"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Kameras

nefarious 28.07.2017 - 09:39 55296 802
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
Zitat aus einem Post von Viper780
Fotoworkshop für Mütter ist eine gute Idee, muss ich mal dem Elternnetzwerk Kaffee vorschlagen.
Würdest den auch in Wien anbieten?

Nö, mach ich in Salzburg. 2x4h
Grundlagen, Praxis, und Problembesprechung mit Lösungen.

Muss aber sagen das es meistens quasi sinnlos ist. Sie hören es sich an, machen in der praxis noch mit, in der problembesprechung klären wir dann was sie wie fotografieren können, und danach ist meistens alles vergessen :D
Geht quasi nur darum das eine Mutter mit einer DSLM/DSLR ihre Kinder scharf fotografieren kann, ohne Automatik-Modus :D... Theoretisch einfach, praktisch kapieren (oder wollen sie nicht) lernen das der Automatikmodus eben nicht alles weiss und kann.
Bearbeitet von hachigatsu am 03.09.2018, 20:47

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38055
Dann ist es evtl das Falsche was du versuchst zu vermitteln.
Vielleicht wäre es sinnvoller wenn du ihnen vermittelst wie man das beste aus einer Kompakten, dem Handy oder dem Programm Modus einer Systemcam raus holen kann.
Also vorallem Bildgestaltung.

Wenn noch Zeit bleibt kannst ja den AV und TV Modus noch erklären.
Meiner Erfahrung nach klappen 3 teilige Kurse besser. Theorie / Praxis / Bildbesprechung
Dann bleibt oft etwas mehr hängen

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
Du zielst auf zu große Schritte :-)

Die haben sich eine EOS 1200D oder a6000 bei Saturn gekauft weil man damit bessere Fotos macht als mit Handy und co, und natürlich weil Profis auch soetwas haben, deshalb muss man damit ja gute Fotos machen.

Habe es auch schon mit Aufgaben probiert, keine Chance.. der Grossteil will nicht akzeptieren das "nur ein knopfi drucken" nicht ausreicht. Die wollen auch nicht hören das ein 250€ 70-300mm objektiv nachts bei Kerzenlicht nicht das richtige ist um ein spielendes Kind zu fotografieren :-). Ist tatsächlich sehr sehr harte Arbeit, aber einige (wenige) sind dann echt bemüht und bessern sich. Manche fangen sogar im Fotografieverein an und machen weiter.
Bearbeitet von hachigatsu am 04.09.2018, 07:45

KruzFX

Ans plus Zwa
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1347
gibts da einen interessanten Fotoverein in Sbg?

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
Zitat aus einem Post von KruzFX
gibts da einen interessanten Fotoverein in Sbg?

Direkt in Salzburg, keine Ahnung. Bin ja eher aus der Pongau-Richtung.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 7902
Zitat aus einem Post von hachigatsu
bin mir sicher das die Bildqualität einer 4000D über dem einer Handycam steht :D
aber nicht die subjektive wahrnehmung der zielgruppe :P ich kenn da eher reaktionen wie "warum is das bild so flau/unscharf/farblos" wenn leute sehen, was direkt aus meiner kamera kommt.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
Zitat aus einem Post von Umlüx
aber nicht die subjektive wahrnehmung der zielgruppe :P ich kenn da eher reaktionen wie "warum is das bild so flau/unscharf/farblos" wenn leute sehen, was direkt aus meiner kamera kommt.

Mach mal bei einer Hochzeit zwecks highlights bewusst 1,5 blenden unterbelichtete Fotos und zeig sie auf Wunsch her :D .. entsetzte Gesichter, IS JA ALLES ZU DUNKEL

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2162
Für solche Menschen ist die eingebaute Szene- oder Bildstil- Funktion eher wichtig, damit das Foto gleich mit mehr Sättigung und Pop aus der Kamera rauskommt. (wie am Handy) Wenn du es nicht getan hast, würde ich mich auf jeden Fall damit ausernandersetzen und in deinen "Kurs" einbauen, da die wenigsten wohl ein Fotonachbearbeitungsprogramm benutzen werden.

Ich kann mich noch gut erinnern, mein damaliges Aha-Erlebnis war, als ich das Thema Blende und Tiefenschärfe erfahren hab. Ab dann hab ich mich wie ein Fotograf gefühlt :) (war noch jung und dumm ...und analog)
Bearbeitet von lagwagon am 04.09.2018, 08:27

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
@ Flo,
Szenenwahl ist eingebaut :)

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 7902
und wenn du die leute richtig schocken willst, zeig ihnen parallel ein handyfoto und ein RAW :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38055
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Du zielst auf zu große Schritte :-)

Die haben sich eine EOS 1200D oder a6000 bei Saturn gekauft weil man damit bessere Fotos macht als mit Handy und co, und natürlich weil Profis auch soetwas haben, deshalb muss man damit ja gute Fotos machen.

Nein ganz im Gegenteil. Zeig ihnen wie man mit möglichst wenig Aufwand und ihrer Hardware (inkl Handy und Kompakten) gute Fotos macht.
Und natürlich etwas Grundlagen (Belichtung, Warum man mit 1/10s keine Bewegung scharf bekommt, Blende/Brennweite/Schärfentiefe).

Projekte (vorallem alleine) klappt nie. Einfach mit ihnen 1-2h "raus gehen" und am nächsten Kurstag dann die Bilder anschauen

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 6828
Was speziell Video auf dem Smartphone anbelangt kann ich jedem - speziell auch Anfängern - den Francis Rafal ans Herz legen. Er hat einen Kurs auf Udemy verfügbar - macht aber immer wieder mal auch 'Offline'-Workshops (zb. @ ImpactHub Vienna). Wen es interessiert; Infos werden da meistens auf facebook 'learnphoneography' gepostet; https://www.facebook.com/learnphoneography/

Udemy-Link;
Bearbeitet von whitegrey am 04.09.2018, 13:48

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7387
kann ma dafür ned einen eigenen thread machen, das passt imho gar ned rei, und interessiert mich auch ned die bohne :p (also das thema "wie bringt man müttern das fotografieren bei")

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 6828
Ja, Sorry - I know; schaut wie Werbung aus... War aber tatsächlich ernst gemeint, falls es anderswo besser passt kann es gerne verschoben / gesplittet werden, das haben aber die Mods in der Hand. Ich finde auch, dass die 'neuen Kameras' die letzten 1-2 Seiten etwas untergehen.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
Zitat aus einem Post von Viper780
Nein ganz im Gegenteil. Zeig ihnen wie man mit möglichst wenig Aufwand und ihrer Hardware (inkl Handy und Kompakten) gute Fotos macht.
Und natürlich etwas Grundlagen (Belichtung, Warum man mit 1/10s keine Bewegung scharf bekommt, Blende/Brennweite/Schärfentiefe).

Projekte (vorallem alleine) klappt nie. Einfach mit ihnen 1-2h "raus gehen" und am nächsten Kurstag dann die Bilder anschauen

Du überschätzt die Leute :D... Und Praxis ist wie gesagt eh dabei. Die wollen anfangs anfangs alles wissen und lernen, und dann sinds angefressen wenn man mehr machen muss als abdrücken. stellen sich alles leichter vor als es dann ist, weil sie sich nicht damit beschäftigen wollen.

Also das typisch "Will alles können, mich aber nicht damit beschäftigen"
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz