"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

fotogerümpelkammer

Nimbus4DM 19.03.2005 - 14:23 508656 4760 Thread rating
Posts

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2901
Zitat aus einem Post von dosen
Zum Bild deiner Frau - setze Sie Mittig oder mehr an die Seite. So wirkt es als wäre die Platzierung ungewollt.

Gesicht mittig taugt mir persönlich halt überhaupt nicht, so absolut gegen den goldenen Schnitt ... Und weiter rechts ist dann halt links extrem viel Platz wo einfach nur Hintergrund ist. Hab das eh per Zuschnitt ausprobiert, aber irgendwie "kippt" das Bild dann nach rechts. So hat ihre Schulter fast gleich viel Abstand zum Rand wie das Haar am Hinterkopf, insofern ist sie eh fast mittig und nur der Kopf zur Seite geneigt ... Aber danke für's Feedback, werde ich bestimmt beim nächsten Mal versuchen.

Edit: Jetzt hab ich‘s gecheckt! Nicht jetzt nachträglich rechts croppen (weil sie eben nach rechts schaut und deshalb aus dem Bild „fallen“ würde) sondern beim Erstellen des Bildes sie schon links platzieren damit sie in Richtung Bildmitte schaut! Yess, das wäre eine gute Idee gewesen, danke!
Bearbeitet von Dimitri am 17.10.2019, 20:30

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1472
ich find das bild nett, pose position und offenblende.
aber weichzeichnen, schärfen ist ein wenig zu viel. das kommt nicht nur von der blende

wasn das für ein hintergrund? find ich nice

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38602
Ich vergess immer ein wenig das Loben - Sorry!
In den letzten Jahren wurden hier nur gute Bilder gezeigt die auch so in Galerien hängen könnten. Schaut euch Bilder von anderen an - da sind die wenigsten Perfekt oder man würd es persönlich halt anders machen

Da bewegen sich alle auf einem sehr hohen Niveau.
Ich bekrittel da Fehler die ich vorallem von mir kenne und mich da stören - aber da gehts um die letzten 10%

Zum Bild deiner Frau:
Ich hab mich ein wenig mit dem Beschnitt gespielt. Mittig funktioniert für mich am besten. Dann hat das ganze etwas von Mona Lisa (Augenbrauen dürfen dran bleiben) perfekt wärs wenn der Blick gerade aus wäre. Bei einem mittigen Portrait verfolgt einem der Blick immer im Raum und man wird noch stärker ins Bild gezogen.
Am Linken Rand gefällts mir auch fast besser als etwas nach rechts gerückt.
So wie es jetzt ist, wirkts fast so als ob man es nicht ganz geschafft hat es mittig zu platzieren. Das stört halt nur die Fotografen - einem normalen Betrachter ist das egal.
Ich habs dann oben und unten stark beschnitten (auf ca. 21:9) und dem "American Haircut" wirkt auch recht gut - war aber fast zu breit. so bei 15:9 und recht mittig hats mir am besten gefallen.

s/w sieht recht gut aus (schnell mal einen Fuji Acros Simulation drauf gelegt) - am besten hats mir aber in einem eher warmen Ton gefallen (angelehnt an Kodak Ektar) da kommt das Licht noch besser raus und hat dann ein wenig was von Rembrandt
Ich hab aber bei beiden die Highlights raus genommen dann sticht die Stirn nicht so raus

Ich persönlich war lange Zeit von einer sehr geringen Schärfentiefe angetan - mittlerweile sagts mir weniger zu. Vorallem bei Studioaufnahmen wo hinten nix is was stört wünsch ich mir dass beide Augen scharf sind und am besten die Ohren auch.

Mir gefallen auch sehr plastische Portraits aber das kann man durchs Licht und gezielte Schatten/Highlights erreichen.
Aber es hilft auch die Brennweite. Verwende mal 24mm an deiner 80D (oder 35mm an der 5D IV) und geh näher ran (nicht zu nahe sonst wird die Nase zu dick)

Hier ein nettes gif dazu: https://giphy.com/gifs/l0HlCoPjdkJOCxYQw

Im Grunde ist alles erlaubt was dir gefällt oder deinen "Kunden" - probier es aus, es geht ja recht einfach und kostet nichts

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2221
Zitat aus einem Post von Dimitri
click to enlarge
also ich als gewöhnlicher betrachter finde das bild extrem gut gelungen!
in den ersten sekunden hätt ich gedacht, dass mich der etwas zu große freie raum links stören könnte, aber nach ein paar sekunden mehr finde ich, dass es das (mit dem mega) hintergrund sogar noch stärker macht. ich stelle mir grad vor wie das bild rüberkommen könnte, wenn du noch 4mal mehr negative space mit dem hintergund hättest...

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9432
Mir gefällt das portrait deiner Frau auch recht gut!
Ich hätte evtl trotzdem noch ein bisschen Licht von links dazu genommen, um den Schatten bei der Nase und rechter Wange etwas aufzuhellen

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2901
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Mir gefällt das portrait deiner Frau auch recht gut!
Ich hätte evtl trotzdem noch ein bisschen Licht von links dazu genommen, um den Schatten bei der Nase und rechter Wange etwas aufzuhellen

Dankeschön! Werde beim nächsten Mal zwei Softboxen sowie Softbox mit Reflektor versuchen. :) Und sobald ich das gelernt hab kannst mich für deine Hochzeit buchen! :D

Btw, gratuliere recht herzlich! :ghug:

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38602
Wie gesagt schau mal nach klassischen Licht Setups - da gibts ein paar sehr gut funktionierende "Standards"

Bei den Softboxen kannst bei einer mit einem Grid experimentieren um das Licht zu fokusieren.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7583
vom heutigen fotowalk lobau


kritik willkommen ;) bin eigentlich ganz zufrieden, der polfilter hats etwas interessanter gemacht. bitte um info wenn ichs wo mit den Farben übertrieben hab... man wird irgendwann betriebsblind. beim ersten hätt ich mehr abblenden müssen, weiß ich jetzt - nachher ist ma immer gscheiter :rolleyes:
Bearbeitet von davebastard am 20.10.2019, 22:44

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4526
Ein bisschen knallig sind sie schon geworden, passt nicht 100% zum Herbstsetting finde ich. Motiv 1,3 und 4 gefallen mir gut.
Nr. 2 kippt etwas nach rechts und Nr. 5 wirkt irgendwie flach, da fehlt mir die Perspektive.

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4076
um einen Gegenpol zu setzen:
ich hätte die farben gleich gemacht!
ich finde nämlich im Gegenzug der herbst lebt von den knalligen laubfarben.
man sieht ja bei 2 sind die farben weniger stark ausgeprägt, das wirkt gleich mal "flau"! (abgesehen davon dass das Motiv auch schlechter ist und es halt wirklich etwas kippt)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7583
danke fürs feedback, ja beim 2ten ist links zuviel negative space. stimmt.

das knallige ist schon gewollt. vor allem da es ja sonnig war, da schauts ja in echt imho auch sehr "bunt" aus.

edit: kritik an 5 kann ich auch nachvollziehen, da fehlt irgendwas das durchs bild führt.
Bearbeitet von davebastard am 21.10.2019, 08:48

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9432
1 + 4 gefallen mir sehr gut. Auch die farbwahl ;)
Die anderen find ich eher fad.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7583
Zitat aus einem Post von rad1oactive
1 + 4 gefallen mir sehr gut. Auch die farbwahl ;)
Die anderen find ich eher fad.

ist bei 3 vielleicht der vordergrund zu dunkel ?
thx fürs feedback, 4 find ich von der komposition her auch am besten

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1199
Dieses Wochenende war ich am Grundlsee... Wahnsinnig kitschiger Ausblick Sonntag Morgens :)

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6206
Sehr schön Farben und die Reflexion ist traumhaft. Mich irritiert ein bisschen, dass unten Links viel beschnitten wirkt und der Baum mittig den See versperrt. Der Himmel wirkt etwas blass.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz