"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Hund des Hauses ? (Hundebaby-thread)

flying_teapot 16.09.2007 - 02:56 50426 329 Thread rating
Posts

FirstBlood

Here to stay
Registered: Jun 2000
Location: Austria
Posts: 2190
Schaut aus wie a Teddybär, Glückwunsch! :)

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9395
Bingo :cool:

click to enlarge

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7720
da drinn würd ich aber auch pennen :D

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3937
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
da drinn würd ich aber auch pennen :D

vorallem mit DEM Teddy :D

Fidel

OC Addicted
Registered: Jul 2000
Location: Wien
Posts: 4473
Ist das ein Golden Retriever?

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9395
Ja

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5683
gerade nachschauen gewesen ob die kleine schläft ... und es pennen beide ... sie hat ihn eingewickelt ... es ist ihm wurscht ... hauptsache er ist bei ihr ...

click to enlarge

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1371
Liab :D :D
Best friends...

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9395
süss :) Bei uns schaut das derzeit so aus:

click to enlarge

Aber bei uns sind die Kinderzimmer (bzw. eigentlich der ganze obere Stock) tabu. Da liegt einfach zu viel Zeug herum ;)

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9395
Läuft ganz gut soweit.. eigentlich ;-)

Was uns noch ein bissl stresst sind ihre narrischen 5 Minuten die sie ein paar mal am Tag hat, und ganz wild am Abend. Prinzipiell alles kein Thema, aber sie schnappt dann schon recht heftig - und wenn die Kids in der Nähe sind is das dann eher stressig, bzw. bekommen die Kids Angst was a ned so ideal ist.

Wir versuchen ihr halt diese "Zeit" zu geben, solangs nicht ausartet.. wenn man zu lange zuwartet beginnt sie dann das Wohnzimmer zu zerstören und is kaum noch zu bändigen.. jetzt greifen wir vorher ein und versuchen sie "niederzukuscheln" bzw wenn das auch nicht klappt gibts ein Rinderohr.. das hat sie noch immer beruhigt. Bin mir halt nicht sicher ob man ihr damit das Verhalten nicht fast schon belohnt..

Tipps?

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1371
Mit Rinderohren solltest du sie nicht ruhig stellen!
Das wäre ja so, wie du schon sagtest, als ob du sie für ihre Auszucker auch noch belohnst. Pass auf! - Das merken sich die "süßen" G'fraster ;) :D

Ich weiß, so liebe Hundzis bestraffen geht eigentlich nicht - vor allem nicht wenn sie einem so lieb anschauen :D

Aber: Ab in ihren schönen "Käfig", Türe zu und erst wieder rauslassen wenn sie sich beruhigt hat. Könnte womöglich helfen, auch wenn es schwer fällt.

Ist nur meine Meinung... Ich bin kein ausgewiesener Hunde Trainer / Flüsterer!!! ;)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5683
puh ... ist halt die Frage was das Verhalten auslöst ... hat sie freien Zugang zum Garten ? kann sie sich draußen auspowern ? genug Aufmerksamkeit ?

Beißen (so dass es Angst macht) sollte die Kleine gar nicht ... mit den spitzen Milchzähnen ist das ein Drama ... es ist normal dass man als Hundebesitzer zerkratzt ist aber das sollte "kontrolliert" nur im Spiel passieren und "unabsichtlich" ...

normalerweise ist die beste Methode "Alternativen bieten / beibringen" - habt ihr ein Spielzeug (Schnur / größeres Gummi-Spielzeug) an dem sie sich austoben kann ?

in die Box einsperren kann auch nach hinten losgehen ... gerade wenn sie schon wild ist kann sie dann entweder aggressiv werden wenn man sie wegpackt oder die Box als Strafzone dann ablehnen ...

ich bin immer vorsichtig mit Empfehlungen von Trainer-Videos ... und man sollte auch die "besten" nur als "Inspiration" sehen

aber die 2 könnten vielleicht helfen

https://www.youtube.com/watch?v=yLEG7ci-y_I

https://www.youtube.com/watch?v=JRl1FhIBeKc

unser Elmo war da auch sehr anstrengend und er interagiert immer noch gerne mit "Knabbern" aber hat ein sehr gutes Gefühl entwickelt was akzeptabel ist und die superscharfen Milchzähne sind auch raus ...

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9395
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
hat sie freien Zugang zum Garten ? kann sie sich draußen auspowern ? genug Aufmerksamkeit ?

Nein (soll man ja afaik nicht? und sie ist noch zu viel Schaf als dass das ginge..), ja, ja ;)

Also an Geschehnissen kann es nicht liegen, mir kommt eher vor es ist zu viel.. ist der Tag mal etwas ruhiger ist diese Phase am Abend auch weniger ausgeprägt.

Alternativen Anbieten geht bis zu einem gewissen Punkt, aber wenns ganz wild ist auch nimmer. Einsperren seh ich ähnlich kritisch... aber da trainieren wir gerade dass man die Box gut zumachen kann wenn sie ruhgi ist, wenn das geht kann man das vermutlich auch eher einsetzen wenn sie aufgedreht ist. Videos schau ich mir an danke

Hundeschule meinte halt das "hochdrehen" am Abend is normal? so liest sichs auch im Internet. Wie gesagt, wenn sie dabei nicht auch schnappen würde wärs uns auch herzlich egal.. Die Taktik einfach wegzugehn is halt irgendwie Banane, wenn sie einem dann in die Waden zwickt..

Man muss aber die Kirche schon im Dorf lassen, wir sind da sicher recht streng was ihre Zähne angeht, und die Kids sind deshalb wohl auch etwas hypersensibel. Prinzipiell sind meine Hände noch fast kratzfrei ;)
Bearbeitet von XeroXs am 20.05.2020, 10:52

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5683
ihr kriegt das schon hin - wichtig ist (was der Typ auch im Video versucht zu vermitteln) dass man die Kommunikation mit dem Viech kontinuierlich aufbaut ... die "ungewollte" Energie ableitet in etwas womit man zurecht kommt ...

ist auch eine persönliche Sache wie weit man selbst gehen will und wie man das Zusammenleben mit dem Hund dann letztendlich haben will ... ich raufe / spiele auch eher gerne "wild" mit meinen Hunden ... also habe ich "oft geblutet" :)

meine Tochter ist auch eher eine die Kratzer in kauf nimmt ... ist aber mit einem Hund aufgewachsen (er war zuerst da und sie ist dann als Baby zu ihm / auf ihn gekrabbelt) und jetzt groß genug dass die eventuellen Kratzer harmlos sind ... das fällt in die gleiche Kategorie wie "Baumklettern" oder blaue Flecken vom Fußballtraining

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9395
Wir bleiben jedenfalls dran :D

Werd berichten. Heute haben wir das erste mal Welpenschule.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz