"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Kamera Upgrade?

Dune- 18.10.2018 - 05:00 31146 463
Posts

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1345
Zitat aus einem Post von davebastard
der IS kann nur den kamerashake ausgleichen den ich produzier mWn. der weiß ja nix von der bewegung des typen auf der bühne.

Natürlich; die mein ich ja...hier gibt es ja auch Unterschiede hinsichtlich Ausgleichsverhalten. Ausschuss wird unter diesen Bedingungen (wahrscheinlich) immer hoch sein...

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9098
Zitat
Ausschuss wird unter diesen Bedingungen (wahrscheinlich) immer hoch sein...

das denk ich mir eben auch.
Hätte halt vorher gedacht dass der vorteil von KB doch mehr ist als eine Blende

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2644
Oh mann, die EOS R steht grad beim Mediamarkt um 2.449,- minus 180,- Cashback.
Auf GH ist noch ein "digiexpert" gelistet, ders um 2.189,- anbietet...
Halte mich jemand zurück!

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -_-
Posts: 8249
Man lebt nur einmal ;)

Darf ich fragen was gegen Nikon und für Canon spricht? Linsen wären natürlich ein valides Argument.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11933
Zitat aus einem Post von Dune-
Haben die Z6/Z7 Besitzerinnen unter uns vielleicht Bücher dazu schon gelesen?

Ich klicks mich da gerade durch und hätte gerne was :)


Du wärst afaik der erste hier im forum mit ner Z6/Z7!


@ Dave & LowLight:
du musst auch noch bedenken dass ISO angaben nicht immer direkt vergleichbar sind, weil es da verschiedene Messverfahren und Auslegungen gibt bzw. leider nicht so standardisiert wie der Name vermuten lässt.

ich weiß jetzt nicht genau welcher Hersteller wie misst, es kommt auch sehr auf das Modell an und selbst wenn man beim gleichen Hersteller verschiedene Modelle unterschiedliche Jahrgänge misst wird es unterschiede geben.

Aber tendenziell wird zB in der Praxis das Bild einer Sony A7III bei ISO 1600 nur geringfügig dünkler sein als Fuji X-T3/2/20.. bei 3200.

d.h. du hast da im Endeffekt einen weiteren stop unterschied... + ein weiterer Stop vom 2.8er KB Zoom vs. 2.8er Crop-Zoom (ich sag jetzt einfach mal wenn man viel Konzerte fotografiert sind die flotten Zooms das was man am meisten verwenden wird)

Und schon ist dein Systemunterschied insg. bei 3 Stops.

IS bringt einem ja wie gesagt bei flotten Konzerten leider nix...

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11933
Zitat aus einem Post von Dune-
Man lebt nur einmal ;)

Darf ich fragen was gegen Nikon und für Canon spricht? Linsen wären natürlich ein valides Argument.

Lagwagon hat einige gute EF-Linsen und sich vor kurzem ne 6DII gekauft... kurz vor EOS-R Release war das glaub ich? Schwierige Angelegenheit allerdings damals und das ewige Warten aufs nächste bessere Modell bringt einen ja auch nicht zum Fotografieren ;)

@ Lagwagon:
wenn dich jetzt nix akut an der 6DII nervt, dann würds wohl reichen auf die nächste Generation zu warten.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11064
Zitat aus einem Post von lagwagon
Oh mann, die EOS R steht grad beim Mediamarkt um 2.449,- minus 180,- Cashback.
Auf GH ist noch ein "digiexpert" gelistet, ders um 2.189,- anbietet...
Halte mich jemand zurück!

Do it.
:D

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -_-
Posts: 8249
Bei den EOS stört mich nur der fehlende IBIS, finde das ist schon ein Kaufargument von DSLR auf DSLM

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2644
Zitat aus einem Post von Master99
Lagwagon hat einige gute EF-Linsen und sich vor kurzem ne 6DII gekauft... kurz vor EOS-R Release war das glaub ich? Schwierige Angelegenheit allerdings damals und das ewige Warten aufs nächste bessere Modell bringt einen ja auch nicht zum Fotografieren ;)

@ Lagwagon:
wenn dich jetzt nix akut an der 6DII nervt, dann würds wohl reichen auf die nächste Generation zu warten.

ja, du hast vollkommen recht und ist das vernünftigste... aber weisst eh, die Vernunft ist nicht jeden tag Gast bei uns :D

Zitat aus einem Post von Dune-
Bei den EOS stört mich nur der fehlende IBIS, finde das ist schon ein Kaufargument von DSLR auf DSLM
der fehlende IBIS ist zwar ärgerlich, wäre aber jetzt für mich kein Grund es komplett abzulehnen.
Bearbeitet von lagwagon am 19.07.2019, 11:49

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5582
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Do it.
:D

JA, MACH ES FLO!!!!

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12114
Zitat aus einem Post von lagwagon
der fehlende IBIS ist zwar ärgerlich, wäre aber jetzt für mich kein Grund es komplett abzulehnen.

das hab ich mir auch immer gedacht... bis ich dann einen hatte :D

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11064
Zitat aus einem Post von InfiX
das hab ich mir auch immer gedacht... bis ich dann einen hatte :D

Siehst. Darum geht er mir nicht ab, weil ich nie einen hatte. :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43560
Die Profis verwenden meist 2.8er Zoom oder FB, stehen günstig und warten das Licht perfekt ab.
Und sie haben keine Angst vor hohem Iso und rauschen.

Durch das etwas leichtere entrauschen bei großen Sensoren und dem Vorteil der Bayer Matrix dabei wirst zu deiner Fuji fast 2 Blenden gewinnen.
Master99 hat es auch angesprochen. Iso ist nicht "standardisiert" wieviel Photonen Iso 100 wirklich sind. Das legt jeder Hersteller anders aus. Seit X-trans ist Fuji meines Wissens bei den dünkleren und Canon eher bei den Helleren. Aber belastbares Material hab ich da nicht. Könnten wir mal gegeneinander vergleichen.

Die EOS R ist schon sehr genial und hätt ich mir nicht ein Auto gekauft (okay 2 Autos in 3 Monaten) wärs demnächst bei mir eingezogen. Jetzt Überleg ich eher über eine 5Ds nach....
Ibis ist sicherlich nett und Canon könnte sogar einen bei den DSLR bringen, aber der Nutzen ist halt begrenzt. Wenn freihand Videos an der Tagesordnung stehen dann ist er hilfreich, ersetzt aber keinen richtigen Gimbal.
Bei Tele hilft er nur relativ wenig und bei Action Shots ist dein Zittern im Vergleich zur Motiv Bewegung auch wurscht.

Übrigens den besten Ibis hat anscheinend Pentax inkl netten zusatz nutzen (zB Astronachführung)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9098
Zitat
d.h. du hast da im Endeffekt einen weiteren stop unterschied... + ein weiterer Stop vom 2.8er KB Zoom vs. 2.8er Crop-Zoom (ich sag jetzt einfach mal wenn man viel Konzerte fotografiert sind die flotten Zooms das was man am meisten verwenden wird)

gibt es diesen unterschied also doch, wenn man ccr's post anschaut, liest ist es sich so als wärs wurscht welcher sensor dran ist wenn man sich rein auf die lichtstärke bezieht... also kein umrechnen oder jetzt doch ?

bei tiefenschärfe ist es klar, wie total eclipse schön erklärt hat...

edit: das ist auch das was mich bei dem thema (low-light) so anzipft. jeder sagt was anderes. braucht man ja nur hier schaun...1 stop im diagramm, viper sagt 2 stops, master 3... :D es ist verwirrend
Bearbeitet von davebastard am 19.07.2019, 13:14

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43560
Du kannst es nie ganz fix sagen.
Rein technisch ist es grob eine Blende.

Je nach dem was du machst, wie das Licht ist und vorallem dein Stil kannst noch etwas mehr oder weniger raus holen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz