht direkt am Laptop und ich nicht meine gesamte Organisation einem Programm anvertrauen will bin ich trotzdem kein Fan davon :D

macht es ja nicht, es referenziert ja nur auf folder/files und schiebt die nicht umher.

ica

Moderator
hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9642
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
macht es ja nicht, es referenziert ja nur auf folder/files und schiebt die nicht umher.

Ja, aber dann muss ichs ja erst wieder doppelt strukturieren....:D Aber egal - ich bin mittlerweile kein Fan davon - ist aber natürlich eine persönliche Präferenz.

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2694
Zitat aus einem Post von davebastard
Probier mal darktable, für micht klingt das danach dass du nicht mehr brauchst.

Danke!

Gefällt mir bisher und kostet nix. Usability ist nicht immer ganz selbsterklärend aber nach den ersten 10~20 Fotos geht's schon wesentlich flotter von der Hand. Werde mal über's lange WE bissl mehr damit machen.

KruzFX

Ans plus Zwa
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1420
Ich bin damals mit der Sony A7 von Lightroom auf Capture One umgestiegen. Capture One Pro für Sony hat damals 23€ gekostet, die normale Vollversion 230€. Seit dem bin ich dabei geblieben. Der Workflow ist für mich 1:1 der selbe.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5519
Alternative...
Auf Youtube wird viel darüber diskutiert ob Luminar (V4) ein Lightroom ersetzen kann. Ich habe luminar jetzt 2 Wochen getestet, dabei habe ich mich echt viel damit gespielt.

Luminar finde ich genial, kann irre viel. Ist mal was ganz anderes wenn alles über AI läuft, und nicht wie bei Lightroom Pixelbasierend. Gerade SKY-Replacement funktioniert wirklich toll, erst recht wenn man einen ausgebrannten Hintergrund hat (gerade im sommer echt ein Problem). Das ganze Face-Zeug finde ich hingegen nicht so gut. Sobald das gesicht nicht gerade in die Kamera sieht wird nichts mehr korrekt (oder erst garnicht) erkannt, und dann funktioniert es nicht.


Für mich ist Luminar (stand heute) definitiv kein Ersatz für Lightroom. Allerdings arbeite ich schon über 10 Jahre mit Lightroom und habe somit die Bedienung verinnerlicht. Womöglich ist es einfacher Luminar als Alternative zu akzeptieren wenn beide Programme neuland für einen wären.
Dennoch habe ich mir Luminar gekauft, ich finde Luminar einfach super praktisch, aber als Ergänzung zu Lightroom, nicht als Ersatz..

Ich hoffe das die weiterentwicklung weitergeht und auch mehrere Himmel dazu kommen ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40292
Luminar (ich hab V2 und V3) einige Zeit lang probiert hat für mich leider immer mehr Insta Filter flair. Mit Lightroom hat es leider wenig zu tun.

Da ist halt ein ganz anderer Ansatz dahinter der meines erachtens auch nicht auf den Profi abzielt.
Dafür stecken in Luminar funktionen die man sonst im Photoshop hat

Capture One (und teilweise auch On1) ist da ein ganz anderes Kaliber. Ich persönlich bin noch immer bei DXO und find es immer besser - leider bin ich mit dem DAM noch nicht viel weiter

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8258
darktable kommt jetzt zu weihnachten eine neue major version (3.0) mit vielen verbesserungen. vor allem auch performance in der GUI

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11316
luminar kannte ich noch garnicht, hab mir mal die testversion runtergeladen, die videos machen einen interessanten eindruck.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz