"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Kamera Upgrade?

Dune- 18.10.2018 - 05:00 17962 350
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39130
Zitat aus einem Post von Hampti
Gibt es derzeit schon von Fremdherstellern Objektive für Canon RF? Nicht wirklich gscheite Informationen dazu gefunden.

Nix mit Autofokus - aber Tamron und Sigma drücken schon die ganze Zeit herum - da wird bald was kommen.
Aktuell ist da das adaptieren die beste Option (obwohl Tamron da eher mal mucken macht als Sigma was man so liest)

Zitat aus einem Post von Dune-
Allerdings muss ich auch sagen, die Kamera ist zu viel Ferrari für jemanden der eigentlich einen VW braucht. Jetzt wo die Nikon Z5 angekündigt wurde, wäre wohl das der beste Move für mich gewesen. Die FF-, und vor allem die Z-, Objektive kosten verhältnismäßig recht viel. Bis die Z-Objektive einen guten Zweitmarkt haben wird noch sehr viel Zeit vergehen. FF Objektive kosten schon gut 50% mehr als APS-C Objektive und bei Z-Objektiven kommt nochmal 50% drauf. Habe da mit dem 24-70/2.8 geliebäugelt, aber so viel ist es mir einfach nicht wert. Bis das am Gebrauchtmarkt günstig verfügbar ist werden sicher noch fünf Jahre vergehen.

Ich werde mal schauen was ich für mein Nikon Z6 24-70 Kit noch bekomme und ggf. ein Downgrade zur Z5 bedenken. Am Mirrorless-Hypetrain bin ich jetzt auch, eine Spiegelkamera würde ich mir nicht mehr kaufen.
Wenn die Rumors stimmen (und das tun sie meist nur sehr begrenzt) wird die Z50 heißen und den (ur)alten 20MP Sensor der D500 enthalten. Preislich werden 900-1000€ fürn Body erwartet.
Keine Ahnung was dann Z-Mount APS-C Objektive kosten werden, aber auch die werden einen ordentlichen Preisaufschlag erfahren (und vermutlich nicht f/2.8 haben)

Zitat aus einem Post von Dune-
Das 24-70/4.0 und den FTZ habe ich eh. Aber für Portraits finde ich die 4er Blende zu wenig
Da hilft dir aber APS-C mit f/2.8er Linsen auch nichts - das ist ca. die selbe Freistellung bei gleichem Bildausschnitt.

Zitat aus einem Post von Dune-
Puh alles Neuland für mich!

Was könnte ich da mit FTZ verwenden? Cool wäre 70 bis zu 85 mm mit < 2.8G :)
Verwenden kannst da echt alles!
So lang es manuelle Linsen sind (also ohne Elektronik und mit Blendenring) kann man wirklich alles drauf adaptieren was in den letzten 150 Jahren an Optiken gebaut wurde.

An Canon FD-Objektiven decken meine Festbrennweiten mittlerweile alles von 35mm bis 300mm ab
Adaper hab ich aber nur für Fuji X

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6319
Zitat aus einem Post von Viper780
Wenn die Rumors stimmen (und das tun sie meist nur sehr begrenzt) wird die Z50 heißen und den (ur)alten 20MP Sensor der D500 enthalten. Preislich werden 900-1000€ fürn Body erwartet

Ja, und das reicht mir als nicht mal Amateurfotograf fix. Die D7500 hätte all meine Ansprüche locker erfüllt, es hat nur keinen Spaß gemacht einen Plastikbomber der Neunziger in der Hand zu halten. Fühlt sich einfach falsch an ;)

Zitat aus einem Post von Viper780
Keine Ahnung was dann Z-Mount APS-C Objektive kosten werden, aber auch die werden einen ordentlichen Preisaufschlag erfahren (und vermutlich nicht f/2.8 haben)

Mit Bestimmtheit, aber es wird wohl einen DX-Z Adapter geben. Insofern hat man auch hier die volle Auswahl. Kompaktheit ist für mich auch ein wichtiger Faktor.

Zitat aus einem Post von Viper780
Da hilft dir aber APS-C mit f/2.8er Linsen auch nichts - das ist ca. die selbe Freistellung bei gleichem Bildausschnitt

Da bin ich anderer Meinung. Mein Sigma 17-70/2.8-4.0 hat bei der 2.8er Blende vieeel schönere Freistellung am DX hinbekommen als das Nikon 24-70/4.0

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11325
Zitat aus einem Post von Dune-
Da bin ich anderer Meinung. Mein Sigma 17-70/2.8-4.0 hat bei der 2.8er Blende vieeel schönere Freistellung am DX hinbekommen als das Nikon 24-70/4.0

Bei der gleichen Brennweite? Oder ganz reingezoomt bei praktisch 105 vergleichbarer KB Brennweite?

DX-Z-Adapter? Nein, das auszugleichende Auflagemaß ist bei DX und FX ja gleich, dementsprechend wird es sowas wie einen DX-Z Adapter nie geben.

Ein anderer Adapter wäre nur dann möglich/notwendig wenn Nikon für die APS-C Linie ein anderes Mount/Linsensystem verwendet, ähnlich wie es Canon mit dem EF-M gemacht hat. Aber dann verlierst du auch jegliche Kompatibiliät zu Z-Optiken.

Und Nikon hatte schon in ver Vergangenheit einen Ruf das sie den APS-C-(only)-Linsenmarkt ziemlich vernachlässigen.

Wenn du also wirklich ein möglichst kompaktes APS-C-System haben willst dann bleibt dir MMn nichts anders übrig als dass du Nikon den Rücken kehren musst.

Oh schön wir knüpfen wieder direkt an die erste Seite des Threads an ;)

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6319
Zitat aus einem Post von Master99
DX-Z-Adapter? Nein, das auszugleichende Auflagemaß ist bei DX und FX ja gleich, dementsprechend wird es sowas wie einen DX-Z Adapter nie geben.

Stimmt natürlich :)

Korrekt, ich bin nach kurzem FF-Ausflug draufgekommen, dass mir APS-C reicht. Lustig oder?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39130
Zitat aus einem Post von Dune-
Ja, und das reicht mir als nicht mal Amateurfotograf fix. Die D7500 hätte all meine Ansprüche locker erfüllt, es hat nur keinen Spaß gemacht einen Plastikbomber der Neunziger in der Hand zu halten. Fühlt sich einfach falsch an ;)

Ich würd mir von der Anfassqualität(haptik), der Bedienung und EVF bzw Display her keine Z7 erwarten.
Das wird sicherlich an der D7500 angelehnt sein

Zitat aus einem Post von Dune-
Mit Bestimmtheit, aber es wird wohl einen DX-Z Adapter geben. Insofern hat man auch hier die volle Auswahl. Kompaktheit ist für mich auch ein wichtiger Faktor.
Master hat es ja schon angesprochen - da es beide male der selbe Mount ist bleibt es beim FTZ Adapter. Also da kommt nichts neues. Du kannst ja jetzt auch schon deine DX Objektive verwenden

Zitat aus einem Post von Dune-
Da bin ich anderer Meinung. Mein Sigma 17-70/2.8-4.0 hat bei der 2.8er Blende vieeel schönere Freistellung am DX hinbekommen als das Nikon 24-70/4.0
Beim selben Bildausschnitt oder der selben Brennweite?
Das Objektiv ist ja recht bald schon ein f/4.0 - möglich das es ein schöneres Bokeh zeichnet (was mich etwas wundern würde).
Hast du mal eine günstige Festbrennweite dafür ausprobiert?

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6319
Zitat aus einem Post von Viper780
Ich würd mir von der Anfassqualität(haptik), der Bedienung und EVF bzw Display her keine Z7 erwarten. Das wird sicherlich an der D7500 angelehnt sein

Das glaube ich eher nicht. Z6 und Z7 sind schon baugleich. Bei der Z5/50 wird man vermutlich kosten sparen wollen und eine ähnliche konstruktionsweise verwenden. Denke hier kommt auch ein Magnesiumgehäuse zum Einsatz und das ist defakto das, was mir bei der D7500 gefehlt hat.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39130
Das wird man sehen - würd jetzt aber nicht drauf setzen.
Bekommt ganz sicher ein eigenes Gehäuse und wenn die Stabilität da ist bzw in ihr Produktkonzept passt dann wirds außen halt Kunststoff.
Das Wissen und die Technologie dazu haben sie ja - also ist es keine wirkliche Ersparnis wenn sie einen teuren Prozess fahren

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6162
Ich würde mir da eher etwas in der Größe der EOS RP erwarten mit mehr Plastik, ja.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3699
sagt mal....gestern die Gelegenheit gehabt mich mit einem Besitzer einer Canon Eos R zu unterhalten. Angeblich ist die Kamera vorallem was den Eye-Focus betrifft nun nach dem letzten FW-Update um Welten besser.
Kann ein Nutzer hier dazu etwas sagen? Gilt ja auch für die RP oder?

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2271
Das würde mich auch interessieren, ich kann leider noch kein Update machen, da mein Kartenlesegerät (warum auch immer) nicht funktioniert...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39130
Canon hat dazu ein Video gebracht und laut Berichten von Besitzern soll das wirklich gut geworden sein. Das Video dürfte nicht nur Marketing sein sondern der Wirklichkeit entsprechen.

Ich kenn an der R nur die erste Version. Die ist ganz okay, aber das Feedback reichlich träge, auch wenn das Foto dann super passt.

Und ja auch die RP hat das Update bekommen (da kenn ich aber keine Benutzer selbst)

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9611
Zitat aus einem Post von Hampti
sagt mal....gestern die Gelegenheit gehabt mich mit einem Besitzer einer Canon Eos R zu unterhalten. Angeblich ist die Kamera vorallem was den Eye-Focus betrifft nun nach dem letzten FW-Update um Welten besser.
Kann ein Nutzer hier dazu etwas sagen? Gilt ja auch für die RP oder?

Ah ist das FW update schon draußen?
Muss ich mal testen.


Edit: Tatsache! Servo eye af tracking! Wohoooo! :D
Bearbeitet von rad1oactive am 07.10.2019, 20:01

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3699
Kurze Frage...hat jemand die R oder RP auch einmal im APS-C Mode ausprobiert und wie sind hier die Ergebnisse? Für Videos sollten die 12MP ja auf jedenfall reichen nur wie sieht es mit Fotos aus? Ich geistere noch immer um die R bzw. RP herum und würde da dann tortzdem gerne noch mein WW und evtl. das Tele vorerst behalten nur sind beide EF-S Objektive.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39130
ich habs bei der R mit dem 17-55 2.8 ausprobiert (Das Sigma 8-16 wäre interessanter gewesen) - muss die Bilder mal raus suchen.

Wenn deine Bildgestaltung von Haus aus gut ist und du später nix mehr weg schneidest dann kannst es schon verwenden.
Gerade bei WW Aufnahmen wo man sich gerne mal auf ein Detail in der Aufnahme konzentriert fehlt es mir aber ein wenig an Auflösung/Schärfe.

Fürn Umstieg kannst es natürlich verwenden und selbst ausprobieren. Dann würd ich aber eher zur höheren Auflösung der R greifen (oder eben eine weitere KB Linse zulegen)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7855
kommt halt auch drauf an wie groß dus am Monitor anschaust bzw. wie groß dus drucken lässt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz